< zurück zur Übersicht
Sa 12. Juni
  |  10:30 Uhr

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg
Do 17. Juni bis Mo 21. Juni

Göppinger Maientag

Historisches Heimatfest

Festgelände rund um die EWS Arena

Historisches Kinder- und Heimatfest seit 1650 mit historischem Festumzug am Samstag in der Innenstadt und großem Vergnügungspark.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg
Fr 25. Juni
  |  16:00–18:00 Uhr

Auf dem eigenen E-Bike durch Göppingen

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Nutzen Sie die Möglichkeit eine Fahrt auf dem eigenen E-Bike mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Stadtführer Rudi Bauer weiß viel Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt zu berichten. Eine Stadtführung auf dem eigenen E-Bike bringt den Vorteil, dass sich auch außerhalb gelegene Highlights mühelos erreichen lassen.

Sa 26. Juni
  |  14:00–17:00 Uhr

Busrundfahrt - Staufer-Express

Busrundfahrt

EWS Arena

Große Geschichte in traumhafter Natur erleben – das kann man im Stauferland auch vom Bus aus mit Begleitung einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Zeugnisse aus staufischer Zeit gibt es rund um den Hohenstaufen viele. Wir reihen sie auf wie auf eine Perlenschnur: Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme. Kosten 20 Euro pro Person.

Di 29. Juni
  |  20:00 Uhr

Meisterkonzert:Spark - die klassische Band

Konzert

Stadthalle

Spark denkt Klassik neu. Im Kern klassisch, nach außen eigenwillig, neugierig und unangepasst, schlägt Spark sein Ideenzelt auf einem offenen Feld zwischen Klassik, Minimal Music, Electro und Avantgarde auf.

So 4. Juli

Sommerfest im Stauferland

Termin 2021: Sonntag 04. Juli 2021

Schlossplatz

In Göppingen findet das Sommerfest im Stauferland wieder auf dem Schlossplatz statt. Auch in diesem Jahr wied es wieder einen tollen Mittelaltermarkt mit Handwerk, Krämereien, Musik und Getanz geben.

Fr 9. Juli
  |  14:30–16:00 Uhr

Schwäbische StadtverFührung

Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

„Der Dialekt ist vom Aussterben betroffen“ – Zitat UNESCO! Und vor Allem der „Schwäbische“ – deshalb wollen wir gegensteuern! Eine Führung mit Stadtführerin Susanne Brzuske für schwäbische Ureinwohner und Reigschmeckte – also fei für Älle! Kommet Se mit und schwätzet Se mit! Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Sa 17. Juli
  |  14:30–16:00 Uhr

Das Hohenstaufen-Gymnasium - ein architektonisches Kleinod von Günther Behnisch

Thematische Stadtführungen

Hohenstaufen-Gymnasium

Weltweite Berühmtheit erlangte er durch den Bau des Münchner Olympiageländes: Günter Behnisch – der wichtigste Vertreter der modernen Architektur in Deutschland. In Göppingen steht eines seiner frühen Werke: das Hohenstaufen-Gymnasium. Es wurde in die Liste der Kulturdenkmäler aufgenommen und versinnbildlicht „konstruktive Ehrlichkeit“ und „Freiheit in gläsernluftigen Formen“.

Sa 24. Juli
  |  14:30–15:30 Uhr

Märklin Villa

Thematische Führung

Die Design-Vorstellungen des Bauhauses sind Synonym der Moderne. Oskar Schlemmer, einer der prägenden Köpfe der Reformbewegung, lebte eine Zeitlang in Göppingen und hinterließ ein bedeutendes Kunstwerk. Margret Keller-Dambeck und Heinz Nowag sind in Vergessenheit geraten. Margit Haas stellt ihnen die Bauhauskünstler mit Bezug zu Göppingen vor.

Mi 28. Juli
  |  18:00–19:30 Uhr

Rund ums Reusch

Thematische Stadtführung

Das Reusch - am Stadtrand von Göppingen - war nach 1900 eines der ersten kommunal geförderten Wohngebiete in Württemberg. Bei der Führung erfahren sie viel Wissenswertes über das Schockensee-Gelände, die Albert-Schweitzer-Schule und die Reusch-Kirche. Auch über die Baulinien und deren Veränderungen bei den von der Genossenschaft der Kriegsveteranen erstellten Wohnhäusern erfahren Sie spannende Details.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg
So 8. Aug
  |  11:00–18 Uhr

SPIEL MIT: 6. Göppinger Schloss-Straßen-Fest

Termin 2021: Sonntag 08. August 2021

Schlossplatz

Auch in diesem Jahr gibt es für Daheimgebliebene Familien am zweiten Sonntag im August wieder das Göppinger Schloss-Straßen-Fest. Von 11-18 Uhr verwandelt sich die Schlossstraße mit dem Museum im Storchen und dem Schlossplatz als Ankerpunkt in eine historische Spielemeile mit vielen tollen Highlights, bei denen Kinder und Familien gemeinsam tolle Abenteuer erleben können.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg
Fr 17. Sept
  |  17:00–19:00 Uhr

Kulinarische Führung

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

In Göppingen gibt es einiges zu entdecken – für Einheimische wie für Gäste. Auf unserer Tour erfahren Sie Vieles über die bewegte Geschichte der Stadt: von Eichenpfählen , von Klein-Venedig, vom Stadtbrand, vom Schloss und der Stadtkirche, aber auch von der Synagoge, von Hermann Hesses Schule und vom Storchen. Termine: Freitag 30. April 2021 - ABGESAGT Freitag 17. September 2021

Fr 1. Okt
  |  20:00 Uhr

David Kebekus: Aha? Egal.

Comedy

Altes E-Werk

Jeder will etwas ganz Besonderes werden im Leben… David Kebekus hat gemerkt: „Das wird nix! Seitdem ich das raffe, bin ich entspannt!“ Der Kölner mit dem knochentrockenen Humor hat den Sinn des Lebens entdeckt: „Einfach mal nix machen. Ist auch schön! Sollten wir alle mehr machen.“ 2018 war er u.a. zu Gast beim SWR3 Comedy Festival sowie bei 1LIVE Generation Gag uvm.

Mi 13. Okt
  |  19:00 Uhr

Bonhoeffer

Jugendtheater

Stadthalle

Dietrich Bonhoeffer, der christliche Widerstandskämpfer der NS-Zeit, genießt nicht nur bei vielen Gläubigen heute den Ruf einer evangelischen Legende. Das Leben des Ausnahmedenkers beleuchten Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach alias Eure Formation in ihrem jüngsten Stück: Sie erzählen, wie Bonhoeffer schon früh entscheidet, Theologe zu werden.

Do 14. Okt
  |  20:07 Uhr

OTTO - Live!

Comedy

EWS Arena

Wer OTTO vorher noch einmal LIVE und im Original sehen möchte, sollte die Gelegenheit also nutzen – die neue Tournee gastiert am 14.10.2021 auch in Göppingen.

Sa 23. Okt
  |  14:30–16:00 Uhr

„Nicht öffnen bevor der Zug hält“ – Geschichte des Göppinger Bahnhofs

Thematische Stadtführung

Bahnhof Göppingen

Erleben Sie mit Stadtführerin Maria Skaroupka die spannende Geschichte und Geschichten des Göppinger Bahnhofs auf informative und humorvolle Weise!

Sa 30. Okt
  |  14:30–16:00 Uhr

Die Göppinger Stadtkirche

Thematische Führung

Stadtkirche Göppingen

Die evangelische Stadtkirche wurde unter Herzog Johann Friedrich 1618 nach Plänen von Heinrich Schickhardt als Predigerkirche im Stil der Renaissance über der alten Johann Baptist Kapelle erbaut. 1770 erfolgte eine barocke Erneuerung. 1838/45 wurde der Kirchturmim neoromanischen Stil errichtet. Von Heinrich und Theodor Dolmetsch wurde der Kirchenraum im Jugendstil umgestaltet.

Di 23. Nov
  |  10:00 Uhr

Klasse Glück

Masken-Beatbox-Theater

Stadthalle

Schule fertig. Und was jetzt? Das Leben ruft, auf zum Campen! Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, laute Musik im dunklen Wald, Wachbleiben bis zum Sonnenaufgang. So riecht Glück, so fühlt sich Freiheit an. Endlich nach eigenen Regeln leben … Wer traut sich?

Sa 8. Jan
  | 

13. Göppinger Nachtnarrensprung

Faschingsumzug

Innenstadt

Jährlich, immer Samstags nach Dreikönige, findet in der Göppinger Innenstadt der Nachtnarrensprung statt, der sich vom Schlossplatz Richtung Marktplatz schlängelt und im Anschluss die große Narrenparty im beheizten Festzelt steigt.

Do 13. Jan
  |  19:30 Uhr

Dance Masters

Best Of Irish Dance

Stadthalle

Lassen Sie sich von einem erstklassigen Stepptanz-Ensemble, begleitet von traditioneller irischer Musik, auf die „grüne Insel“ entführen. DANCE MASTERS erzählt anhand einer bewegenden Lovestory die Geschichte des irischen Stepptanzes vom 18. Jahrhundert bis heute – mit virtuosen Tänzern und hochkarätigen Musikern aus Irland. Nach mehr als 500 umjubelten Shows jetzt wieder live zu erleben!

So 6. Feb
  |  20:00 Uhr

Dieter Nuhr - Kein Scherz

ERSATZTERMIN: 06.02.2022

EWS Arena

Dieter Nuhr ist der Meister der entspannten Comedy und der König der befreienden Pointe. In seinem Programm „Kein Scherz!“ beweist er wieder einmal: Das Leben ist kein Witz, kann aber trotzdem Spaß machen.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg

Göppinger Kinokreis 2020/2021

Neun Abende, neun Filme, neun Begegnungen

Staufen-Movieplex Göppingen

Kinokreis ist eigentlich ganz einfach: Neun Vorstellungen, vorab ein Schreiben mit Filmtitel und Filmkritik, Treffpunkt am Kino, Nachgespräch mit netten Leuten.Anmeldung: bis Dienstag, 1. Oktober 2020, unter 07161 96336-20 bzw. info@keb-goeppingen.deReferent: Stefan Schacher, GöppingenKosten: € 75,- (Paare € 140,- / Schüler ab 16 Jahre € 60,-)

Endlich wieder Kino! Nach der Corona-Pause freuen wir uns besonders darauf, tolle Filme wieder auf der großen Leinwand zu sehen – und uns gemeinsam darüber auszutauschen. Übrigens: Viele Film-Highlights wurden wegen der Corona-Pandemie auf den Winter und das Jahr 2021 verschoben – es erwartet uns also ein Feuerwerk an neuen Filmen! Kinokreis ist: - wenn viele Leute suchenden Blicks an der Kinokasse mit einem kleinen Zettel winken- wenn ich in Filme gehe, die ich ohne mein Abonnement nicht gesehen hätte- wenn ich mir jeden Monat einen Abend freihalte, um mir eine Geschichte erzählen zu lassen- wenn ich nach dem Film noch Zeit und Leute habe, um das Filmerlebnis im Gespräch zu vertiefen Corona-Alternative: Für den Fall eines erneuten Lockdowns findet die Veranstaltung online als virtueller Filmkreis statt. Angemeldete Teilnehmer*innen werden natürlich benachrichtigt. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserer Homepage!

Staufen-Movieplex GöppingenKarte anzeigen

Poststraße 36 Göppingen 73033
07161 73620

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Kathleen Jahn – Songlines

Ausstellung

Kunsthalle Göppingen

Für Kathleen Jahn sind Landschaft und Natur Ausgangspunkte ihrer künstlerischen Arbeiten. Auf Wanderungen und Reisen fotografiert, zeichnet und sammelt sie Fundstücke. Dokumentarische Fotografien mit atmosphärischem Gehalt sind die direkten visuellen Ergebnisse dieser Exkursionen. Die gesammelten Zeugnisse und Artefakte behandelt sie wie Dokumente, um Erinnertes im Anschluss zu „versachlichen“ und neu zu übersetzen.

Diesen Foto-und Videoarbeiten widmet sich die Ausstellung „Songlines“ in der Kunsthalle Göppingen. Mit dem Titel „Songline“ bezieht sich Kathleen Jahn auf den Gesang der australischen Ureinwohner und ihren Gesang während nomadischer Wanderungen, durch die sie Orientierung erfahren. Landschaft und Liedabfolge entsprechen sich dabei wie Bild und Abbild. Kathleen Jahn, 1967 in Wiesensteig geboren, lebt und arbeitet in Göppingen. Von 2019-2020 hatte sie das Helmut Baumann Atelier Stipendium der Stadt Göppingen und der Helmut Baumann- Stiftung inne. !!! Besuchsinformationen:Die Anmeldung für den Besuch der Ausstellung erfolgt über das Online-Ticketsystem der Homepage der Kunsthalle Göppingen. Durch die aktuelle Situation kann nur eine begrenzte Anzahl an Besucher*innen gleichzeitig Eintritt gewährt werden. Die Ausstellung kann nur unter Einhaltung der Pandemie-Vorgaben betreten werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch auf der Homepage der Kunsthalle Göppingen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211
Mo 15. März bis Mo 13. Sept
  |  19:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

VERSCHOBEN auf Herbst 2021: Immer in guter Begleitung - Göppinger Ringvorlesung zur Poetik

Tina Stroheker über ihr literarisches Schaffen

Stadtbibliothek

Die Veranstaltung wird auf Herbst 2021 verlegt. Das Publikum ist eingeladen, an fünf Montagabenden einen Blick auf die spannende Beziehung zwischen Leben und Schreiben zu werfen und auch mit den Autorinnen und Autoren ins Gespräch zu kommen.

Tina Stroheker, geboren 1948 in Ulm, ist seit 1983 freie Schriftstellerin in Eislingen. Sie publizierte bereits Lyrik (zuletzt Was vor Augen liegt) und Prosa (zuletzt Inventarium. Späte Huldigungen). U. a. wurde sie mit dem Stipendium der Villa Massimo/Rom ausgezeichnet, erhielt im Weiteren ein Stipendium am Künstlerhof Schreyahn und wurde mit dem Literaturpreis der Stadt Stuttgart geehrt. Auch der Josef-Mühlberger-Preis und der Andreas-Gryphius-Preis wurden ihr verliehen. Neben ihrem literarischen Wirken ist sie als Literaturdozentin, Herausgeberin und Kuratorin literarischer Projekte tätig und Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland, der Europäische Autorenvereinigung KOGGE, des Verbandes deutscher Schriftsteller, der Autorinnenvereinigung, der GEDOK sowie der Künstlergilde.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Kulturreferat und Stadtbibliothek

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
07161 6504011
Fr 28. Mai bis Fr 28. Jan
  |  15:00 –15:45 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Kindertheater - "Herr Wunderle räumt auf "

Kindertheater ab 4 Jahren

Altes E-Werk

Erzähltheater, Clownerei und Zaubershow in einem, die ihren Charme aus der wundersamen Kombination aus schwäbischer Pfiffigkeit und Gutmütigkeit beziehen. Ab 4 Jahren, 5,00 €, www.hdf-gp.de - 07161/960511

Bei Herrn Wunderle zuhause sieht’s aus wie’d Sau! Heute hat er eigentlich überhaupt keine Zeit für die Kinder! Er muss dringend aufräumen! Schon allein deshalb, weil er sein rotes Kügele nicht mehr findet. Dafür findet er alle möglichen alten Sachen, von denen er gar nicht mehr gewusst hat, dass er sie hat. Und bei Herrn Wunderle darf man besonders gespannt sein, was sich da im Laufe der Jahre angesammelt hat.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Geöffnet - Kunstausstellung Monika Moser

Ausstellung

Schloss Filseck

ANSICHTSSACHEN Kunstausstellung in abstrakter Malerei von Monika Moser Ausstellung vom 03.06.2021 - 01.08.2021 Finissage: am 01.08.2021 um 11:00 Uhr Begrüßung: Reiner Ruf, 1.Vorsitzender des Förderkreis Schloss Filseck e.V. Einführung: Maren Reuter Musik/Gesang: Werner Dannemann Im Anschluss an das Rahmenprogramm führt die Künstlerin durch die Ausstellung. Die Bilder der Künstlerin befinden sich im Flur des 1. OG auf Schloss Filseck. Die Ausstellung kann täglich von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr kostenlos besichtigt werden

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

1. Göppinger Klimathon: 42,195 Tage fürs Klima

Gemeinsam zu mehr Klimagerechtigkeit aufbrechen!

Göppingen

Der sogenannte Klimathon wurde von dem Klimaschutz-Startup Worldwatchers als Initiative ins Leben gerufen, um in Gemeinden und Regionen gemeinschaftlich und Generationen übergreifend wirksame Klimaschutz-Maßnahmen schnell und einfach umzusetzen. Göppingen macht mit!

Mithilfe des Klimathon-Wettbewerbs entwickeln die Teilnehmenden ein Bewusstsein dafür, welchen Einfluss ihr Lebensstil auf das Klima hat. Dazu wird mit dem CO2-Rechner der Worldwatchers Klimakompass-App der jährliche CO2-Fußabdruck berechnet. Zudem gibt die App Impulse für Verhaltensänderungen, die ohne Einfluss auf die Lebensqualität sofort wirken und positive Effekte auf das Klima haben. Über die App hinaus werden in den 6 Wochen vom 5. Juni bis 17. Juli von Bürger:innen mitgestaltete Aktionen und Veranstaltungen zu den folgenden Themen organisiert: (1) Mobilität (2) Ernährung (3) Wohnen (4) Digitales Leben (5) Shopping, Konsum (6) Freizeit, Urlaub Am letzten Tag (17.07.) findet ein Cleanup-Tag statt. In der zweiten Maihälfte wird das Programm im Detail veröffentlicht. Wenn Sie weitere Informationen erhalten und/oder sich bei der Orga-Gruppe engagieren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt auf zu: Isabel Glaser Koordinatorin für Kommunale Entwicklungspolitikt iglaser@goeppingen.de bzw. 07161 650-5270

GöppingenKarte anzeigen

Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Instrumenteninformation über die Tasteninstrumente und Gesang

Instrumenteninformation

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"

Eingeladen sind alle interessierten Vor-und Grundschulkinder im Alter ab ewa fünf Jahren gemeinsam mit ihren Eltern. In kindgerechter und kurzweiliger Form werden die Fachbereiche der Jugendmusikschule und das Unterrichtsangebot in den Instrumentalfächern vorgestellt.

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"Karte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-9805 07161 650-855

Städtische Jugendmusikschule Göppingen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-850 07161 650-855
Sa 12. Juni
  |  15:00 – 16:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Orgelführung in St. Maria Kirche

Führung

Katholische Kirche St. Maria

Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021! Markus Zimpel und Martin erklären "die Königin der Instrumente" und geben Einblick in die raffinierte Bauweise.

In ca. 60 min wird die Walcker-Orgel dabei besonders unter die Lupe genommen: Wie entstehen die Töne? Welche Mechanismen müssen zusammenwirken? Es wird die enorme Detailarbeit und technische Raffinesse, die in einer Orgel stecken, leicht verständlich und interaktiv erklärt. Neben kleinen Geschichten und spannenden Infos wird es auch ein Quiz und Hörbeispiele geben. Das Innere der Orgel wird corona-gerecht über Leinwand erforscht, sodass die Besucher jederzeit auf den Kirchenbänken sitzen bleiben. Lassen Sie sich auf eine faszinierende Reise in eine Welt der Klänge, der Technik und der Geheimnisse an den Ort der Kirche mitnehmen, der für die meisten Menschen nicht sichtbar ist: die Orgelempore. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird unter den aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart stattfinden.

Katholische Kirche St. MariaKarte anzeigen

Marktstr. 35

Katholische Kirchengemeinde Göppingen

Marktstraße 35 Göppingen 73033
martin.boehm@drs.de 07161 96592215

YOGA FÜR MÄNNER – AM WOCHENENDE

vhs-Haus

Obwohl sogar die Fußball-Nationalmannschaft mittlerweile Yoga macht, haben noch viele Männer Vorbehalte diesem Training gegenüber. Dabei war Yoga über die meiste Zeit seiner jahrtausendealten Tradition eine reine Männerdomäne.

Und immer mehr Männer merken: Yoga ist gesund – für den Körper und den Kopf. Die Körperübungen halten die Gelenke geschmeidig und bringen den Körper in eine muskuläre Balance. Atemund Entspannungsübungen führen zu Ruhe und Gelassenheit. Probieren Sie es einfach mal aus! Veranstaltet von: Volkshochschule in Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Göppingen. Anmeldung: unter 07161 650-9705 bzw. vhs@goeppingen.de Referent: Michael König Kosten: € 16,-

vhs-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161 650-9705

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Matinée-Lesung: Gedichte über Blumen - Einladung in den Garten

Lesung

Haus der Familie in der Villa Butz

Gedichte über Blumen hören Sie bei der Matinée-Lesung mit Tina Stroheker und Gert Kolter. Die Veranstaltung findet im Haus der Familie im Garten statt, bei Regen im vhs-Haus.

Haus der Familie in der Villa ButzKarte anzeigen

Mörikestraße 17 Göppingen 73033

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705
So 13. Juni
  |  15:00 – 16:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Orgelführung in St. Maria Kirche

Führung

Katholische Kirche St. Maria

Die Orgel ist das Instrument des Jahres 2021! Markus Zimpel und Martin erklären "die Königin der Instrumente" und geben Einblick in die raffinierte Bauweise.

In ca. 60 min wird die Walcker-Orgel dabei besonders unter die Lupe genommen: Wie entstehen die Töne? Welche Mechanismen müssen zusammenwirken? Es wird die enorme Detailarbeit und technische Raffinesse, die in einer Orgel stecken, leicht verständlich und interaktiv erklärt. Neben kleinen Geschichten und spannenden Infos wird es auch ein Quiz und Hörbeispiele geben. Das Innere der Orgel wird corona-gerecht über Leinwand erforscht, sodass die Besucher jederzeit auf den Kirchenbänken sitzen bleiben. Lassen Sie sich auf eine faszinierende Reise in eine Welt der Klänge, der Technik und der Geheimnisse an den Ort der Kirche mitnehmen, der für die meisten Menschen nicht sichtbar ist: die Orgelempore. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird unter den aktuellen Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart stattfinden.

Katholische Kirche St. MariaKarte anzeigen

Marktstr. 35

Katholische Kirchengemeinde Göppingen

Marktstraße 35 Göppingen 73033
martin.boehm@drs.de 07161 96592215

Philosophisches Café

Vortrag

vhs-Haus

"Gibt es von allem Geschichten und Bilder" mit Roland Hermann Anmeldung erforderlich!

vhs-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Israel

Vortrag

Wilhelmshilfe Göppingen

In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen Werner Rathmann berichtet über Israel - Eine Rundreise zu den biblischen Stätten.

Wilhelmshilfe GöppingenKarte anzeigen

Poststraße 3

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705
Mi 16. Juni bis Mi 30. Juni
  |  19:00–21:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Mini-Tanzkurs Salsa

Zum Auffrischen und für Fortgeschrittene

Pavillon der ev. Stadtkirche

Kaum ein Tanz steht so für Spaß und Lebensfreude wie die Salsa – umso schöner, dass man die Schritte schnell erlernen und sich sofort auf das südamerikanische Lebensgefühl einlassen kann! Salsa-Trainerin Daniela Schüller führt Sie an vier Abenden durch unseren Salsa-Kurs, wobei der Spaß am Tanzen an oberster Stelle steht!

Am ersten Abend werden die Grundlagen und Grundschritte des Tanzes zügig wiederholt, danach versuchen wir uns an vielen tollen Figuren. Hinweis: Anmeldung nur zu zweit: Paare, Geschwister, Freunde, … egal welchen Geschlechts sind willkommen! Vorerfahrungen im (Salsa-)Tanz sind erwünscht. Corona-Alternative: Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserer Homepage. Angemeldete Teilnehmer*innen werden über etwaige Änderungen natürlich informiert. 16. Juni/ 23. Juni / 30. Juni 2021 Anmeldung: bis Montag, 06. Juni 2021, bzw. über unser Anmeldeformular unter https://keb-goeppingen.de/programm/anmeldeformular/ Referentin: Daniela Schüller, ausgebildete Salsa-Trainerin Kosten: € 65,- pro Paar

Pavillon der ev. StadtkircheKarte anzeigen

Hauptstraße Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Naturkosmetik – natürlich selbst gerührt!

In der Reihe Nachhaltigkeit im Alltag

Gemeindehaus Christkönig

Mikroplastik, Erdöl oder Parabene – herkömmliche Kosmetik ist leider häufig voll von gesundheits­schädlichen Inhaltsstoffen. Naturkosmetik kommt hingegen mit unbedenklichen Rohstoffen aus und ist damit schonender für Mensch und Umwelt.

Im Workshop lernen Sie, wie einfach es sein kann, hochwertige Produkte selbst zu machen. Gemeinsam stellen wir einen Lippenpflegestift, eine Salbe, Gesichtscreme und ein aluminiumfreies Deo her. Alle Teilnehmenden dürfen die eigenen Ergebnisse mit nach Hause nehmen und erhalten zudem eine Pflegestifthülse, die benötigten Aufbewahrungsgläschen sowie die Rezepte der hergestellten Kosmetikprodukte. Referentin: Christine Hüll, Floristin, Referentin für Naturkosmetik und Naturseifen, Lauterstein Anmeldung: bis Montag, 7. Juni 2021 bzw. über https://keb-goeppingen.de/programm/anmeldeformular/ Kosten: € 30,- inkl. € 12,- Materialkosten

Gemeindehaus ChristkönigKarte anzeigen

Adolf-Kolping-Straße 1 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Arthrose, Osteoporose, Knochenbrüche....

Vortrag

Seniorenwohnanlage Stiftung Wieseneck Jebenhausen

In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen Dr. med. Hans-Peter Maier informiert über Arthrose, Osteoporose, Knochenbrüche, Unfallursachen und Sturzprophylaxe.

Seniorenwohnanlage Stiftung Wieseneck JebenhausenKarte anzeigen

Mittenfeldstr. 47

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Göppinger Maientag

Historisches Heimatfest

Festgelände rund um die EWS Arena

Historisches Kinder- und Heimatfest seit 1650 mit historischem Festumzug am Samstag in der Innenstadt und großem Vergnügungspark.

Bis zum heutigen Tag ist der Maientag einer der Höhepunkte im Festleben der Hohenstaufenstadt und konnte über die Jahre hinweg seinen historischen Ursprung behaupten. Zu seinem traditionellen Kern gehört der Festzug am Samstagmorgen, der nach dem Auftakt des "Maientagsansingen" am Freitagabend stattfindet. Die Göppinger Schulen und Vereine beleuchten dabei das aktuelle Geschehen in der Stadt aus ihrer Sicht. Dabei wird auch manches Defizit, sei es in der Schule oder in der Kommunalpolitik, auf die Schippe genommen. Ihm folgt der historische Festzug, in dem in eindrucksvollen Bildern die Geschichte des Filstals und der Hohenstaufenstadt Göppingen erzählt wird - von dem alamanischen Siedlungsgründer Geppo, über Barbarossa bis hin zu dem verheerenden Stadtbrand, dem Schlossbau und der Industrialisierung. Musikalisch begleitet wird die Darstellung von rund 20 Musikkapellen aus der Region. Danach feiert die Stadt auf dem Festgelände vor der EWS-Arena noch bis Montagabend mit aktuellen Fahrgeschäften, Süßigkeiten oder auch bei einer Maß und einem "Göckele" im Festzelt weiter. Den traditionellen Schlusspunkt setzt dann das beeindruckende Feuerwerk am Montag nach Einbruch der Dunkelheit.

Festgelände rund um die EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033
Do 17. Juni
  |  08:00 – 09:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Göppinger Netzwerkfrühstück für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen

Netzwerken und Austauschen

IHK-Bezirkskammer Göppingen

Wichtige Netzwerkveranstaltung für Gründungswillige und junge Unternehmen im Kreis Göppingen. Das Netzwerkfrühstück in Göppingen bietet die Möglichkeit, sich über Themen rund um die Existenzgründung auszutauschen - es werden Erfahrungen weitergegeben und Kontakte geknüpft. Das Netzwerkfrühstück am 19.11.2020 findet ONLINE statt. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer einen Tag zuvor.

Die Veranstaltung ist nicht nur für Gründungswillige gedacht, sondern auch für bestehende junge Unternehmen aus dem Kreis Göppingen, die nicht länger als drei Jahre am Markt sind. Jedes Frühstück wird von einem Impulsvortrag begleitet. Die Inhalte richten sich nach den Bedürfnissen der Mitglieder. Beim Netzwerkfrühstück geht es vor allem darum, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und in lockerer, morgendlicher Atmosphäre persönliche Kontakte zu knüpfen. Interessierte dürfen ihre Visitenkarten und Flyer mitbringen. Wichtige Ansprechpartner zum Thema Existenzgründung aus dem Kreis Göppingen, wie zum Beispiel Banken, Kammern oder Wirtschaftsförderer stehen für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Treffen finden je nach aktueller Lage entweder online oder live statt - Bei Interesse bitten wir Sie, sich hier zu erkundigen: Hotline 07161 650 9305 Info: Das NETZWERKFRÜHSTÜCK für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen ist eine gemeinsame Initiative von Agentur für Arbeit, Kreissparkasse Göppingen, Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen, Kreiswirtschaftsförderung, Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer Region Stuttgart, NWZ Neue Württembergische Zeitung, Volksbank Göppingen, Volkshochschule Göppingen, Wirtschaftsjunioren Göppingen, Senioren der Wirtschaft, WIF Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH und der IHK-Bezirkskammer Göppingen.

IHK-Bezirkskammer GöppingenKarte anzeigen

Jahnstraße 36 Göppingen 73037
07161 6715-0 07161 6715-12

Wirtschaftsförderung Stadt Göppingen

Manfred-Wörner-Straße 115 Göppingen 73037
07161 650-9310

Marmelade und Co. Genuss in vielen Variationen

Online - Workshop

Online

Marmelade und Co. - Genuss in vielen Variationen Marmelade kochen ist einfach und geht schnell. Doch es gibt eine Vielzahl von Geliermittel am Markt. In diesem Online - Workshop wollen wir gemeinsam herausfinden wie sich die verschieden Geliermittel in der Anwendung unterscheiden? Sie erfahren am Beispiel von Erdbeermarmelade wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie selbst Marmelade herstellen.

Für die Teilnahme wird ein internetfähiger PC oder Tablet benötigt, ein aktueller Browser (Firefox, Internet Explorer oder Ähnliches), sowie ein Mikrofon für Rückfragen. Referetin: Helga Sauter-Schöll, techn. Lehrerin und Beraterin, Landwirtschaftsamt Anmeldung bis 07.Juni 2021 per E - Mail an landwirtschaftsamt@lkgp.de mit Ihrer vollständigen Adresse. Der Zugangscode für die Online - Veranstaltung, mit weiteren Infos erfolgt ca. 2 Tage vor der Veranstaltung.

Landratsamt Göppingen, Landwirtschaftsamt

Pappelallee 10 Göppingen 73037
07161 202-143

Filmriss - Shutter Island

Kino

Club Bambule

US-Marshal Teddy Daniels hat mit Chuck Aule einen neuen Partner. Die zwei Ermittler reisen nach Shutter Island, einer abgelegenen Insel vor der US-Ostküste, auf der Gewaltverbrecher einsitzen. Eine Patientin ist verschwunden, ihren Verbleib gilt es zu klären.

Do. 18.6. 20:00, Club Bambule, "Shutter Island" Regie: Martin Scorsese, USA (2009), ca. 137. Minuten, Mit Leonardo DiCaprio, Mark Ruffalo, Ben Kingsley US-Marshal Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) hat mit Chuck Aule (Mark Ruffalo) einen neuen Partner. Die zwei Ermittler reisen nach Shutter Island, einer abgelegenen Insel vor der US-Ostküste, auf der Gewaltverbrecher einsitzen. Eine Patientin (Emily Mortimer) ist verschwunden, ihren Verbleib gilt es zu klären. Doch als die Bundesbeamten die Anstalt erreichen, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. Der ärztliche Leiter Dr. Cawley (Ben Kingsley) verweigert den Cops die Akteneinsicht und seine Mitarbeiter antworten nur widerwillig. Schnell finden Daniels und Aule heraus, dass die entflohene Patientin Hilfe bei ihrem Entkommen hatte. Irgendetwas stimmt nicht auf der Insel, da ist sich der Marshal sicher. Er vermutet, dass im Ashecliffe Hospital geheime Experimente an lebenden Patienten durchgeführt werden. Ferner macht ihm immer noch der Tod seiner geliebten Frau Dolores (Michelle Williams) zu schaffen, die in ihrem Appartement bei einem Brand erstickte…

Club BambuleKarte anzeigen

Ulrichstraße 29 Göppingen 73033

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Stressbewältigung in Ehrenamt und Beruf

Seminar

Oberhofengemeindehaus

Termindruck, fehlende Informationen oder belastende Begegnungen – in Beruf und Ehrenamt warten immer wieder spannende Herausforderungen auf uns, welche Konzentration, Fokus und Gelassenheit einfordern.

Die eigene Stressbewältigung und Widerstandsfähigkeit spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Daher erkunden Sie in diesem Seminar: wovor Stress uns eigentlich schützen soll Ursachen und Auswirkungen von Stress in Arbeit und Ehrenamt praktische Methoden zur Stressbewältigung, die Sie im Alltag umsetzen können Tools für die eigene Selbstfürsorge und eine gesunde emotionale Abgrenzung für mehr Gelassenheit und Klarheit im Umgang mit Herausforderungen Hinweis: Bitte bequeme Kleidung tragen und Schreibunterlagen mitbringen. Angebot im Rahmen des Bildungszeitgesetzes Baden-Württemberg. Inhaber der Goldenen Ehrenamtskarte erhalten durch die Bürgerstiftung Göppingen eine Ermäßigung von 10,- € auf die Kursgebühr. Referentin: Katharina Grohmann, M.A. Erwachsenenbildung / Gesundheitsförderung, zertif. Yoga-Lehrerin Corona-Alternative: Für den Fall eines erneuten Lockdowns findet die Veranstaltung online statt. Angemeldete Teilnehmer*innen werden natürlich informiert. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf unserer Homepage! Anmeldung: bis Mittwoch, 9. Juni 2021, bzw. über https://keb-goeppingen.de/programm/anmeldeformular/ Kosten: € 69,- / Ehrenamtliche € 49,- (bitte bei Anmeldung Tätigkeit angeben)

OberhofengemeindehausKarte anzeigen

Ziegelstr. 1 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20
Sa 19. Juni
  |  14:30  – 16:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Auf den Spuren des Göppinger Maientags

Maientagsführungen

Oberhofenkirche

Der Maientag 2021 findet statt! - wenn auch anders als sonst. Stattfinden werden Maientags-Führungen, die das traditionsreiche Dank-und Friedensfest in den Mittelpunkt stellen. Der 1. Maientag wurde am 11. August 1650 als Dankfest gefeiert der 30-jährige Krieg war nun endlich zuende. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Entdeckungsreise nach dem größten Fest Göppingens- dem Maientag!

WICHTIG: Die Teilnahme ist nur mit einer vorheriger Anmeldung möglich. Während der Führung ist ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen pro Führung begrenzt. Sofern Sie während der Stadtführung Gebäude von innen besichtigen möchten, gilt die Vorlagepflicht eines Impfnachweises, eines Genesennachweises oder eines tagesaktuellen Coronatests. Das Hygienekonzept ist als Anhang mit beigefügt. Treffpunkt: Oberhofenkirche Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033
Sa 19. Juni
  |  13:00 – 14:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Auf den Spuren des Göppinger Maientags

Maientagsführungen

Oberhofenkirche

Der Maientag 2021 findet statt! - wenn auch anders als sonst. Stattfinden werden Maientags-Führungen, die das traditionsreiche Dank-und Friedensfest in den Mittelpunkt stellen. Der 1. Maientag wurde am 11. August 1650 als Dankfest gefeiert der 30-jährige Krieg war nun endlich zuende. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Entdeckungsreise nach dem größten Fest Göppingens- dem Maientag!

WICHTIG: Die Teilnahme ist nur mit einer vorheriger Anmeldung möglich. Während der Führung ist ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen pro Führung begrenzt. Sofern Sie während der Stadtführung Gebäude von innen besichtigen möchten, gilt die Vorlagepflicht eines Impfnachweises, eines Genesennachweises oder eines tagesaktuellen Coronatests. Das Hygienekonzept ist als Anhang mit beigefügt. Treffpunkt: Oberhofenkirche Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033
So 20. Juni
  |  16:00 – 17:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Auf den Spuren des Göppinger Maientags

Maientagsführungen

Oberhofenkirche

Der Maientag 2021 findet statt! - wenn auch anders als sonst. Stattfinden werden Maientags-Führungen, die das traditionsreiche Dank-und Friedensfest in den Mittelpunkt stellen. Der 1. Maientag wurde am 11. August 1650 als Dankfest gefeiert der 30-jährige Krieg war nun endlich zuende. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Entdeckungsreise nach dem größten Fest Göppingens- dem Maientag!

WICHTIG: Die Teilnahme ist nur mit einer vorheriger Anmeldung möglich. Während der Führung ist ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen pro Führung begrenzt. Sofern Sie während der Stadtführung Gebäude von innen besichtigen möchten, gilt die Vorlagepflicht eines Impfnachweises, eines Genesennachweises oder eines tagesaktuellen Coronatests. Das Hygienekonzept ist als Anhang mit beigefügt. Treffpunkt: Oberhofenkirche Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033
So 20. Juni
  |  14:30 – 16:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Auf den Spuren des Göppinger Maientags

Maientagsführungen

Oberhofenkirche

Der Maientag 2021 findet statt! - wenn auch anders als sonst. Stattfinden werden Maientags-Führungen, die das traditionsreiche Dank-und Friedensfest in den Mittelpunkt stellen. Der 1. Maientag wurde am 11. August 1650 als Dankfest gefeiert der 30-jährige Krieg war nun endlich zuende. Lassen Sie sich mitnehmen auf die Entdeckungsreise nach dem größten Fest Göppingens- dem Maientag!

WICHTIG: Die Teilnahme ist nur mit einer vorheriger Anmeldung möglich. Während der Führung ist ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen pro Führung begrenzt. Sofern Sie während der Stadtführung Gebäude von innen besichtigen möchten, gilt die Vorlagepflicht eines Impfnachweises, eines Genesennachweises oder eines tagesaktuellen Coronatests. Das Hygienekonzept ist als Anhang mit beigefügt. Treffpunkt: Oberhofenkirche Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Butzbach Musikanten

Konzert

Schloss Filseck

Im Biergarten der Schloss-Schänke auf Schloss Filseck: Die Butzbach-Musikanten und der Förderkreis Schloss Filseck lädt Sie und Ihre Freunde recht herzlich zu einem gemütlichen Nachmittag mit unterhaltsamer und fröhlicher Blasmusik in den Biergarten der Schloss-Schänke ein. Der Eintritt ist frei Um Spenden für die Musiker wird gebeten – die „Musik hat Durst“

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Der Klimawandel kommt in Fahrt

Vortrag

vhs-Haus

In Kooperation mit dem Naturkundeverein Göppingen e. V. Was macht die Klimapolitik, was machen wir? mit Dieter Bareis Anmeldung erforderlich!

vhs-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

ABGESAGT: Tanztee 2021

Tanz

Bürgerhaus Göppingen

"Tanzen ist träumen mit den Beinen" - aus Finnland. Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Ansprechpartnerin: Carina Häussler Tel: 07161 650-5241

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

ABGESAGT: Meditatives Tanzen

Tanztreff

Waldheim

Der Tanztreff ist eine offene Gruppe. Die Abende sind thematisch an den Jahreskreis bzw. das Kirchenjahr angelehnt. Neue Mittänzerinnen und Mittänzer sind jederzeit herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referentin: Sabine Stövhase, Albershausen, Leiterin Caritas-Zentrum Göppingen, Coach, Referentin für Meditativen Tanz und Spiritualität, € 4,- pro Treffen

Meditative Tänze lassen uns zur Ruhe kommen, bringen uns ins Gleichgewicht und geben uns neuen Schwung. In dieser Ausgeglichenheit werden wir offen für heilsame innere und äußere Bilder und erleben eine wohltuende Gemeinschaft untereinander.

WaldheimKarte anzeigen

Bartenhöhe 43 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Auf dem eigenen E-Bike durch Göppingen

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Nutzen Sie die Möglichkeit eine Fahrt auf dem eigenen E-Bike mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Stadtführer Rudi Bauer weiß viel Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt zu berichten. Eine Stadtführung auf dem eigenen E-Bike bringt den Vorteil, dass sich auch außerhalb gelegene Highlights mühelos erreichen lassen.

Wichtig: Zur Stadtführung müssen sie Ihre eigenes E-Bike mitbringen. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Vorspiel im "Haus Illig"

Konzert

Jugendmusikschule

Schülerinnen und Schüler der Städtischen Jugendmusikschule musizieren.

JugendmusikschuleKarte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
07161 650-9805

Städtische Jugendmusikschule Göppingen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-850 07161 650-855

Bonatz trifft Mörike

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

In der „Perle aller Göppinger Schulhäuser“, dem Mörike- Gymnasium, treffen sie aufeinander: Der schwäbische Dichter Eduard Mörike und der Stuttgarter Architekt Paul Bonatz. Begleiten Sie Stadtführerin Maria Skaroupka auf Ihrem Rundgang rund um das Mörike-Gymnasium und Bonatz.

In der „Perle aller Göppinger Schulhäuser“, dem Mörike- Gymnasium, treffen sie aufeinander: Der schwäbische Dichter Eduard Mörike und der Stuttgarter Architekt Paul Bonatz. Sie kommen ins Gespräch, finden Gemeinsamkeiten in ihrer Denkweise, spüren aber auch Gegensätze. Literatur und Architektur werden lebendig, wenn Treppenhäuser, alte Brunnen, ja sogar Fliesen zu erzählen beginnen. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Busrundfahrt - Staufer-Express

Busrundfahrt

EWS Arena

Große Geschichte in traumhafter Natur erleben – das kann man im Stauferland auch vom Bus aus mit Begleitung einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Zeugnisse aus staufischer Zeit gibt es rund um den Hohenstaufen viele. Wir reihen sie auf wie auf eine Perlenschnur: Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme. Kosten 20 Euro pro Person.

Diesjähriger Streckenverlauf: Göppingen - Hohenstaufen - Aasrücken - Wäscherschloss - Kloster Lorch - Schwäbisch Gmünd (kurzer Halt) - Furtlespass - HornbergDegenfeld (mit Skisprungschanzen) - Schloss Weißenstein - Schloss Ramsberg - Burgruine Staufeneck - Schloss Filseck - Stiftskirche Faurndau - Göppingen *Änderungen Vorbehalten z.B. aufgrund von Straßensperrungen* Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr Treffpunkt: EWS Arena (Lorcher Straße) Preis: 20 Euro p. P. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Achtung! Wir freuen uns sehr wieder den Staufer-Express durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Fahrt ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Filmriss - Nebel im August

Kino

vhs-Haus

Im Nazi-Deutschland ist Euthanasie bittere Realität – wer nicht der nationalsozialistischen Rassenideologie entspricht, wird in Heimen weggesperrt, in denen systematische Tötung an der Tagesordnung ist. So soll es auch dem 13 Jahre alten Ernst Lossa ergehen, einem Kind fahrender Händler.

Im Nazi-Deutschland ist Euthanasie bittere Realität – wer nicht der nationalsozialistischen Rassenideologie entspricht, wird in Heimen weggesperrt, in denen systematische Tötung an der Tagesordnung ist. So soll es auch dem 13 Jahre alten Ernst Lossa (Ivo Pietzcker) ergehen, einem Kind fahrender Händler. Der aufgeweckte und rebellische Junge hat einige Zeit in verschiedenen Heimen verbracht, wo er schließlich als nicht erziehbar eingestuft wurde. Daraufhin landet er in einer von Dr. Walter Veithausen (Sebastian Koch) geleiteten Nervenheilanstalt, in der ihm schon wenig später klar wird, dass dort Menschen getötet werden. Als auch ihm dasselbe Schicksal wie vielen anderen Kindern droht, versucht er auszubüxen. Gemeinsam mit seiner ersten großen Liebe Nandl (Jule Hermann) plant er die Flucht… Basierend auf dem gleichnamigen Tatsachenroman von Robert Domes. Regie: Kai Wessel, D/A 2016, ca. 126 Minuten, mit Sebastian Koch, Fritzi Haberlandt, Ivo Pietzcker

vhs-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161 650-9705

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Orgel-Matinée in St. Maria

Benefiz-Veranstaltung zur Orgelwartung

Kirche St. Maria

Gemeinsam nähern sich Publikum und Künstler der außerordentlichen Walcker-Orgel in St. Maria. Video-Übertragung wird es dem Publikum erlauben, den Organisten beim Spielen "über die Schulter" zu schauen.

Die 13. Orgelmatinée wird als Hauptwerk Antonio Vivaldis Die vier Jahreszeiten wählen. Mit Ausschnitten aus diesen Konzertsätzen wird Martin Böhm die ursprünglich für Streichorchester und Violine solo komponierten Werke auf die Orgel übertragen. Vivaldi verbindet dabei die strenge Form des Concerto grosso mit Bildern und Assoziationen der Naturkräfte. Daneben wird die Orgelsonate Nr. 1 in G-Moll von dem französisch-amerikanischen Komponisten René L. Becker (1882-1956) aufgeführt werden. Die Matinée beginnt um 10:45 Uhr und wird neben einer kurzen Einführung in die Werke auch wieder die Videoleinwand-Übertragung des Organisten enthalten. Der Eintritt ist frei, Spenden für die weitere Orgelmusik und die Erhaltung der Walcker-Orgel sind herzlich erbeten.

Kirche St. MariaKarte anzeigen

Ziegelstraße 11 Göppingen 73033

Katholische Kirchengemeinde Göppingen

Marktstraße 35 Göppingen 73033
martin.boehm@drs.de 07161 96592215

Treff Alleinerziehende: Lecker Schmecker!

Kräuterwanderung

SOS-Treffpunkt

Umsonst und gesund sind unsere heimischen Wildkräuter. Bei schönem Wetter entdecken wir diese in der Nähe auf einem kleinen Spaziergang. Anschließend bereiten wir aus dem Superfood einfache und leckere Köstlichkeiten zu – bei schönem Wetter auch draußen.

Hinweis: Bitte Kochschürze, Schneidebrettchen und Messer mitbringen. Referentin: Birte Jankowsky-Krause, christliche Gesundheitsberaterin Zum Treff Alleinerziehende sind all diejenigen eingeladen, die ihre Kinder allein erziehen. Die Teilnahme ist unver­bindlich und unabhängig von der Zugehörigkeit zu einer Konfession. Der Treff dient der Begegnung und dem Erfahrungsaustausch. Er will Hilfe zur Bewältigung von persönlichen Problemen sein und der Auseinandersetzung mit Erziehungsfragen dienen. Kinder (ab zwei Jahren) werden sorgsam betreut. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind jederzeit herzlich willkommen. Anmeldung: bis Donnerstag, 17 Juni 2021, unter 07161 96336-20 bzw. über https://keb-goeppingen.de/programm/anmeldeformular/ Kosten: € 3,- (ohne Kinderbetreuung) Leitungsteam: Ingrid Winkler, 07161 9569462; Ingrid-Winkler@t-online.de Heike Stadel, 07172 31825; proprio-68-@]gmx.de Evi Berner, 07161 42385; eviberner@web.de

SOS-TreffpunktKarte anzeigen

Schillerstraße 18 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Entdecken Sie Ihre Talente!

Schnupperangebot zur Weiterbildungsberatung

Geschäftsstelle Kath. Erwachsenenbildung, 2. OG

Um berufliche Herausforderungen oder Veränderungen zu meistern, braucht es einen Kompass, einen roten Faden zur Orientierung. Der TalentKompass NRW unterstützt dabei, die eigenen Kompetenzen und Interessen zu erkennen und aktiv für die berufliche Weiterentwicklung einzusetzen.

Mit seiner Hilfe und durch die Beratung von Sabine Stövhase lernen Sie: Ihre Fähigkeiten und Interessen zu erkennen persönliche Potentiale einzuschätzen neue berufliche Ideen zu entwickeln eigene Ziele präzise zu benennen erste Schritte in Richtung Praxis zu unternehmen Hinweis: Die Beratungsdauer im Rahmen dieses Schnupperangebots beträgt 90 Minuten pro Person. Eine weiterführende kostenlose Beratung von bis zu 90 Minuten ist nach Vereinbarung möglich. Die kostenlose Weiterbildungsberatung findet statt im Rahmen der Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung Baden-Württemberg (LN WBB). Referentin: Sabine Stövhase, Systemischer Coach Anmeldung: unter 07161 96336-20 bzw. über https://keb-goeppingen.de/programm/anmeldeformular/ Kosten: keine

Geschäftsstelle Kath. Erwachsenenbildung, 2. OGKarte anzeigen

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Meisterkonzert:Spark - die klassische Band

Konzert

Stadthalle

Spark denkt Klassik neu. Im Kern klassisch, nach außen eigenwillig, neugierig und unangepasst, schlägt Spark sein Ideenzelt auf einem offenen Feld zwischen Klassik, Minimal Music, Electro und Avantgarde auf.

Im aktuellen Programm „Bach – Berio – Beatles“ führt Spark drei Ikonen der westlichen Musik zusammen, die auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein könnten: Johann Sebastian Bach, die Vaterfigur der klassischen Kunstmusik; Luciano Berio, einen der prägenden Komponisten des 20. Jahrhunderts; und die Beatles, wahre Legenden der Popmusik. Und man höre und staune, dass ein bisschen Bach wohl überall zu finden ist, etwas Berio auch in den Beatles steckt und der Spirit der Beatles schon bei Bach spürbar war. Letzte Saison musste das geplante Konzert mit Spark coronabedingt ausfallen. In der neuen Saison spielt die klassische Band nuneine „Zugabe“: ein extra Konzert, kostenlos für alle Mitglieder des Kulturkreises und als spannendes Angebot für alle anderen! Konzerteinführung 19:20 Uhr

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kulturkreis Göppingen e.V.

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
07161/ 7 38 84

Sehenswertes abseits des Stadtkerns

Thematische Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Gehen Sie mit Stadtführerin Ursula Weingart-Brodbeck auf einen Rundgang durch die Straßen vor den Toren der früheren Altstadt, entdecken Sie repräsentative Gebäude aus der Gründerzeit mit ihren Erkern und Giebeln, die bauliche Schmuckwerke sind.

Gehen Sie mit der Stadtführerin auf einen Rundgang durch die Straßen vor den Toren der früheren Altstadt, entdecken Sie repräsentative Gebäude aus der Gründerzeit mit ihren Erkern und Giebeln, die bauliche Schmuckwerke sind. Lauschen Sie den Geschichten über diverse Göppinger Fabrikanten, wie z.B. Otto Langbein, erfahren Sie Hintergründe über den Bau der Stadthalle oder das denkmalgeschützte frühere Elektrizitätswerk. Auch internationale Künstler wie Per Kirkeby sind in Göppingen vertreten. Der Rundgang führt Sie vom ipunkt bis zur Stadthalle und von dort geht es zur westlichen Vorstadt, schließlich gelangen wir über das Schlosswäldle wieder an den Ausgangspunkt zurück. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Upcycling-Workshop

Aus alter Kleidung Neues zaubern – In der Reihe Nachhaltigkeit im Alltag

Oberhofengemeindehaus

Um unsere Wegwerfquote zu verbessern, geben wir im Upcycling-Workshop den ausgedienten Teilen eine zweite Chance

Im Lager der Caritas stapeln sich die Kleidersäcke und bestimmt sind auch in Ihrem Schrank Klamotten, die Sie nicht mehr anziehen. Sie passen nicht richtig, haben Flecken oder Löcher, sind aus der Mode oder gefallen einfach nicht mehr. Um unsere Wegwerfquote zu verbessern, geben wir im Upcycling-Workshop den ausgedienten Teilen eine zweite Chance: Manches lässt sich ganz einfach aufpeppen oder neu kombinieren, anderes wird umfunktioniert zu Turnbeuteln, Wärmflaschenhüllen und vielem mehr. Designerin Hanne Lohse gibt viele hilfreiche Tipps und zeigt, was alles möglich ist. Packen Sie Ihre alten Schätze ein und stöbern Sie durch zusätzliches Material vor Ort! Hinweis: Bitte wenn möglich Nähutensilien wie Garn, Scheren, Nadeln, Maßband, … selbst mitbringen – insbesondere eine eigene Nähmaschine. Vor Ort steht nur eine begrenzte Anzahl an Nähmaschinen zur Verfügung. Referentin: Hanne Lohse, Modelldirektrice, Designerin, Dozentin an Modeschulen und in der Erwachsenenbildung Anmeldung: bis Mittwoch, 23. Juni 2021, unter 07161 96336-20 bzw. über https://keb-goeppingen.de/programm/anmeldeformular/ (Bitte angeben, ob eine eigene Nähmaschine zur Verfügung steht.). Kosten: € 29,- inkl. Kaffee

OberhofengemeindehausKarte anzeigen

Ziegelstr. 1 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Abgesagt ! 100 Jahre Chorverband Hohenstaufen

Melodien auf Schloss Filseck

Schloss Filseck

Zum Jubiläumskonzert des Chorverbandes Hohenstaufen erwarten wir ab 10:30 Uhr gemischte Chöre des Chorverbandes Hohenstaufen und ab 14:30 Kinder- und Jugendchöre. Zu diesem Musikalischen - Leckerbissen laden die Chöre und der Förderkreis Schloss Filseck Sie und Ihre Freunde recht herzlich ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

ABGESAGT Juni-Termin: Führung auf dem Hohenstaufen

monatliche Hohenstaufen-Führung

Treffpunkt: Stauferstele, Berggipfel

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen von April bis Noember einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos mit Anmeldung an einer Führung auf dem Göppinger Hausberg teilzunehmen. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Termine im Überblick: 11. April – Silke Allmendinger - ABGESAGT 02. Mai – Maria Skaroupka - ABGESAGT 06. Juni – Margit Haas - ABGESAGT 04. Juli – Rudi Bauer 01. August – Silke Allmendinger 05. September – Rudi Bauer 03. Oktober – Susanne Brzuske 07. November – Margit Haas WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! (ipunkt im Rathaus oder online www.erlebe-dein-goeppingen.de) Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: Stauferstele, BerggipfelKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Sommerfest im Stauferland

Termin 2021: Sonntag 04. Juli 2021

Schlossplatz

In Göppingen findet das Sommerfest im Stauferland wieder auf dem Schlossplatz statt. Auch in diesem Jahr wied es wieder einen tollen Mittelaltermarkt mit Handwerk, Krämereien, Musik und Getanz geben.

SchlossplatzKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Alfons : Jetzt noch deutscherer

Kabarett & Comedy

Stadthalle

In seinem neuen Programm „Jetzt noch deutscherer” erzählt Alfons die Geschichte seiner Deutschwerdung, von den zauberhaften, sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörend samtigen Grau deutscher Amtsstuben. Untermalt und umspielt von der Sängerin und Pianistin Julia Schilinski wird seine Geschichte zum musikalischen Pas de deux, mal humoristisch, mal nachdenklich, oft völlig überraschend.

Derzeit ist die Veranstaltung ausverkauft. Möglicherweise können kurzfristig weitere Tickets verkauft werden, aber das hängt von den aktuellen Corona-Verordnungen ab. Wir werden Sie sobald wie möglich hier und über unsere Social-Media-Kanäle informieren! In seinem neuen Programm „Jetzt noch deutscherer” erzählt Alfons die Geschichte seiner Deutschwerdung, von den zauberhaften, sonnigen Kindheitstagen in Frankreich bis hin zum betörend samtigen Grau deutscher Amtsstuben. Untermalt und umspielt von der Sängerin und Pianistin Julia Schilinski wird seine Geschichte zum musikalischen Pas de deux, mal humoristisch, mal nachdenklich, oft völlig überraschend. Eine wunderbare Mélange aus Theater, Kabarett und Chanson – mit nachhaltiger Wirkung: Tränen in den Augen, Wärme im Herzen, Kater in den Lachmuskeln. „Einkleines Meisterwerk“ (FAZ), „ein Stück, das auf die ganz große Bühne gehört“ (Süddeutsche Zeitung). Theater, Tiefgang, Trainingsjacke mit Alfons und Julia Schilinksi (Gesang, Klavier) Bitte beachten: Die Veranstaltung von Alfons wird verschoben vom 12.12.2020 auf den 7. Juli 2021. Karten behalten Ihre Gültigkeit.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Island-Vulkane und Geysire

Vortrag

Seniorenwohnanlage Stiftung Wieseneck Jebenhausen

In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen Über das spannende Thema Island-Vulkane und Geysire spricht Werner Rathmann.

Seniorenwohnanlage Stiftung Wieseneck JebenhausenKarte anzeigen

Mittenfeldstr. 47

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Juni-Termin ABGESAGT: Auf dem Segway durch die Göppinger Innenstadt

Segway-Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Segway fahren macht Spaß! Rollen Sie völlig geräuschlos mitten durch die Göppinger Innenstadt und erfahren Sie bei einer historischen Stadtführung viel Wissenswertes über geschichtliche Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Fahrt auf dem Segway mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Einzige Voraussetzung ist das Alter von 14 Jahren. Nach einer gewissenhaften Einführung durch die Firma con-la-natura starten wir vom Marktplatz aus. Vorteil der Segway-Führungen: auch außerhalb gelegene Highlights lassen sich mühelos erreichen. Fahren Sie mit und erleben Sie auf dem innovativen und umweltfreundlichen Segway Göppingen! Treffpunkt: ipunkt im RathausPreis: 69 Euro pro Person Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de Terminübersicht: 09. April – Margit Haas - ABGESAGT 07. Mai – Rudi Bauer -ABGESAGT 11. Juni – Thilo Keierleber - ABGESAGT 09. Juli – Rudi Bauer 13. August – Margit Haas 10. September – Rudi Bauer 08. Oktober – Rudi Bauer Aus Sicherheitsgründen sind maximal 7 Teilnehmer pro Führung zugelassen.

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Schwäbische StadtverFührung

Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

„Der Dialekt ist vom Aussterben betroffen“ – Zitat UNESCO! Und vor Allem der „Schwäbische“ – deshalb wollen wir gegensteuern! Eine Führung mit Stadtführerin Susanne Brzuske für schwäbische Ureinwohner und Reigschmeckte – also fei für Älle! Kommet Se mit und schwätzet Se mit! Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

„Der Dialekt ist vom Aussterben betroffen“ – Zitat UNESCO! Und vor Allem der „Schwäbische“ – deshalb wollen wir gegensteuern! Nach dem Motto „no net huddla“ erkunden wir die Stadt nach schwäbischen Spuren, wie z.B. koscht nix, Dichtr, Denkr ond Diftlr, spara, Spätzla und noch vieles mehr.......Eine Führung mit Stadtführerin Susanne Brzuske für schwäbische Ureinwohner und Reigschmeckte – also fei für Älle! Kommet Se mit und schwätzet Se mit! WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

VERSCHOBEN: Bogenschießen für Männer

Waldheim

Von der ursprünglichen Jagdwaffe ist das Bogenschießen heute nicht nur zu einem Sport, sondern auch zu einer meditativen Praxis geworden: Ein fester Standpunkt, das Ziel im Blick, Spannung, Halten, Loslassen, Nachhalten – der Prozess des Bogenschießens bietet viele Anknüpfungspunkte zu ganz persönlichen Lebensthemen.

Referent Christian Kindler erklärt zunächst kurz die Tradition des Bogenschießens und führt dann in vielen praktischen Übungsrunden in das intuitive Bogenschießen ein, das Treffen ohne Technik. Intuition meint dabei gut verwertete Erfahrung – daher stehen die Praxis und das Sammeln von Erfahrungen klar im Vordergrund. Die nötige Ruhe und Verlangsamung im Bogenschießen eröffnen Räume für Gespräche über das eigene Tun und den Transfer auf Lebensthemen wie Erfolg und Misserfolg,Ehrgeiz und Loslassen, Zielfokussierung und Freiheit. Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung, Volkshochschule und dem Büro für Chancengleichheit der Stadt Göppingen. Anmeldung: bis Montag, 26. April, unter 07161 96336-20 oder info@keb-goeppingen.de Referent: Christian Kindler, Religionspädagoge, Referent im Fachbereich Männer der Diözese Rottenburg-Stuttgart, zertif. Weiterbildung „Therapeutisches Bogenschießen“ Kosten: € 15,-

WaldheimKarte anzeigen

Bartenhöhe 43 Göppingen 73033

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Frühschoppen mit der Musikkapelle Hohenstaufen

Konzert

Schloss Filseck

Stimmungsvolle Blasmusik im Biergarten der Schloss - Schänke. Eintritt: frei

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Kindertheater Tredeschin - LUKAS, der Lokomotivführer

Kindertheater

Schloss Filseck

Beginn 15:30 Uhr Im Innenhof von Schloss Filseck

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Rabbiner Dr. Aron Tänzer

Thematische Führung

Bahnhof Göppingen

In diesem Jahr gedenkt die Stadt Göppingen ihres bedeutenden Rabbiners Dr. Aron Tänzer, der am 30. Januar seinen 150. Geburtstag gefeiert hätte. Die Stadtführerinnen Claudia Liebenau-Meyer und Margit Haas nehmen ihre Gäste mit zu den wichtigsten Wirkungsstättenvon Dr. Tänzer. Sie erinnern an den "Rabbiner, Wissenschaftler, Lokalhistoriker, Literat, Journalist" und nicht zuletzt an ihn als Familienvater.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Bahnhofsplatz Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Bahnhof GöppingenKarte anzeigen

Am Bahnhof 1 Göppingen 73033

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Das Hohenstaufen-Gymnasium - ein architektonisches Kleinod von Günther Behnisch

Thematische Stadtführungen

Hohenstaufen-Gymnasium

Weltweite Berühmtheit erlangte er durch den Bau des Münchner Olympiageländes: Günter Behnisch – der wichtigste Vertreter der modernen Architektur in Deutschland. In Göppingen steht eines seiner frühen Werke: das Hohenstaufen-Gymnasium. Es wurde in die Liste der Kulturdenkmäler aufgenommen und versinnbildlicht „konstruktive Ehrlichkeit“ und „Freiheit in gläsernluftigen Formen“.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Haupteingang Hohenstaufen-Gymnasium Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Hohenstaufen-GymnasiumKarte anzeigen

Hohenstaufenstraße 39 Göppingen 73033

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Der Sonne Glanz

Konzert- Orgel und Trompete

Katholische Kirche St. Maria

Unter dem Titel Der Sonne Glanz entführen Anja Richter (Weingarten) und Martin Böhm (Göppingen) die Zuhörer in ein Konzert des Lichtes und der Erhabenheit.

Das Duo kennt sich seit Ende 2018 und teilt die Faszination am facettenreichen und bewegenden Klangspektrum der beiden Instrumente. Mit Werken u.a. von Johann Sebastian Bach, Oskar Lindberg und Guiseppe Tartini.Es erklingen sowohl Bearbeitungen für diese Instrumentenkombination, z.B. Trompetenkonzerte, die ursprünglich für Trompete und Orchester geschrieben sind, als auch Werke aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die die majestätische Kombination Trompete und Orgel bewusst vorsehen.Anja Richter wird dabei auf verschiedene Trompeten (Piccolo, Flügelhorn) spielen. Abgerundet wird das Programm mit solistischen Orgelwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert, vorgetragen von Martin Böhm. Das Konzert findet unter den aktuellen Corona-Bedingungen des Landes Baden-Württemberg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt. Eintritt frei, Spenden erbeten

Katholische Kirche St. MariaKarte anzeigen

Marktstr. 35

Katholische Kirchengemeinde Göppingen

Marktstraße 35 Göppingen 73033
martin.boehm@drs.de 07161 96592215

Wanderung: Löwenpfad Spielburgrunde

Thematische Stadtführung

Hohenstaufen

Der Löwenpfad Spielburg-Runde in Hohenstaufen verbindet die wunderschöne und idyllische Spielburg mit dem Göppinger Hausberg. Begleiten Sie Stadtführer Rudi Bauer auf der 3,5 km langen, steigungsarmen Kurzwanderung und genießen Sie die eindrucksvollen Aussichten. Erfahren Sie bei dieser Gelegenheit viel Wissenswertes über den Göppinger Hausberg und das berühmte Staufergeschlecht, das in Göppingen seinen Ursprung hat.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Barbarossa Kirche Hohenstaufen Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

HohenstaufenKarte anzeigen

Göppingen Hohenstaufen 73037

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Auf dem eigenen E-Bike durch Göppingen

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Nutzen Sie die Möglichkeit eine Fahrt auf dem eigenen E-Bike mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Stadtführer Rudi Bauer weiß viel Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt zu berichten. Eine Stadtführung auf dem eigenen E-Bike bringt den Vorteil, dass sich auch außerhalb gelegene Highlights mühelos erreichen lassen.

Wichtig: Zur Stadtführung müssen sie Ihre eigenes E-Bike mitbringen. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Märklin Villa

Thematische Führung

Die Design-Vorstellungen des Bauhauses sind Synonym der Moderne. Oskar Schlemmer, einer der prägenden Köpfe der Reformbewegung, lebte eine Zeitlang in Göppingen und hinterließ ein bedeutendes Kunstwerk. Margret Keller-Dambeck und Heinz Nowag sind in Vergessenheit geraten. Margit Haas stellt ihnen die Bauhauskünstler mit Bezug zu Göppingen vor.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Märklin Villa, Olgastraße 27 Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Rund ums Reusch

Thematische Stadtführung

Das Reusch - am Stadtrand von Göppingen - war nach 1900 eines der ersten kommunal geförderten Wohngebiete in Württemberg. Bei der Führung erfahren sie viel Wissenswertes über das Schockensee-Gelände, die Albert-Schweitzer-Schule und die Reusch-Kirche. Auch über die Baulinien und deren Veränderungen bei den von der Genossenschaft der Kriegsveteranen erstellten Wohnhäusern erfahren Sie spannende Details.

Das Reusch - am Stadtrand von Göppingen - war nach 1900 eines der ersten kommunal geförderten Wohngebiete in Württemberg. Die Führung beginnt an der EWS Arena (ehemals Hohenstaufenhalle) und dem Schockensee-Gelände. Im weiteren Verlauf der Strecke erfahren Sie Wissenswertes zur Albert-Schweitzer-Schule und der Reusch-Kirche. Auch über die Baulinien und deren Veränderungen bei den von der Genossenschaft der Kriegsveteranen erstellten Wohnhäusern in der Oetinger-/Frommannstraße erfahren Sie spannende Details. Nach dem Turnerschaftsstadion mit dem ehemaligen Freilichttheater endet die Führung mit Stadtführer Rudi Bauer an der Christkönig-Kirche. Mit Stadtführer Rudi Bauer. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: EWS Arena, Haupteingang Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ABGESAGT: Tanztee 2021

Tanz

Bürgerhaus Göppingen

"Tanzen ist träumen mit den Beinen" - aus Finnland. Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Ansprechpartnerin: Carina Häussler Tel: 07161 650-5241

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Busrundfahrt - Staufer-Express

Busrundfahrt

EWS Arena

Große Geschichte in traumhafter Natur erleben – das kann man im Stauferland auch vom Bus aus mit Begleitung einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Zeugnisse aus staufischer Zeit gibt es rund um den Hohenstaufen viele. Wir reihen sie auf wie auf eine Perlenschnur: Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme. Kosten 20 Euro pro Person.

Diesjähriger Streckenverlauf: Göppingen - Hohenstaufen - Aasrücken - Wäscherschloss - Kloster Lorch - Schwäbisch Gmünd (kurzer Halt) - Furtlespass - HornbergDegenfeld (mit Skisprungschanzen) - Schloss Weißenstein - Schloss Ramsberg - Burgruine Staufeneck - Schloss Filseck - Stiftskirche Faurndau - Göppingen *Änderungen Vorbehalten z.B. aufgrund von Straßensperrungen* Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr Treffpunkt: EWS Arena (Lorcher Straße) Preis: 20 Euro p. P. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Achtung! Wir freuen uns sehr wieder den Staufer-Express durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Fahrt ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ABGESAGT Juni-Termin: Führung auf dem Hohenstaufen

monatliche Hohenstaufen-Führung

Treffpunkt: Stauferstele, Berggipfel

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen von April bis Noember einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos mit Anmeldung an einer Führung auf dem Göppinger Hausberg teilzunehmen. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Termine im Überblick: 11. April – Silke Allmendinger - ABGESAGT 02. Mai – Maria Skaroupka - ABGESAGT 06. Juni – Margit Haas - ABGESAGT 04. Juli – Rudi Bauer 01. August – Silke Allmendinger 05. September – Rudi Bauer 03. Oktober – Susanne Brzuske 07. November – Margit Haas WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! (ipunkt im Rathaus oder online www.erlebe-dein-goeppingen.de) Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: Stauferstele, BerggipfelKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Sommer der Verführung im Schloss Filseck

Führung

Schloss Filseck

An diesem Tag finden Führungen im und rund ums Schloss Filseck statt. Treffpunkt: Schlosshof

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

SPIEL MIT: 6. Göppinger Schloss-Straßen-Fest

Termin 2021: Sonntag 08. August 2021

Schlossplatz

Auch in diesem Jahr gibt es für Daheimgebliebene Familien am zweiten Sonntag im August wieder das Göppinger Schloss-Straßen-Fest. Von 11-18 Uhr verwandelt sich die Schlossstraße mit dem Museum im Storchen und dem Schlossplatz als Ankerpunkt in eine historische Spielemeile mit vielen tollen Highlights, bei denen Kinder und Familien gemeinsam tolle Abenteuer erleben können.

SchlossplatzKarte anzeigen

Kulturreferat Göppingen

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
kultur@goeppingen.de 07161 650-4011 07161 650-4009

Vernissage und Ausstellung von Ursula Haarscheidt auf Schloss Filseck

Ausstellung

Schloss Filseck

Der Förderkries Schloss Filseck e.V. lädt Sie und Ihre Freunde zur Eröffnung der Ausstellung (am 08.08.2021 um 11 Uhr) mit Werken von Ursula Haarscheidt, Stuttgart recht herzlich ein. Die Ausstellung kann täglich von 10-17 Uhr kostenlos besichtigt werden. Austellung im Gang des 1.OG

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Das Tapfere Schneiderlein

Theaterta - Theater für Kinder für alle

Schloss Filseck

Kindertheater für groß und klein das Tapfere Schneiderlein. Bei schönen Wettter im Schlosshof, sonst im Moser - Sall 1. OG Für Kinder an 3 Jahre Eintritt: Kinder 5 €, Erwachsene 6 €

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Juni-Termin ABGESAGT: Auf dem Segway durch die Göppinger Innenstadt

Segway-Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Segway fahren macht Spaß! Rollen Sie völlig geräuschlos mitten durch die Göppinger Innenstadt und erfahren Sie bei einer historischen Stadtführung viel Wissenswertes über geschichtliche Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Fahrt auf dem Segway mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Einzige Voraussetzung ist das Alter von 14 Jahren. Nach einer gewissenhaften Einführung durch die Firma con-la-natura starten wir vom Marktplatz aus. Vorteil der Segway-Führungen: auch außerhalb gelegene Highlights lassen sich mühelos erreichen. Fahren Sie mit und erleben Sie auf dem innovativen und umweltfreundlichen Segway Göppingen! Treffpunkt: ipunkt im RathausPreis: 69 Euro pro Person Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de Terminübersicht: 09. April – Margit Haas - ABGESAGT 07. Mai – Rudi Bauer -ABGESAGT 11. Juni – Thilo Keierleber - ABGESAGT 09. Juli – Rudi Bauer 13. August – Margit Haas 10. September – Rudi Bauer 08. Oktober – Rudi Bauer Aus Sicherheitsgründen sind maximal 7 Teilnehmer pro Führung zugelassen.

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Dokumentarfilm - Das Kriegsende im Landkreis Göppingen: April 1945

Filmabend

Schloss Filseck

Dokumentarfilm: April 1945 –„Das Kriegsende im Landkreis Göppingen“ Hierzu lädt Sie das Filmteam, Gerhard Stahl + Dr. Stephan Lang, sowie der Förderkreis Schloss Filseck recht herzlich ein.

Am Nachmittag des 19. April 1945 zeigte sich eine gewaltige Rauchsäule über Wäschenbeuren und in Windeseile verbreitete sich die Nachricht: Die Amerikaner kommen! Überraschend schnell waren sie von Norden vorgerückt und besetzten in den kommenden Tagen das ganze Kreisgebiet.Es kam an einigen Orten zu letzten sinnlosen Gefechten, manchmal wahren Tragödien, aber auch zu glücklichen Fügungen! Oft spielten letztlich der Zufall oder das Handeln einzelner Personen die entscheidende Rolle. Der Dokumentarfilm setzt sich aus Interviews mit Zeitzeugen aus dem Kreisgebiet, Aufnahmen der Schauplätze und einigen neu entdeckten Filmdokumenten aus US-Archiven zusammen.So entsteht ein authentisches und persönliches Bild der letzten Kriegstage, die für viele Menschen einschneidende Erlebnisse mit sich brachten. Eintritt ist frei, eine Spende für das Filmteam nehmen wir gerne entgegen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Busrundfahrt - Staufer-Express

Busrundfahrt

EWS Arena

Große Geschichte in traumhafter Natur erleben – das kann man im Stauferland auch vom Bus aus mit Begleitung einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Zeugnisse aus staufischer Zeit gibt es rund um den Hohenstaufen viele. Wir reihen sie auf wie auf eine Perlenschnur: Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme. Kosten 20 Euro pro Person.

Diesjähriger Streckenverlauf: Göppingen - Hohenstaufen - Aasrücken - Wäscherschloss - Kloster Lorch - Schwäbisch Gmünd (kurzer Halt) - Furtlespass - HornbergDegenfeld (mit Skisprungschanzen) - Schloss Weißenstein - Schloss Ramsberg - Burgruine Staufeneck - Schloss Filseck - Stiftskirche Faurndau - Göppingen *Änderungen Vorbehalten z.B. aufgrund von Straßensperrungen* Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr Treffpunkt: EWS Arena (Lorcher Straße) Preis: 20 Euro p. P. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Achtung! Wir freuen uns sehr wieder den Staufer-Express durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Fahrt ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Das Karlstraßenviertel - damals und heute

Thematische Führung

Führung druch das Karlstraßenvirtel mit Stadtführerin Margit Haas. Erfahren Sie viele Geschichten über Persönlichkeiten, das Quartier Kalstraße und Betriebe welche damals dort angesiedelt waren.

Nach dem Stadtbrand im Jahr 1782 wurde außerhalb des wieder aufzubauenden alten Stadtkerns ein neues Siedlungsgebiet für die Göppingerinnen und Göppinger, die innerhalb der Stadtmauern keinen Platz mehr fanden. Daraus hatte sich ein eigenständiges Stadtviertel mit einer kompletten Infrastruktur gebildet. Den täglichen Bedarf deckten Ladengeschäfte, Bäckereien und Metzgereien. Zudem siedelten sich zahlreiche Handwerksbetriebe, kleinere Firmen und Gaststätten an. Bekannte Göppinger Persönlichkeiten wurden hier geboren oder gründeten heutige bedeutende Göppinger Unternehmen. Bei einem Stadtspaziergang werden Geschichte und Geschichten von den dortigen Gebäuden, Firmen sowie den Menschen vondamals und heute vorgestellt. Seit den 1980er Jahren haben Hausbesitzer und die Stadt gemeinsam das Quartier saniert. Mit dem Projekt „Kooperation im Quartier“ haben 2012 der Verein „Haus und Grund“ und die Stadt Göppingen die Karlstraßen weiter aufgewertet und dabei insbesonderedie privaten Hausbesitzer angesprochen. Heute sind die Karlstraßen ein lebendiges Quartier. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Runbau Volksbank Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ABGESAGT Juni-Termin: Führung auf dem Hohenstaufen

monatliche Hohenstaufen-Führung

Treffpunkt: Stauferstele, Berggipfel

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen von April bis Noember einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos mit Anmeldung an einer Führung auf dem Göppinger Hausberg teilzunehmen. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Termine im Überblick: 11. April – Silke Allmendinger - ABGESAGT 02. Mai – Maria Skaroupka - ABGESAGT 06. Juni – Margit Haas - ABGESAGT 04. Juli – Rudi Bauer 01. August – Silke Allmendinger 05. September – Rudi Bauer 03. Oktober – Susanne Brzuske 07. November – Margit Haas WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! (ipunkt im Rathaus oder online www.erlebe-dein-goeppingen.de) Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: Stauferstele, BerggipfelKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Juni-Termin ABGESAGT: Auf dem Segway durch die Göppinger Innenstadt

Segway-Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Segway fahren macht Spaß! Rollen Sie völlig geräuschlos mitten durch die Göppinger Innenstadt und erfahren Sie bei einer historischen Stadtführung viel Wissenswertes über geschichtliche Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Fahrt auf dem Segway mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Einzige Voraussetzung ist das Alter von 14 Jahren. Nach einer gewissenhaften Einführung durch die Firma con-la-natura starten wir vom Marktplatz aus. Vorteil der Segway-Führungen: auch außerhalb gelegene Highlights lassen sich mühelos erreichen. Fahren Sie mit und erleben Sie auf dem innovativen und umweltfreundlichen Segway Göppingen! Treffpunkt: ipunkt im RathausPreis: 69 Euro pro Person Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de Terminübersicht: 09. April – Margit Haas - ABGESAGT 07. Mai – Rudi Bauer -ABGESAGT 11. Juni – Thilo Keierleber - ABGESAGT 09. Juli – Rudi Bauer 13. August – Margit Haas 10. September – Rudi Bauer 08. Oktober – Rudi Bauer Aus Sicherheitsgründen sind maximal 7 Teilnehmer pro Führung zugelassen.

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

VERSCHOBEN: Unterwegs mit Leib und Seele - Pilgerweg für Männer

Mai Termin verschoben

Pilgerweg für Männer Seelentrekking• mit Rucksack und Vesper• Schwitzen und schwätzen• Innehalten und staunen• für ein paar Tage aussteigen• sich auf den Weg machen• und ankommen• bei sich selber!

Wo der Rhein das Rheinische Schiefergebirge durchbricht, zwischen Wiesbaden und Koblenz, ist das Rheintal besonders dramatisch. Hier ist mit dem Rheinsteg ein anspruchsvoller Wanderpfad entstanden. Oft genug hoch über dem Tal. Ein Auf und Ab, Hinüber und Herüber, durchsetzt mit Weindörfern, Burgen, Schlössern, Klöstern und Kirchen. Eingeladen sind Männer, denen die vier Tagesetappen mit ihren An- undAbstiegen samt Gepäck keine Mühe machen. Veranstaltet von: Ev. Stadtkirchengemeinde Oberhofen Göppingenin Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung,vhs und dem Büro für Chancengleichheit. Donnerstag, 6. Mai bis Sonntag, 9. Mai - VERSCHOBEN: 13. - 16. September 2021 Donnerstag, 30. September bis Sonntag, 3. Oktober 2021(zwei Termine, eine Strecke, jeweils max. 20 Personen)Rheinsteg, von Rüdesheim zur Loreley Anmeldung: unter 07161 72874 oder gemeindebuero.stk-oh@elkw.de Referenten: Pfarrer Hannes Gaiser (im Mai), Pfarrer i.R. Walter Scheck (im Oktober), Harald Kuhn, Sascha Frey, Ulrich Kinkel € 240 (inbegriffen: Fahrt mit dem Zug, 3 Übernachtungenim DZ, Frühstück, 2 Abendessen)

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Kulinarische Führung

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

In Göppingen gibt es einiges zu entdecken – für Einheimische wie für Gäste. Auf unserer Tour erfahren Sie Vieles über die bewegte Geschichte der Stadt: von Eichenpfählen , von Klein-Venedig, vom Stadtbrand, vom Schloss und der Stadtkirche, aber auch von der Synagoge, von Hermann Hesses Schule und vom Storchen. Termine: Freitag 30. April 2021 - ABGESAGT Freitag 17. September 2021

Erleben Sie spannende Geschichte auf informative und kulinarische Weise! Auf unserer Tour erwarten sie mehrere kulinarische Stationen, der Start ist im Rathaus, es gibt verschiedene Regionale, Schwäbische und zugereiste Kostproben, ein Göppingerle zum Anbeißen und der Ausklang der Führung findet in einem Café statt. Mit Stadtführerin Maria Skaroupka. Informationen: Bitte informieren Sie uns bei der Buchung, wenn Sie eine Nahrungseinschränkung haben (Vegetarier,etc.) Wichtig: Die Tour eignet sich nicht für Veganer, Menschen mit Lactose- oder Glutenintoleranz und Nussallergie. Die meisten Kostproben werden im Stehen, zum Teil auch draußen gereicht. Die Tour endet nicht dort, wo sie beginnt. Wegstrecke ca. 2 km WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Spurensuche Märklin

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Frühere Produktionsorte der vor über 150 Jahren gegründeten Firma Märklin werden aufgesucht. Im Anschluss Besichtigung der ehemaligen Märklin-Villa einschließlich des Bade-Pavillons mit Oskar-Schlemmer-Wandgemälde. Begleiten sie Gästeführer Roland Gaugele bei dieser interessanten Stadtführung über die Firma Märklin.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

BRIEFE VON BERTHA TÄNZER MIT DEM TITEL: SIE SAGTE NUR - "ICH BIN GESUND."

Lesung

Stadtbibliothek

Am Mittwoch 22. September findet in der Stadtbibliothek um 20 Uhr eine Lesung statt. Es handelt sich dabei um Briefe von Bertha Tänzer, welche seit 1913 mit Dr. Aron Tänzer verheiratet war. Die Briefe werden von Stadtführerin Claudia Liebenau-Meyer gelesen. Musikalisch begleitet wird sie dabei von Verena Zahn und Pia Schäfer-Mayer.

Die Teilnahme an der Lesung kostet 7€ und die Anmeldung erfolgt über das Kulturreferat unter der Telefonnummer 07161/6504011 oder per E-Mail.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Kulturreferat und Stadtbibliothek

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
07161 6504011
Do 23. Sept
  |  08:00 – 09:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Göppinger Netzwerkfrühstück für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen

Netzwerken und Austauschen

Wichtige Netzwerkveranstaltung für Gründungswillige und junge Unternehmen im Kreis Göppingen. Das Netzwerkfrühstück in Göppingen bietet die Möglichkeit, sich über Themen rund um die Existenzgründung auszutauschen - es werden Erfahrungen weitergegeben und Kontakte geknüpft. Das Netzwerkfrühstück am 19.11.2020 findet ONLINE statt. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer einen Tag zuvor.

Die Veranstaltung ist nicht nur für Gründungswillige gedacht, sondern auch für bestehende junge Unternehmen aus dem Kreis Göppingen, die nicht länger als drei Jahre am Markt sind. Jedes Frühstück wird von einem Impulsvortrag begleitet. Die Inhalte richten sich nach den Bedürfnissen der Mitglieder. Beim Netzwerkfrühstück geht es vor allem darum, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und in lockerer, morgendlicher Atmosphäre persönliche Kontakte zu knüpfen. Interessierte dürfen ihre Visitenkarten und Flyer mitbringen. Wichtige Ansprechpartner zum Thema Existenzgründung aus dem Kreis Göppingen, wie zum Beispiel Banken, Kammern oder Wirtschaftsförderer stehen für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Treffen finden je nach aktueller Lage entweder online oder live statt - Bei Interesse bitten wir Sie, sich hier zu erkundigen: Hotline 07161 650 9305 Info: Das NETZWERKFRÜHSTÜCK für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen ist eine gemeinsame Initiative von Agentur für Arbeit, Kreissparkasse Göppingen, Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen, Kreiswirtschaftsförderung, Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer Region Stuttgart, NWZ Neue Württembergische Zeitung, Volksbank Göppingen, Volkshochschule Göppingen, Wirtschaftsjunioren Göppingen, Senioren der Wirtschaft, WIF Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH und der IHK-Bezirkskammer Göppingen.

Wirtschaftsförderung Stadt Göppingen

Manfred-Wörner-Straße 115 Göppingen 73037
07161 650-9310

Busrundfahrt - Staufer-Express

Busrundfahrt

EWS Arena

Große Geschichte in traumhafter Natur erleben – das kann man im Stauferland auch vom Bus aus mit Begleitung einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Zeugnisse aus staufischer Zeit gibt es rund um den Hohenstaufen viele. Wir reihen sie auf wie auf eine Perlenschnur: Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme. Kosten 20 Euro pro Person.

Diesjähriger Streckenverlauf: Göppingen - Hohenstaufen - Aasrücken - Wäscherschloss - Kloster Lorch - Schwäbisch Gmünd (kurzer Halt) - Furtlespass - HornbergDegenfeld (mit Skisprungschanzen) - Schloss Weißenstein - Schloss Ramsberg - Burgruine Staufeneck - Schloss Filseck - Stiftskirche Faurndau - Göppingen *Änderungen Vorbehalten z.B. aufgrund von Straßensperrungen* Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr Treffpunkt: EWS Arena (Lorcher Straße) Preis: 20 Euro p. P. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Achtung! Wir freuen uns sehr wieder den Staufer-Express durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Fahrt ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

(Um)-Wege zu Kunst und Kultur in Göppingen

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Ein berühmtes Zitat lautet: „Umwege erweitern den Horizont“. Getreu diesen Worten entdecken wir auf kleinen Umwegen kulturelle und künstlerische Kleinodien bei einer Stadtführung mit Stadtführerin Maria Skaroupka-Liesche durch die Hohenstaufenstadt. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Termine: Samstag, 25.09.2021 um 14:30 Uhr WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Klaus Wuckelt Combo - feat Ute Bidlingmaier

Konzert

Schloss Filseck

Die Klaus Wuckelt Combo feat - Ute Bidlingmaier präsentiert Evergreens und Schlager aus den 80er Jahren. Das Konzert findet im Leutrum-Saal, 1. OG statt. Eintritt: 13 € - an der Abendkasse. Kein Vorverkauf.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Dr. Michael Winterhoff - Verschoben vom 12.10.2020 auf 27.09.20201

Vortrag

Stadthalle

„Deutschland verdummt“ ist der neueste Buchtitel des renommierten Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Michael Winterhoff. Mit diesem provokanten Titel wurde das Buch genauso ein Bestseller, wie sein Werk „Warum unsere Kinder Tyrannen werden“.

Ging es darin um Beziehungsstörungen zwischen Eltern und Kindern und den daraus resultierenden Hemmungen in der psychischen Reifeentwicklung von Kindern und Jugendlichen, greift Winterhoff nun Missstände in unserem Bildungssystem auf. Darauf weist der Untertitel des neuen Buches hin „Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut“. Der Autor befasst sich mit Fehlentwicklungen im Bildungssystem vom Kindergarten bis zur Hochschule und Ausbildung. Seine Kernaussage lautet: „Beziehungsstörungen zwischen Eltern und Kinder und die daraus mangelnde psychische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen werden in den öffentlichen Bildungseinrichtungen nicht korrigiert sondern ignoriert“. Damit greift er pädagogische und didaktische Konzepte an, die seiner Meinung nach nicht geeignet sind, um bei Kindern und Jugendlichen Versäumnisse im Elternhaus zu korrigieren, damit sie noch die Chance auf eine psychische Reifeentwicklung bekommen. Diese einschneidende Thematik geht alle Beteiligten an der Erziehung junger Menschen an. Eltern, Erzieher, Lehrer und Ausbilder in den Unternehmen sind davon in gleichem Maße betroffen. Das gemeinsame Ziel muss heißen: Alle jungen Menschen sollen die Chance bekommen, Defizite in ihren psychischen Reifeprozessen auszugleichen, um einen erfüllenden Platz in unserer Gesellschaft einnehmen zu können. Mit seinen aus psychologischer Sicht begründeten Thesen ist Dr. Winterhoff ein beliebter Gast in den Medien, wie auch kürzlich in der Talkshow von Markus Lanz. Gerne wird er auch zu Vorträgen vor großem Publikum eingeladen, um seine langjährigen Erfahrungen und Beobachtungen bei Kindern und Jugendlichen in seiner Praxis weiter zu geben. So war er bereits mit dem thematischen Schwerpunkt „Störungen in der Beziehungsgestaltung zwischen Eltern und Kinder“ vom Förderverein der Kaufmännischen Schule Göppingen als Referent eingeladen. Diesem ist es wiederum gelungen, Dr. Winterhoff für einen Vortrag in der Göppinger Stadthalle zu gewinnen. Interessenten sollten sich den Termin 30. März 2020 19.00 Uhr unbedingt für diese Veranstaltung reservieren. Karten können im Vorverkauf für 20 Euro bei der Geschäftsstelle vom Förderverein/Akademie der Kaufmännischen Schule Göppingen telefonisch unter 07161 613155 oder per E-Mail über pschall@ks-goeppingen.de erworben werden

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kaufmännische Schule Göppingen

Christian-Grüninger-Str. 12 Göppingen 73035
ks.gp@t-online.de 07161/613-150

ABGESAGT: Tanztee 2021

Tanz

Bürgerhaus Göppingen

"Tanzen ist träumen mit den Beinen" - aus Finnland. Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Ansprechpartnerin: Carina Häussler Tel: 07161 650-5241

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

VERSCHOBEN: Unterwegs mit Leib und Seele - Pilgerweg für Männer

Mai Termin verschoben

Pilgerweg für Männer Seelentrekking• mit Rucksack und Vesper• Schwitzen und schwätzen• Innehalten und staunen• für ein paar Tage aussteigen• sich auf den Weg machen• und ankommen• bei sich selber!

Wo der Rhein das Rheinische Schiefergebirge durchbricht, zwischen Wiesbaden und Koblenz, ist das Rheintal besonders dramatisch. Hier ist mit dem Rheinsteg ein anspruchsvoller Wanderpfad entstanden. Oft genug hoch über dem Tal. Ein Auf und Ab, Hinüber und Herüber, durchsetzt mit Weindörfern, Burgen, Schlössern, Klöstern und Kirchen. Eingeladen sind Männer, denen die vier Tagesetappen mit ihren An- undAbstiegen samt Gepäck keine Mühe machen. Veranstaltet von: Ev. Stadtkirchengemeinde Oberhofen Göppingenin Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung,vhs und dem Büro für Chancengleichheit. Donnerstag, 6. Mai bis Sonntag, 9. Mai - VERSCHOBEN: 13. - 16. September 2021 Donnerstag, 30. September bis Sonntag, 3. Oktober 2021(zwei Termine, eine Strecke, jeweils max. 20 Personen)Rheinsteg, von Rüdesheim zur Loreley Anmeldung: unter 07161 72874 oder gemeindebuero.stk-oh@elkw.de Referenten: Pfarrer Hannes Gaiser (im Mai), Pfarrer i.R. Walter Scheck (im Oktober), Harald Kuhn, Sascha Frey, Ulrich Kinkel € 240 (inbegriffen: Fahrt mit dem Zug, 3 Übernachtungenim DZ, Frühstück, 2 Abendessen)

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

David Kebekus: Aha? Egal.

Comedy

Altes E-Werk

Jeder will etwas ganz Besonderes werden im Leben… David Kebekus hat gemerkt: „Das wird nix! Seitdem ich das raffe, bin ich entspannt!“ Der Kölner mit dem knochentrockenen Humor hat den Sinn des Lebens entdeckt: „Einfach mal nix machen. Ist auch schön! Sollten wir alle mehr machen.“ 2018 war er u.a. zu Gast beim SWR3 Comedy Festival sowie bei 1LIVE Generation Gag uvm.

Jeder will etwas ganz Besonderes werden im Leben … David Kebekus hat gemerkt: „Das wird nix! Seitdem ich das raffe, bin ich entspannt!“ Der Kölner mit dem knochentrockenen Humor hat den Sinn des Lebens entdeckt: „Einfach mal nix machen. Ist auch schön! Sollten wir alle mehr machen.“ Alle Vorhaben streichen, alle Projekte fallen lassen, bei keinem Umzug mehr helfen und auf keinen Fall schon wieder etwas Neues lernen … „Ein großer Stand-Upper. Erfrischend nihilistisch, verdammt lustig und absolut schmerzfrei“ (Torsten Sträter). 2016 gewann David Kebekus – übrigens der kleine Bruder von Comedian Carolin Kebekus – den Osnabrücker Comedy Slam, und seit Herbst 2017 ist er mit seinem abendfüllenden Solo-Programm „Aha? Egal.“ auf Tour. 2018 war er u.a. zu Gast beim SWR3 Comedy Festival sowie bei 1LIVE Generation Gag, er gewann den Bremer Comedy Slam, den Stuttgarter Comedy Slam und war 2019 nominiert für den Prix Pantheon. Nicht schlecht … oder? Nachholtermin vom 28.03.2020 & 16.01.2021 Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Kindertheater - "Kasperl und die Schatzkarte"

Kindertheater ab 3 Jahren

Stadthalle

Kasperl und Seppel fangen beim Angeln eine Flasche mit einer Schatzkarte und machen sich sofort auf die Suche nach dem Schatz. Doch die Schatzsuche ist mit vielen Gefahren und Hindernissen verbunden, denn auch der Räuber Klaumiak ist hinter der Schatzkarte her. Wird es ihnen trotzdem gelingen, den Schatz zu finden - und was ist überhaupt der Schatz? Ab 3 Jahren, Anmeldung: www.hdf-gp.de - 07161/9605110

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Stolperstein-Führung

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Seit 1992 verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig Stolpersteine. Es sind handgefertigte Kunstobjekte, die als Blickfang in den Gehweg eingelassen werden. Auf jedem der Steine ist ein Name eingraviert. Es sind die Namen der Menschen, die als Verfolgte des Nationalsozialismus umgekommen sind. In Göppingen wurden 98 solcher Gedenksteine vor den Häusern der Opfer verlegt. Es sind Stolpersteine gegen das Vergessen!

Claudia Liebenau-Meyer und Margit Haas von der Stolperstein-Initiative nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Stadt und erzählen Ihnen von dem Leben und dem Schicksal der Menschen, an die die Steine erinnern. Termine: Samstag, 02. Oktober 2021 WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ABGESAGT Juni-Termin: Führung auf dem Hohenstaufen

monatliche Hohenstaufen-Führung

Treffpunkt: Stauferstele, Berggipfel

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen von April bis Noember einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos mit Anmeldung an einer Führung auf dem Göppinger Hausberg teilzunehmen. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Termine im Überblick: 11. April – Silke Allmendinger - ABGESAGT 02. Mai – Maria Skaroupka - ABGESAGT 06. Juni – Margit Haas - ABGESAGT 04. Juli – Rudi Bauer 01. August – Silke Allmendinger 05. September – Rudi Bauer 03. Oktober – Susanne Brzuske 07. November – Margit Haas WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! (ipunkt im Rathaus oder online www.erlebe-dein-goeppingen.de) Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: Stauferstele, BerggipfelKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Joana Osman : Liebe & Hass im Nahen Osten

Lesung und Vortrag

Altes E-Werk

Die Veranstaltung hätte schon vergangenen November stattfinden sollen, aber wir mussten sie leider – wie so viele andere – coronabedingt absagen. Umso mehr freuen wir uns, dass wir Joana Osman und Omri Hason erneut nach Göppingen holen konnten. Autorin und Aktivistin: Joana Osman, Tochter eines palästinensischen Vaters und einer deutschen Mutter, liest aus ihrem hochgelobten Debütroman „Am Boden des Himmels“ aus dem Jahr 2019. Und sie stellt die Friedensinitiative „The Peace Factory“ vor, die sie 2012 mitbegründet hat und die sich stark macht für den Dialog zwischen den Menschen und Kulturen im krisengeschüttelten Nahen Osten. Lesung und Vortrag zusammen stoßen eine vielschichtige Auseinandersetzung mit dem Nahostkonflikt an – musikalisch umrahmt vom israelischen Perkussionisten Omri Hason. Lesung & Vortrag mit Joana Osman & Omri Hason (Perkussion) Ersatztermin für So, den 8. November 2020. Tickets behalten ihre Gültikeit. Das folgende Video ist in englischer Sprache, bei ODEON spricht Joana Osman ihre Muttersprache Deutsch: https://youtu.be/xVVrMBOatoA

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Mauldascha-Feschd Hohenstaufen

Fest

Hohenstaufen

Am traditionellen Mauldascha-Feschd der Musikkapelle Hohenstaufen gibt es wiede original schwäbisch selbstgemachte Maultaschengerichte, Kaffe und leckere Kuchen sowie zünftige Blasmusik mit dem Musikverein Zimmerbach und der Jugendkapelle der MKH. Egal ob „Mauldascha en dr Briah“, „gschmälzd“ oder „Gröschdede mit Oi“ a Grombierasalad isch mit dabei.

Um 11 Uhr gehts los Von 11-14:30 Uhr sorgt der Musikverein Zimmerbach mit zünftiger Blasmusik für gute Stimmung Ab 15:00 Uhr spielt die Jugendkapelle der Musikkapelle Hohenstaufen

HohenstaufenKarte anzeigen

Göppingen Hohenstaufen 73037

Musikkapelle Hohenstaufen e.V.

August-Fröhlich Str. 25 Hohenstaufen 73037

SWR3 Comedy live mit Zeus und Wirbitzky - Verschoben vom 03.10.2020 auf 05.10.2021

Comedy - Verschoben auf 05.10.2021

Stadthalle

Neue Tour 2020 Hurra! Wirby und Zeus sind wieder auf Tour! Endlich, sagen die einen. Und die anderen sagen das auch. „Wir sind jung und brauchen das Geld“ sagte Michael Wirbitzky 1992. Und es stimmt immer noch. Und Sascha Zeus ergänzt heute: „Wir brauchen die Bühne. Wir brauchen das Publikum. Und wir brauchen das Geld.“ Ja, aufrichtig sind sie, die zwei grundehrlichen Spaßgranaten.

Und in Zeiten, in denen viele Menschen unter Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, sind sie froh, ein Programm auf die Bühne zu bringen, bei dem keinerlei Humorunverträglichkeiten auftreten. Leicht verdauliche Pointen wechseln mit ballaststoffreichen Gags, die für ein unbeschwertes Wohlfühllachen sorgen. Zugegeben, wenn die bayerische Wuchtbrumme Kathrin Vierthaler auftritt, dann muss man schon mal kräftiger schlucken. Und wenn Dauernögler Peter Gedöns lospoltert, sollte man keine Toleranz-Intoleranz haben. Neu dabei und zum ersten Mal auf der Bühne ist auch Dandy van Dünkel, der aus der Welt der Schönen, der Reichen und der ganz schön Reichen berichten wird. In rasend schneller Folge nehmen Wirby und Zeus die Zuschauer mit auf eine Kreuzfahrt, auf die Hundewiese vor der Stadt, oder parshipen mit dem Publikum. „Da bleibt kein Auge trocken!“ sagte Zeus 1992. Und musste feststellen, dass dieser Satz schon damals eine Floskel war, die keiner mehr hören konnte. Aber stimmen tut es trotzdem. Viel Spaß! Tickets für „SWR3 Comedy live mit Zeus und Wirbitzky“ gibt es ab 20,00 € online auf www.swr3service.de, telefonisch beim SWR3 Service-Center unter 07221 – 300 300 sowie bei allen örtlichen VVK-Stellen.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

SWR3-Club

Hans-Bredow-Str. 9 Baden-Baden 76534
07221 9292-1119

Juni-Termin ABGESAGT: Auf dem Segway durch die Göppinger Innenstadt

Segway-Führung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Segway fahren macht Spaß! Rollen Sie völlig geräuschlos mitten durch die Göppinger Innenstadt und erfahren Sie bei einer historischen Stadtführung viel Wissenswertes über geschichtliche Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Fahrt auf dem Segway mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Einzige Voraussetzung ist das Alter von 14 Jahren. Nach einer gewissenhaften Einführung durch die Firma con-la-natura starten wir vom Marktplatz aus. Vorteil der Segway-Führungen: auch außerhalb gelegene Highlights lassen sich mühelos erreichen. Fahren Sie mit und erleben Sie auf dem innovativen und umweltfreundlichen Segway Göppingen! Treffpunkt: ipunkt im RathausPreis: 69 Euro pro Person Anmeldung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de Terminübersicht: 09. April – Margit Haas - ABGESAGT 07. Mai – Rudi Bauer -ABGESAGT 11. Juni – Thilo Keierleber - ABGESAGT 09. Juli – Rudi Bauer 13. August – Margit Haas 10. September – Rudi Bauer 08. Oktober – Rudi Bauer Aus Sicherheitsgründen sind maximal 7 Teilnehmer pro Führung zugelassen.

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Internationales Frauenfrühstück

Begegnung der Kulturen

Altes E-Werk

Das Frühstück musste leider abgesagt werden - Im Rahmen der Interkulturellen Wochen treffen sich Frauen aus aller Welt zum gemeinsamen Frühstück im Alten E-Werk. Göppingens Erste Bürgermeisterin Almut Cobet spricht ein Grußwort; kulturell umrahmt wird der Vormittag von der mongolischen Sängerin Urnaa Huber sowie von Tanz und Folklore.

Im Rahmen der Interkulturellen Wochen treffen sich Frauen aus aller Welt zum gemeinsamen Frühstück im Alten E-Werk. Göppingens Erste Bürgermeisterin Almut Cobet spricht ein Grußwort; kulturell umrahmt wird der Vormittag von der mongolischen Sängerin Urnaa Huber sowie von Tanz und Folklore. Koop.: Interkultureller Frauenrat Göppingen, Integrationsbeauftragter sowie alle beteiligten Frauengruppen und Einrichtungen.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Bonhoeffer

Jugendtheater

Stadthalle

Dietrich Bonhoeffer, der christliche Widerstandskämpfer der NS-Zeit, genießt nicht nur bei vielen Gläubigen heute den Ruf einer evangelischen Legende. Das Leben des Ausnahmedenkers beleuchten Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach alias Eure Formation in ihrem jüngsten Stück: Sie erzählen, wie Bonhoeffer schon früh entscheidet, Theologe zu werden.

Dietrich Bonhoeffer, der christliche Widerstandskämpfer der NS-Zeit, genießt nicht nur bei vielen Gläubigen heute den Ruf einer evangelischen Legende. Das Leben des Ausnahmedenkers beleuchten Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach alias Eure Formation in ihrem jüngsten Stück: Sie erzählen, wie Bonhoeffer schon früh entscheidet, Theologe zu werden. Sie berichten von seinem Weg zum Doktortitel, den er mit 24 Jahrenverliehen bekommt. Sie thematisieren seinen entschiedenen Aufstand gegen den jungen Hitler und schließlich seine Hinrichtung im Konzentrationslager. Ein fesselnder Theater-Dialog, der Sprachwitz hat und trotzdem das nötige Gewicht. Von und mit Eure Formation Lukas UllrichTill Florian Beyerbach Dramaturgie Uwe Hoppe Ab 14 Jahren / Eintritt 5 €

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kulturreferat Göppingen

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
kultur@goeppingen.de 07161 650-4011 07161 650-4009

OTTO - Live!

Comedy

EWS Arena

Wer OTTO vorher noch einmal LIVE und im Original sehen möchte, sollte die Gelegenheit also nutzen – die neue Tournee gastiert am 14.10.2021 auch in Göppingen.

Otto hat sich nicht verändert: das erste O steht weiter für Ostfriesland, das erste T für Tempo, das zweite für Timing, und das zweite O für „Oje, wie schnell die Zeit vergeht!“ Deswegen haben wir Otto gefragt, was uns bei seiner nächsten Tournee erwartet. Otto muss nicht lange nachdenken: „Ich wäre ein komischer Komiker, wenn ich heute, eineinhalb Jahre vor dem Start, schon wüsste, was ich 2021 auf der Bühne machen werde – ich weiß bloß eins, meine Gitarre werde ich auf jeden Fall mitnehmen, und deswegen heißt bis dahin natürlich: Üben, üben, üben! Das gilt auch für mich - vor allem aber fürs Publikum. Das muss die Texte ja fehlerlos mitsingen können...“ Er grinst. „Ich verlass mich auf Euch!“ Ottos bisher letzte Tour endete am 17. Oktober 2017. Am 4. April 2021 soll´s wieder losgehen: OTTO - Live! 900 Tage werden inzwischen vergangen sein. „Und zwar genau 900“, behauptet Otto. „Ich zähle nämlich die Tage, an denen ich nicht auf Tour sein darf.“ An diesen Tagen ist einiges passiert: Otto hat drei Geburtstage gefeiert, darunter sogar einen runden. Bei der Gelegenheit ist er zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt Emden ernannt worden, dort ist sogar eine Fußgängerampel mit seiner speziellen Gangart bestückt worden, Otto hat im Fernsehen seine Geheimakte aufgeblättert, der Bundespräsident hat ihm ein echtes Verdienstkreuz angehängt, mehrere Museen haben sein malerischesWerk gezeigt, seine Große Ottobiographie ist erschienen, ein Spielfilm ist in Arbeit, und Ottos Anerkennung als Weltkulturerbe ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

ABGESAGT Juni-Führung: Göppinger Frauenporträts

Thematische Stadtführung

Bahnhof Göppingen

In Göppingen gibt es neuerdings elf Tafeln, auf denen Frauen porträtiert werden. Es sind Bürgerinnen dieser Stadt, die in ihrer Zeit in Politik, Kunst, Wirtschaft und im Sozialen Herausragendes geleistet haben. Begleiten Sie Claudia Liebenau-Meyer auf ihrem Stadtspaziergang zu einigen Tafeln. Dann haben Sie Gelegenheit, sich noch ausführlicher über das Leben und Wirken dieser bemerkenswerten Frauen zu informieren.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Bahnhof Göppingen, auf einer der Holzbänke Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Bahnhof GöppingenKarte anzeigen

Am Bahnhof 1 Göppingen 73033

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Peter und der Wolf | ab 5

Gemaltes Märchen mit Musik

Altes E-Werk

Wer möchte nicht mal einem richtigen Maler über die Schulter schauen? Noch dazu, wenn er mit jedem Pinselstrich neue Abenteuer auf die Leinwand bringt? Ein gemaltes Märchen mit Musik, ab 5 Jahren.

Thalias Kompagnons | ab 5 Wer möchte nicht mal einem richtigen Maler über die Schulter schauen? Noch dazu, wenn er mit jedem Pinselstrich neue Abenteuer auf die Leinwand bringt? Joachim Torbahn, studierter Kunstmaler und erfahrener Theaterhase, malt und erzählt zu Prokofjews unsterblicher Musik das russische Märchen vom vorwitzigen Peter, seinem besorgten Großvater, der vorlauten Ente, der hungrigen Katze, dem mutigen Vogel und dem großen, grauen Wolf. Ein gemaltes Märchen mit Musik von Sergej Prokofjew | Joachim Torbahn (Idee & Spiel), Tristan Vogt (Regie) Ersatztermin für So, den 17.01.2021. Tickets behalten ihre Gültikeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

„Nicht öffnen bevor der Zug hält“ – Geschichte des Göppinger Bahnhofs

Thematische Stadtführung

Bahnhof Göppingen

Erleben Sie mit Stadtführerin Maria Skaroupka die spannende Geschichte und Geschichten des Göppinger Bahnhofs auf informative und humorvolle Weise!

Im Jahr 1847 wurde der Göppinger Bahnhof eröffnet – damit hat sich für Göppingen vieles verändert. Ein neuer „Eingang“ war geschaffen: viele neue markante Gebäude wurden errichtet; Gebäude, die teils heute wieder verschwunden sind wie das Hotel zur Türkei, die Bahnhofsgaststätte, das Cafe Schwarz, die Villa Gutmann oder das jüdische Hotel Dettelbacher. Die ab den 30er Jahren eingeleiteten Neubauten der Sparkasse und Kreisverwaltung kamen und gingen … Göppingen war einst ein großer Wirtschaftsbahnhof und Ströme von Arbeitern wurden von den Zügen ausgespuckt: in den 50er und 60er Jahren reisten pro Tag viele Arbeiter aus allen Himmelsrichtungen nach Göppingen an. Von hier begannen aber auch die Zugfahrten in den Tod: jüdische Bewohner wurden in drei großen Zügen unter unmenschlichen Bedingungen nach Riga, Izbica und Theresienstadt gefahren. Treffpunkt: Bahnhof Göppingen WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Bahnhof Göppingen Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Bahnhof GöppingenKarte anzeigen

Am Bahnhof 1 Göppingen 73033

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Profiler Suzanne Grieger-Langer „Deppen-Detox“

Veranstaltung wurde vom 23.10.20 auf den 24.10.21 verschoben

Stadthalle

„Deppen-Detox“ ist ein Entgiftungsprogramm – gegen giftige Menschen. Wer kennt das nicht: Wird man von Deppen über den Tisch gezogen, fühlt man sich selbst wie ein Depp! Aber wer ist denn nun eigl der Depp? Duerkennst, entlarvst und erstarkst – an einem einzigen Abend.

„Deppen-Detox“ ist ein Entgiftungsprogramm – gegen giftige Menschen. Wer kennt das nicht: Wird man von Deppen über den Tisch gezogen, fühlt man sich selbst wie ein Depp! Aber wer ist denn nun eigentlich der Depp? Beschleicht Dich ab und an das Gefühl, der Gelackmeierte zu sein? Möchtest Du manchmal an der Menschheit verzweifeln, weil man Dich ausnutzt oder an der Nase herumführt? Dann darfst Du den „Deppen-Detox“ nicht verpassen! Nicht die Welt hat sich gegen Dich erschworen, es sind die Nervensägen, Nicht-Mitdenker und Selbstdarsteller, die Dir das Leben schwer machen. Pfeifen und Psychopathen richten ebenso viel Schaden an wie kriminelle Subjekte, die einen unterdrücken, berauben und fertigmachen wollen. Aber wer sind die Leute, die Einfluss auf unser Leben nehmen, ohne dass wir es merken? Wer verhindert unseren Erfolg? Und wem können wir eigentlich trauen? Profiler Suzanne klärt auf und sensibilisiert, die Fallstricke des Alltags zu erkennen. Sie ermittelt – live auf der Bühne. Sie legt die Tricks der Trickser offen und immunisiert gegen Pfeifen und Psychopathen. Wer Profiler Suzanne kennt, wird beim „Deppen-Detox“ auf seine Kosten kommen: bitterböse Enthüllungen, krachend-witzige Pointen, Wahrheiten, die einen fassungslos machen, und ein Blick in die Abgründe der Seele. „Deppen-Detox“ ist also nichts für zarte Seelchen, die weiterhin an eine heile Welt glauben wollen. Profiler Suzannes Show entführt Dich in die Welt der Psyche krimineller Milieus und boshafter Charaktere. Dabei ist „Deppen-Detox“ beste Unterhaltung, die jeden mitnimmt zum Kern der Wahrheit und zur Entlarvung der Lüge. „Deppen-Detox“ ist der Nachfolger von Profiler Suzannes Erfolgsshow „Cool im Kreuzfeuer“. Es ist eine spritzige Mischung aus Live-Kriminalistik, Enthüllungen undinvestigativer Aufklärung. Und das alles mit bester Unterhaltung, Wortwitz und Sprachgewalt! Dieser Angriff auf Geist und Lachmuskeln verändert Dein Leben. Duerkennst, entlarvst und erstarkst – an einem einzigen Abend.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Konzertbüro Augsburg GmbH / LK Konzerte GmbH

Maximilianstr. 21 Augsburg 86150

ABGESAGT: Tanztee 2021

Tanz

Bürgerhaus Göppingen

"Tanzen ist träumen mit den Beinen" - aus Finnland. Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Ansprechpartnerin: Carina Häussler Tel: 07161 650-5241

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Herbstkonzert Göppinger Kammerorchester

Sinfoniekonzert

Stadthalle

Herbstkonzert des Göppinger Kammerorchesters in der Stadthalle.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Göppinger Kammerorchester

Busrundfahrt - Staufer-Express

Busrundfahrt

EWS Arena

Große Geschichte in traumhafter Natur erleben – das kann man im Stauferland auch vom Bus aus mit Begleitung einer Gästeführerin der Schwäbischen Landpartie. Zeugnisse aus staufischer Zeit gibt es rund um den Hohenstaufen viele. Wir reihen sie auf wie auf eine Perlenschnur: Kirchen, Klöster, Burgruinen und Stadttürme. Kosten 20 Euro pro Person.

Diesjähriger Streckenverlauf: Göppingen - Hohenstaufen - Aasrücken - Wäscherschloss - Kloster Lorch - Schwäbisch Gmünd (kurzer Halt) - Furtlespass - HornbergDegenfeld (mit Skisprungschanzen) - Schloss Weißenstein - Schloss Ramsberg - Burgruine Staufeneck - Schloss Filseck - Stiftskirche Faurndau - Göppingen *Änderungen Vorbehalten z.B. aufgrund von Straßensperrungen* Uhrzeit: 14:00-17:00 Uhr Treffpunkt: EWS Arena (Lorcher Straße) Preis: 20 Euro p. P. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Achtung! Wir freuen uns sehr wieder den Staufer-Express durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Fahrt ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Die Göppinger Stadtkirche

Thematische Führung

Stadtkirche Göppingen

Die evangelische Stadtkirche wurde unter Herzog Johann Friedrich 1618 nach Plänen von Heinrich Schickhardt als Predigerkirche im Stil der Renaissance über der alten Johann Baptist Kapelle erbaut. 1770 erfolgte eine barocke Erneuerung. 1838/45 wurde der Kirchturmim neoromanischen Stil errichtet. Von Heinrich und Theodor Dolmetsch wurde der Kirchenraum im Jugendstil umgestaltet.

Neue Forschungen haben ergeben, dass es sich bei der ursprünglichen Querkirche um ein europaweit einmaliges Bauwerk handelt. Doch nicht nur Architekturliebhaber kommen bei dieser Führung auf ihre Kosten: Mit ihren Informationen über die Darstellungen auf der prächtigen Bronzetüre von Kurt Grabert (1922–1999) in der Kirche, machen die Stadtführerinnen einen interessanten Abstecher in die Kunstgeschichte. Sie ist das letzte und wohl auch reifste Werk des Künstlers – 1998 vollendet – an der Stadtkirche in Göppingen. Sehr realistisch wird das Böse und das Elend dieser Welt dargestellt. Das Jeremiawort „Suchet der Stadt Bestes“ ist Thema der Tür und soll für Passanten und Gottesdienstbesucher „Dienstauftrag“ sein. Führung mit Stadtführerin Margit Haas WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: Stadtkirche Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Stadtkirche GöppingenKarte anzeigen

Pfarrstr. 32 Göppingen 73033

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Polizeisoirée

Konzert

Stadthalle

Die Gewerkschaft der Polizei lädt in diesem Jahr zum traditionellen Polizei-Soirée (früher Polizei-Ball) unter dem Motto „Polizei für Bürger - Bürger für Polizei“ in die Stadthalle ein.

Dieser Abend wird pandemiebedingt in gemütlicher Atmosphäre mit Catering, ausgewählten Künstlern, die wir hier unterstützen wollen und unter Einhaltung strenger Hygieneregeln, zum Zwecke des Austausches zwischen den Bürgern und der Polizei, stattfinden. Der zeitliche Rahmen beträgt 2,5 Stunden. Kartenverkauf unter 07042/879-206 oder per Mail an serviceabteilung@gdp-bw.de. Wir möchten hier ein Zeichen setzen und verdeutlichen, dass auch in besonderen Zeiten das gegenseitige Verständnis durch solch ein Event, vertieft werden kann. Über viele Gäste freuen wir uns! Eintrittspreis (falls einer erhoben wird): 10 Euro und für GdP-Mitglieder gratis

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Service und Events Gewerkschaft der Polizei Landesbezirk BW e.V.

Maybachstraße 2 Eberdingen-Hochdorf 71735

Göppingen bei Nacht

Thematische Stadtführungen

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Eine Stadtführung in einem anderen Licht erscheinen zu lassen und die Göppinger Innenstadt auf eine besondere Art und Weise kennenzulernen, ist das Ziel bei diesem nächtlichen Rundgang. Historische Gebäude, dunkle unbekannte Ecken oder auch der hell erleuchtete Marktplatz stehen wie viele weitere Gebäude und Plätze im Zeichen der Nachtführung.

WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Tina Häussermann/Fabian Schläper

Vortrag

Schloss Filseck

FAKE NEWS - Balken biegen für Fortgeschrittene

Falschnachrichten manipulieren und hebeln die Welt aus den Angeln. Im heimischen 24-Stunden-Allerlei dagegen kommen sie als Notlügen, Hirngespinste oder ausgewachsener Kappes daher. Sie sind der Photoshop für die Nacktheit der Tatsachen und in Beziehungen die kleine kosmetische Korrektur der Wahrheit. Tina Häussermann hält als zweifache Mutter den Weltmeistertitel im Schnelldurchschauen von Falschnachrichten. Warnungen vor Säureangriffen aus dem Weltall, die über die WhatsApp-Blockflötengruppe ihrer Tochter ankommen, werden mit dem Kommentar: „Ach, setzt Euch doch alle in Euren Thermomix!“ abgehakt. Fabian Schläper ist als Yoga-Junkie ebenfalls ein Meister seines Faches. Er atmet. Ein und aus. Kein Hindernis ist so groß, daß er nicht die Augen davor verschließen könnte, bis es sich in Räucherstäbchendunst aufgelöst hat. Und so meditiert er auf seiner Yogamatte aus tibetanischem Ameisenleder, bis aus dem letzten X ein U geworden ist. Häussermann und Schläper sprechen, singen und klimpern aus eigenem Antrieb. Mit viel Tamtam und viel dahinter. Dieser Abend des Duos ZU ZWEIT wurde von keinem Algorithmus berechnet. Sie können ihn auch nicht bei Lieferando bestellen oder bei Amazon Prime kucken. Sie müssen schon kommen. Analog! Die Veranstaltung findet im Moser-Saal, 1.OG auf Schloss Filseck. Eintritt: 15 €, an der Abendkasse

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Familienführung

Führung für Groß und Klein

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Herr Konrad Maus von Flatter, eine altgediente, sehr vorwitzige und naseweise Oberhofener Fledermaus lässt uns teilhaben an seinem Blick auf Göppingen. Beim unterhaltsamen Spaziergang erkunden wir bekannte und unerforschte Plätze; hören dazu alte und neueGeschichten und erfahren Wissenswertes, aber auch Kurioses über die Bewohner und ihre Stadt.

Familienführung mit Stadtführerin Silke Allmendinger. Termine: Samstag, 06.11.2021 Hinweis: Die Führung ist Kinderwagen tauglich. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ABGESAGT Juni-Termin: Führung auf dem Hohenstaufen

monatliche Hohenstaufen-Führung

Treffpunkt: Stauferstele, Berggipfel

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen von April bis Noember einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos mit Anmeldung an einer Führung auf dem Göppinger Hausberg teilzunehmen. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Termine im Überblick: 11. April – Silke Allmendinger - ABGESAGT 02. Mai – Maria Skaroupka - ABGESAGT 06. Juni – Margit Haas - ABGESAGT 04. Juli – Rudi Bauer 01. August – Silke Allmendinger 05. September – Rudi Bauer 03. Oktober – Susanne Brzuske 07. November – Margit Haas WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! (ipunkt im Rathaus oder online www.erlebe-dein-goeppingen.de) Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: Stauferstele, BerggipfelKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Jüdische Spuren in Göppingen

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Wir begeben uns in Göppingens Altstadt auf Spurensuche zu Orten mit jüdischer Geschichte und Erinnerung und beenden unseren Weg am Synagogenplatz.

Die jüdische Gemeinde Göppingen verdankt ihr Entstehen ab 1850 fast ausschließlich der Abwanderung Jebenhäuser Juden in die Stadt – bis sie in den Jahren nationalsozialistischer Gewaltherrschaft zerstört und ausgelöscht wurde. Ein Fanal war das Niederbrennen der Synagoge, des religiösen Zentrums der ca. 330 damals in Göppingen lebenden Bürger jüdischen Glaubens, in der sogenannten „Reichskristallnacht“ vom 09./10. November 1938. Wir begeben uns in Göppingens Altstadt auf Spurensuche zu Orten mit jüdischer Geschichte und Erinnerung und beenden unseren Weg am Synagogenplatz. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Kinderheater - "Hase und Holunderbär: die große Pechsträhne"

Kindertheater ab 4 Jahren

Stadthalle

Endlich! Herr Felixus bekommt ein Paket mit Glücksbringern. Doch was soll ein Buch über eine Pechsträhne darin? Er trifft die Helden dieses Buches und sie zeigen ihm, was es damit auf sich hat. Wie? Die Figuren führen Regie. Ein turbulentes Spiel beginnt ...

Ein Theaterstück über Glück und Unglück, Abenteuer, Freundschaft und Mut, mit viel Humor, etwas Musik und einer kleinen Prise Philosophie.Frei nach dem gleichnamigen Bilderbuch von WALKO. Ab 4 Jahren, 5,00 €, www.hdf-gp.de - 07161/9605110

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Filseck

Markt

Schloss Filseck

Handgemacht und Kreativ! 70 Künstler und Künstlerinnen verwandeln Schloss Filseck in eine Kreativ- Werkstatt der besonderen Art. Die Besucher erwartet wieder einmal ein umfangreiches Angebot an ideenreichen und vielseitigen Produkten. Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Vielfalt vertreten sein wird.

Es wird auch eine Vorweihnachtliche Stimmung herrschen, denn ein reichhaltiges Angebot an Adventsdekorationen für drinnen und draußen so wie jede Menge Geschenkideen zum Weihnachtsfest werden Schloss Filseck in eine gemütliche Atmosphäre tauchen. Christbaumschmuck, Floristik, Engel, Papierkunst, Keramik, Skulpturen. Modedesigner zeigen selbstentworfene, moderne und ausgefallene Damenbekleidung aus hochwertigen Stoffen, dazu gibt es schicke Hüte, Tücher und die dazugehörigen Accessoires wie Handtaschen, Gürtel, Hüte, Tücher, Mützen und Schals. Speziell für Kinder gibt es handbemalte Shirts, Stirnbänder, Mützen und Schals. Gold und Silberschmuck. In Handarbeit aus edlen Hölzern hergestellte Gewürzmühlen. Porzellanmalerei, Glaskunst, Lichtobjekte aus Schwemmholz, gedrechselte Klein - Möbel u.v.m. Am Sonntag können die kleinen Besucher von 13 -17 Uhr unter Anleitung Christbaumschmuck filzen. Speisen und Getränke gibt es in der Schlossschänke. Die Öffnungszeiten: Samstag von 12 - 18 Uhr Sonntag von 11 - 17 Uhr Eintritt: Erwachsen 3.- € Kinder in Begleitung Erwachsener bis 14 Jahre frei. Info: Organisation Maria Wolf Schorndorf Tel. 07181 – 64374 in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Maria Wolf in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Filseck e.V.

wolfseier@web.de 07181 64374

Das Cabinet des Dr. Caligari : Kino-Konzert

Kino-Konzert

Altes E-Werk

Der bekannte deutsche Stummfilm „Das Cabinet des Dr. Caligari“ (1920) erzählt von einem verrückten Hypnotiseur, der einen Schlafwandler dazu bringt, Morde zu begehen. Den 100. Geburtstag des Klassikers feiert der australische Komponist und Pianist Ashley Hribar mit einer neu komponierten und improvisierten Filmmusik.

Der bekannte deutsche Stummfilm „Das Cabinet des Dr. Caligari“ (1920) erzählt von einem verrückten Hypnotiseur, der einen Schlafwandler dazu bringt, Morde zu begehen. Den 100. Geburtstag des Klassikers feiert der australische Komponist und Pianist Ashley Hribar mit einer neu komponierten und improvisierten Filmmusik, die er auf einem Flügel, einem MIDI-Keyboard, einem Sampler, einer analogen Moog DFAM-Drum-Machine, auf Glocken, Egg Shaker und sogar einer Klobürste spielt. Allein seine Performance ist ein Spektakel für sich. In Verbindung mit dem Film: eine aufregende Reise in die dunklen Tiefen dieser wunderbar verstörenden Geschichte. Stummfilm & Livemusik mit Ashley Hribar (Musik) Apéro für Wissensdurstige mit der Filmkritikerin Kathrin Horster-Rapp (Einführung) um 16:00 Uhr (Einlass 15:45) auf der Empore. Koop.: Open End Kino Ersatztermin für So, den 29.11.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Filseck

Markt

Schloss Filseck

Handgemacht und Kreativ! 70 Künstler und Künstlerinnen verwandeln Schloss Filseck in eine Kreativ- Werkstatt der besonderen Art. Die Besucher erwartet wieder einmal ein umfangreiches Angebot an ideenreichen und vielseitigen Produkten. Die Besucher dürfen gespannt sein, welche Vielfalt vertreten sein wird.

Es wird auch eine Vorweihnachtliche Stimmung herrschen, denn ein reichhaltiges Angebot an Adventsdekorationen für drinnen und draußen so wie jede Menge Geschenkideen zum Weihnachtsfest werden Schloss Filseck in eine gemütliche Atmosphäre tauchen. Christbaumschmuck, Floristik, Engel, Papierkunst, Keramik, Skulpturen. Modedesigner zeigen selbstentworfene, moderne und ausgefallene Damenbekleidung aus hochwertigen Stoffen, dazu gibt es schicke Hüte, Tücher und die dazugehörigen Accessoires wie Handtaschen, Gürtel, Hüte, Tücher, Mützen und Schals. Speziell für Kinder gibt es handbemalte Shirts, Stirnbänder, Mützen und Schals. Gold und Silberschmuck. In Handarbeit aus edlen Hölzern hergestellte Gewürzmühlen. Porzellanmalerei, Glaskunst, Lichtobjekte aus Schwemmholz, gedrechselte Klein - Möbel u.v.m. Am Sonntag können die kleinen Besucher von 13 -17 Uhr unter Anleitung Christbaumschmuck filzen. Speisen und Getränke gibt es in der Schlossschänke. Die Öffnungszeiten: Samstag von 12 - 18 Uhr Sonntag von 11 - 17 Uhr Eintritt: Erwachsen 3.- € Kinder in Begleitung Erwachsener bis 14 Jahre frei. Info: Organisation Maria Wolf Schorndorf Tel. 07181 – 64374 in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Maria Wolf in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Filseck e.V.

wolfseier@web.de 07181 64374
Do 18. Nov
  |  08:00 – 09:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Göppinger Netzwerkfrühstück für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen

Netzwerken und Austauschen

Kreissparkasse Göppingen

Wichtige Netzwerkveranstaltung für Gründungswillige und junge Unternehmen im Kreis Göppingen. Das Netzwerkfrühstück in Göppingen bietet die Möglichkeit, sich über Themen rund um die Existenzgründung auszutauschen - es werden Erfahrungen weitergegeben und Kontakte geknüpft. Das Netzwerkfrühstück am 19.11.2020 findet ONLINE statt. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmer einen Tag zuvor.

Die Veranstaltung ist nicht nur für Gründungswillige gedacht, sondern auch für bestehende junge Unternehmen aus dem Kreis Göppingen, die nicht länger als drei Jahre am Markt sind. Jedes Frühstück wird von einem Impulsvortrag begleitet. Die Inhalte richten sich nach den Bedürfnissen der Mitglieder. Beim Netzwerkfrühstück geht es vor allem darum, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und in lockerer, morgendlicher Atmosphäre persönliche Kontakte zu knüpfen. Interessierte dürfen ihre Visitenkarten und Flyer mitbringen. Wichtige Ansprechpartner zum Thema Existenzgründung aus dem Kreis Göppingen, wie zum Beispiel Banken, Kammern oder Wirtschaftsförderer stehen für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Treffen finden je nach aktueller Lage entweder online oder live statt - Bei Interesse bitten wir Sie, sich hier zu erkundigen: Hotline 07161 650 9305 Info: Das NETZWERKFRÜHSTÜCK für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen ist eine gemeinsame Initiative von Agentur für Arbeit, Kreissparkasse Göppingen, Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen, Kreiswirtschaftsförderung, Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer Region Stuttgart, NWZ Neue Württembergische Zeitung, Volksbank Göppingen, Volkshochschule Göppingen, Wirtschaftsjunioren Göppingen, Senioren der Wirtschaft, WIF Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH und der IHK-Bezirkskammer Göppingen.

Kreissparkasse GöppingenKarte anzeigen

Marktstraße 2 Göppingen 73033

Wirtschaftsförderung Stadt Göppingen

Manfred-Wörner-Straße 115 Göppingen 73037
07161 650-9310

Ausstellung Eugen Wolff (1873 - 1937)

Ausstellung

Schloss Filseck

Der Förderkreis wird 35 Jahre und präsentiert Bilder von Eugen Wolff. Der Förderkreis Schloss Filseck zeigt Bilder von dem schwäbischen Impressionisten Eugen Wolff in den Räumen der Ostgallerie- Die Ausstellung ist vom 19. November 2021 bis 16. Januar 2022, täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr kostenlos zu besichtigen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

SWR1 Pop & Poesie in Concert: 6. Staffel “In The Air Tonight” 2020, Ersatztermin 19.11.2021 20:00 Uhr

SWR1 Pop & Poesie in Concert

EWS Arena

Neun Musikerinnen und Musiker, Sänger und Schauspieler interpretieren die Lieblingshits der SWR1 Hörerinnen und -Hörer so, dass die oft gehörten Titel in einem ganz neuen Licht erscheinen. Verschoben auf 19.11.2021

Die Erfolgsgeschichte von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ begann im Jahr 2009 vor 50 Zuschauerinnen und Zuschauern im Sendesaal des SWR. Seither sorgt die Mischung aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Hallen und Plätze. Inzwischen finden die jeweiligen Premieren der neuen Programme vor bis zu 5000 begeisterten Zuschauern auf dem Stuttgarter Schlossplatz im Rahmen des SWR-Sommerfestivals statt. Neun Musikerinnen und Musiker, Sänger und Schauspieler interpretieren die Lieblingshits der SWR1 Hörerinnen und -Hörer so, dass die oft gehörten Titel in einem ganz neuen Licht erscheinen. Zum Ensemble gehören der SWR1 Moderator und Schauspieler Jochen Stöckle, die Schauspielerin Simone von Racknitz-Luick, die Sängerin Britta Medeiros und die Bandmitglieder Peter Grabinger, Patrick Schwefel, Michael Endersby, Klaus-Peter Schöpfer, Carl-Michael Grabinger sowie Radiolegende Matthias Holtmann. Veranstalter: Konzertdirektion IMK Eichenweg 32 73525 Schwäbisch Gmünd

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

Klasse Glück

Masken-Beatbox-Theater

Stadthalle

Schule fertig. Und was jetzt? Das Leben ruft, auf zum Campen! Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, laute Musik im dunklen Wald, Wachbleiben bis zum Sonnenaufgang. So riecht Glück, so fühlt sich Freiheit an. Endlich nach eigenen Regeln leben … Wer traut sich?

Schule fertig. Und was jetzt? Das Leben ruft, auf zum Campen! Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, laute Musik im dunklen Wald, Wachbleiben bis zum Sonnenaufgang. So riecht Glück, so fühlt sich Freiheit an. Endlich nach eigenen Regeln leben … Wer traut sich? Seit 2008 macht das Berliner Theater Strahl Maskentheater für Jugendliche über die Schule als Ort von Konkurrenz und Selbstbehauptung,Ausgrenzung und Solidarität, Gewalt und Harmonie, Freundschaft und Liebe. Nach den Erfolgsstücken „Klasse Tour“ und „Klasse Klasse“ zeigt Theater Strahl mit „Klasse Glück“ sein drittes fulminantes Masken-Beatbox-Theater. Dieses Mal steht den Figuren der Schulabschluss bevor – und beim letzten, gemeinsamen Trip werden die großen Themen Freundschaft, Identität und Freiheit, Abschied und Neuanfang verhandelt. Für ein internationales Publikum – (fast) ohne Worte. Mit Mando, dem Vizeweltmeister, Europameister und mehrfachen deutschen Meister im Beatboxen. Theater Strahl Berlin in Kooperation mit Theater Duisburg Regie Stefan Lochau Maske Michael Vogel Ab 12 Jahre / Eintritt 5 Euro

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kulturreferat Göppingen

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
kultur@goeppingen.de 07161 650-4011 07161 650-4009

ABGESAGT: Tanztee 2021

Tanz

Bürgerhaus Göppingen

"Tanzen ist träumen mit den Beinen" - aus Finnland. Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Ansprechpartnerin: Carina Häussler Tel: 07161 650-5241

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Vernissage von Inge Czemmel und Manuela Eiglmaier

Ausstellung bis Montag 17. Januar 2022

Schloss Filseck

Die Ausstellung ist im Flur des 1. OG kostenlos zu besichtigen - täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Verschwörungsmythen und Antisemitismus als Bedrohungen für unsere Gesellschaft

Vortrag

Stadthalle

Göppinger Gespräche: Verschwörungsmythen und Antisemitismus als Bedrohungen für unsere Gesellschaft.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Klassizistische Stadt im weihnachtlichen Lichterglanz

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Die stimmungsvolle Atmosphäre der weihnachtlich beleuchteten Innenstadt auf sich wirken lassen, dazu historische und aktuelle Infos über unsere klassizistische Altstadt – das erwartet Sie auf diesem Adventsspaziergang mit Susanne Brzuske rund um den Göppinger Marktplatz!

Anschließend – auf Wunsch – gemütlicher Ausklang bei Punsch oder Glühwein auf der Waldweihnacht. Die Göppinger Waldweihnacht sorgt mit 600 Tannenbäumen, gemütlichen und liebevoll dekorierten Holzunterständen sowie romantischem Lichterglanz für eine rustikale Waldatmosphäre mitten in der Stadt! Vielleicht rieselt auch noch Schnee… dann ist die winterliche Wohlfühllandschaft perfekt! WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Buchung: ipunkt im Rathaus oder online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Solberger Stubenmusik auf Schloss Filseck

Konzert

Schloss Filseck

Alle Jahre wieder - dieses Jahr am 06.12. ab 15:00 Uhr - erfreuen uns die Solberger mit stimmungsvoller Stubenmusik auf Schloss Filseck Lassen Sie sich "einstimmen" auf Weihnachten In die Adventszeit passen die Klänge der Stubenmusikanten aus Schwäbisch Gmünd.

Das Repertoire stammt vorwiegend aus dem schwäbisch-bayrischen Raum, aber auch Klassik und moderne Stücke werden wir hören. Neben Gitarre, Harfe, Hackbrett Zither und Horn, kommt auch ein Alphorn zum Einsatz. Zwischendurch hören wir besinnliche, aber auch heitere Kurzgeschichten und Gedichte, vorgetragen von Helga Ottowitz. Gelegenheit gibt es auch zum Mitsummen und Mitsingen weihnachtlicher Lieder. Der Förderkreis Schloss Filseck e.V., die Solberger Stubenmusikanten und Helga Ottowitz laden Sie alle recht herzlich zu diesem unterhaltsamen vorweihnachtlichen Nachmittag ein. Veranstaltungsort: Schloss Filseck im Staufer Saal, 2. OG Eintrittspreis: 15,-- €, inkl. ein Gläsle Sekt, oder…. ? Saalöffnung: 14:30 Uhr Kein Kartenvorverkauf

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Historische Stadtführung

monatliche Historische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern und Stadtführerinnen durch die Göppinger Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt. Buchung: online unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. WICHTIG: Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich! Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Achtung! Wir freuen uns sehr wieder Stadtführungen durchführen zu dürfen. Allerdings ist dies zum jetztigen Zeitpunkt nur unter vorheriger Anmeldung möglich. Außerdem ist während der Führung ein Mund-und Nasenschutz zu tragen und auf die Abstandsregel von 1,5 m zu achten. Terminübersicht: 13. März – Claudia Liebenau-Meyer - ABGESAGT 10. April – Thilo Keierleber - ABGESAGT 08. Mai – Silke Allmendinger - ABGESAGT 12. Juni – Susanne Brzuske 10. Juli – Rudi Bauer 14. August – Ursula Weingart-Brodbeck 11. September – Rudi Bauer 09. Oktober – Maria Skaroupka 13. November – Natalie Finowski Samstag, 11. Dezember – Margit Haas

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Die Weihnachtsgans Auguste : HÖR- und SCHAUbühne | Ab 5

Theater für Kinder

Altes E-Werk

Vorsorglich hat der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt schon im November eine fünf Kilo schwere Gans gekauft. Als Vater Löwenhaupt die Gans schließlich schlachten will, passieren unerwartete Dinge … Figurentheater & Schauspiel mit Musik nach der Erzählung von Friedrich Wolf | Suzan Smadi (Spiel), Birgit Maier-Dermann (Musik)

Vorsorglich hat der Opernsänger Luitpold Löwenhaupt schon im November eine fünf Kilo schwere Gans gekauft: Gefüllt mit Äpfeln, serviert mit Rotkraut und übergossen mit guter brauner Bratensoße soll sie auf den Festtisch kommen. Aber die Zeit bis Weihnachten ist lang. Derweil freunden sich die Kinder der Familie, vor allem der kleine Peter, mehr und mehr mit der Gans an, bis sie sogar heimlich in seinem Bett übernachten darf. Als Vater Löwenhaupt die Gans schließlich schlachten will, passieren unerwartete Dinge … Figurentheater & Schauspiel mit Musik nach der Erzählung von Friedrich Wolf | Suzan Smadi (Spiel), Birgit Maier-Dermann (Musik) Diese Veranstaltung ist der Nachholtermin für „Kopfüber/Kopfunter“ (ebenfalls HÖR- und SCHAUbühne) vom 29.03.2020. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Ersatztermin für So, den 13.12.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Dorfweihnacht Hohenstaufen

Weihnachtsmarkt

Hohenstaufen

Immer am 4. Advent findet in Hohenstaufen auf dem Dorfplatz die Dorfweihnacht statt. Schon fast traditionell gibt es Glühwein, Glühmost, Punsch, Rote und Crepês. Kommen sie vorbei und genießen sie das winterliche Flari auf dem Göppinger Hausberg.

HohenstaufenKarte anzeigen

Göppingen Hohenstaufen 73037

Kindertheater - "Die Weihnachtsgeschichte"

Kindertheater ab 3 Jahren

Altes E-Werk

Mit Marionetten wird die biblische Weihnachtsgeschichte von Jesus Geburt nach Motiven aus den Evangelien des Lukas und des Matthäus erzählt.

Ab 3 Jahren, 5,00 €, www.hdf-gp.de - 07161/9605110

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Heiliger Morgen

alljährliche Veranstaltung

Innenstadt

Alljährlicher "Heiliger Morgen" auf der Göppinger Waldweihnacht und in den Bars, Restaurants und Kneipen der Stadt.

InnenstadtKarte anzeigen

Göppinger City e.V.

Spitalstraße 10 Göppingen 73033
info@goeppinger-city.de 07161 606800 07161 6068016

Varieté

Akrobatik, Jonglage, Clownerie

Altes E-Werk

Zeitgenössische Zirkuskunst mit Matthias Romir (Schwarzclown, Jonglage, roter Faden) & Duo elabö (Partnerakrobatik, Slapstick). Unsere kleine, feine Varietéshow mit Akrobatik, Jonglage, Clownerie und mehr verspricht beste Unterhaltung für die ganze Familie. Hereinspaziert!

Zwischen den Jahren haben viele Menschen Zeit und Muße auszugehen: allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie. Unsere kleine, feine Varietéshow mit Akrobatik, Jonglage, Clownerie und mehr verspricht beste Unterhaltung für alle. Hereinspaziert! Durch den Abend führt der Ausnahme-Jongleur und Absurdist Matthias Romir, der als kauziger „Schwarzclown“ auf Rollschuhen ein Sammelsurium kurioser Einfälle präsentiert und ganz nebenbei die Gesetze der Schwerkraft und der Logik überlistet. Das kann auch das Duo elabö fantastisch. Mit atemberaubender Hand-auf-Hand-Akrobatik und Stummfilm-Charme erzählt es die Geschichte eines Schachspiels, das völlig aus dem Ruder läuft … Ersatztermin für So, den 27.12.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON und Kulturreferat Göppingen

13. Göppinger Nachtnarrensprung

Faschingsumzug

Innenstadt

Jährlich, immer Samstags nach Dreikönige, findet in der Göppinger Innenstadt der Nachtnarrensprung statt, der sich vom Schlossplatz Richtung Marktplatz schlängelt und im Anschluss die große Narrenparty im beheizten Festzelt steigt.

Jährlich, immer Samstags nach Dreikönige, findet in der Göppinger Innenstadt der Nachtnarrensprung statt, der sich vom Schlossplatz Richtung Marktplatz schlängelt und im Anschluss die große Narrenparty im beheizten Festzelt steigt.

InnenstadtKarte anzeigen

1. NZ Göppingen e.V. "Galgenberghenker"

Talweg 6 Göppingen 73037
info@goeppinger-fasnet.de 07161 5045352 07161 6582632

Dance Masters

Best Of Irish Dance

Stadthalle

Lassen Sie sich von einem erstklassigen Stepptanz-Ensemble, begleitet von traditioneller irischer Musik, auf die „grüne Insel“ entführen. DANCE MASTERS erzählt anhand einer bewegenden Lovestory die Geschichte des irischen Stepptanzes vom 18. Jahrhundert bis heute – mit virtuosen Tänzern und hochkarätigen Musikern aus Irland. Nach mehr als 500 umjubelten Shows jetzt wieder live zu erleben!

Furiose, leichtfüßige Tanzleidenschaft, geballte Energie, großartige Live-Musik und irisches Lebensgefühl pur – das ist DANCE MASTERS! Erleben Sie irischen Stepptanz in seiner schönsten Form und lassen Sie sich entführen auf eine Zeitreise durch dessen 200-jährige Geschichte – zeitlose Faszination, unbändige Kraft und ein beeindruckendes Tanzgefühl entlang einer emotionalen Liebesgeschichte inklusive. Eine Auswahl der besten irischen Stepptänzer und Stepptänzerinnen wirbelt und „clickt“ in atemberaubendem Tempo über die Bühne und scheint die Gravitation einfach aufzuheben. Unterstützt werden die Profi-Tänzer dabei von original irischer Live-Musik. Die fröhlich mitreißenden Gitarren-Rhythmen und Geigen-Klänge, traditionellen Pipes und original irischen Vocals der allabendlich gefeierten Band komplettieren die Show und machen Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis. Dass die DANCE MASTERS dabei ansteckende Lebensfreude und ungestüme Dynamik beinahe lässig mit tänzerischer Präzision und perfekter Choreografie verbinden, fasziniert Hunderttausende begeisterter Besucher seit Jahren – viele von ihnen immer wieder. Mit zusätzlicher Live-Übertragung der Tänzer auf großer Video-Leinwand!

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Reset Production

Straße des Friedens 200 Gera 07552
sascha.bauer@resetproduction.de 0365/54 81 830 0365/54 81 83 15

Liza Kos: INTRIGATION

Comedy

Altes E-Werk

INTRIGATION: Russischer Döner mit Kartoffelsalat - Die Inhalte des Programms steht noch nicht ganz fest, aber wir werden Sie hier an dieser Stelle, über unseren Newsletter und über unsere Social-Media-Kanäle informieren.

Im vergangenen Jahr hätte sie bei uns im Alten E-Werk auf der Bühne stehen sollen, aber es kam leider anders und wir mussten die Veranstaltung – wie so viele andere auch – absagen. Umso erfreulicher ist es, dass wir Liza Kos im kommenden Jahr erneut bei uns in Göppingen begrüßen dürfen. Ersatztermin für Sa, den 25. April 2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die Inhalte des Programms steht noch nicht ganz fest, aber wir werden Sie hier an dieser Stelle, über unseren Newsletter und über unsere Social-Media-Kanäle informieren.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

The Music of James Bond

25 Movies - One show – All The Hits Live Band & Singers – Artists & Stunts

Stadthalle

Endlich neu auf deutschen Bühnen: Die unvergesslichen „James Bond“ - Songs aus Filmklassikern wie „Skyfall“, „Golden Eye“, „Casino Royale“ u.v.a. sowie die packende Musik aus weiteren Agenten-Blockbustern wie „Mission Impossible“ oder „Jason Bourne“ live performt von einer hochkarätigen Rockband Dazu eine rasante Live - Stuntshow mit Top-Artisten & sexy „Bond Girls“!

Live Music meets Live Action: Eine unvergessliche Hommage an große Kinomomente! Die grandiosen Songs aus James Bond - Klassikern wie „Golden Eye“, „“Casino Royale“, „Skyfall“, „Spectre“, „Goldfinger“, „Leben und Sterben lassen“ u.v.a. sind ebenso untrennbar mit den jeweiligen Filmerfolgen verbunden wie die Welthits aus Filmen wie “Mission Impossible“, „Jason Bourne“ oder „Kingsmen“. Diese unsterblichen Titel live performt von einer erstklassigen Band, begleitet von einer atemberaubenden Stuntshow, dargeboten von Top-Artisten und sexy „Bond Girls“ - das alles bietet THE MUSIC OF JAMES BOND & MORE! Ob mit oder ohne Martini zur Einstimmung: Nie war es so mitreißend, in die Welt der smarten Geheimagenten und teuflischen Verräter, der knallharten Bösewichte und verführerischen Ladies einzutauchen wie mit dieser Music & Action - Show, die für Ohren und Augen einen Trip bietet, der einem Agenten seiner Majestät zur Ehre gereicht. Unsere Stuntcrew der Extraklasse zaubert rasante Live-Action auf die Bühne, wie man sie sonst nur aus dem Kino kennt - und dies ohne zigfach wiederholte Einstellungen und Schnitte wie beim Film, sondern live und in Echtzeit! Dazu begeistert der rockige Sound einer Liveband, die es versteht, mit den großartigen Songs aus 25 Filmen, von Künstlern wie Paul McCartney, Adele, Tom Jones, Tina Turner, Shirley Bassey u.v.a. Gänsehaut zu erzeugen. Ab Herbst 2021 endlich erstmals auf deutschen Bühnen. THE MUSIC OF JAMES BOND & MORE verspricht echte Live-Action für Augen und Ohren und im wahrsten Sinne des Wortes „ganz großes Kino“ - nicht nur für Filmfans. Diese Show wird Sie packen, schütteln - und in manchen Momenten auch bewegen…

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Reset Production

Straße des Friedens 200 Gera 07552
sascha.bauer@resetproduction.de 0365/54 81 830 0365/54 81 83 15

Moi et les Autres - Nouvelle Chanson française

Konzert

Altes E-Werk

Moi et les Autres gilt als die beste Swing-Chanson-Band Deutschlands. Das Quintett um die Sängerin Juliette Brousset steckt das klassische französische Chanson in ein verführerisches Swingkleid und verleiht ihm mit Accessoires aus Jazz, Sinti, Pop, karibischen und südamerikanischen Weltmusiken das gewisse Etwas.

Swing-Chanson Moi et les Autres gilt als die beste Swing-Chanson-Band Deutschlands. Das Quintett um die Sängerin Juliette Brousset steckt das klassische französische Chanson in ein verführerisches Swingkleid und verleiht ihm mit Accessoires aus Jazz, Sinti, Pop, karibischen und südamerikanischen Weltmusiken das gewisse Etwas. Das Ergebnis klingt romantisch, heiter, elegant und federleicht. Wer des Französischen nicht mächtig ist, erfährt in den charmanten Conférencen der Brousset, worum es in den Liedern des aktuellen Programms „Départ“ geht: um das Thema Aufbruch mit Variationen. Zum Abheben schön! Nouvelle Chanson française mit Juliette Brousset (Gesang), David Heintz (Gitarre), Eric Dann (Akkordeon), Andreas Büschelberger (Bass), Simon-Tobias Ostheim (Schlagzeug) Ersatztermin für Sa, den 30.01.2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Dieter Nuhr - Kein Scherz

ERSATZTERMIN: 06.02.2022

EWS Arena

Dieter Nuhr ist der Meister der entspannten Comedy und der König der befreienden Pointe. In seinem Programm „Kein Scherz!“ beweist er wieder einmal: Das Leben ist kein Witz, kann aber trotzdem Spaß machen.

Dieter Nuhr widersetzt sich dem Zeitgeist dauernder Erregung, seziert unser mediengestörtes Weltbild und hält dagegen mit seiner entwaffnenden Unaufgeregtheit. Ja, wir alle wissen, die Welt wird untergehen! Aber es wird voraussichtlich noch ein paar Millionen Jahre dauern. Dieter Nuhr löst seelische Verkrampfungen durch wohlbegründete Fröhlichkeit. Wer einmal einen Auftritt von ihm erlebt hat, weiß: Was wirklich lustig ist, ist oft kein Scherz! Dieter Nuhr kontert die ritualisierte Empörung in unserem Land mit abwägenden Gedanken und gelassener Heiterkeit. Er seziert mit seinen entlarvenden Pointen die Verkrampftheit der Ideologen und befreit sein Publikum vom Zwangsdenken der Besserwisser. Seine Abende gelten als heilsame Therapie für Angstgestörte. Dieter Nuhr löst Verspannungen mit Argumenten und heilt die Weltangst der Zuschauer durch die überwältigende Kraft seiner extrem lustigen Gedanken! Millionen haben seine Auftritte gesehen, seine Sendungen verfolgt und seine Bücher gelesen. Ein Abend mit Dieter Nuhr ist nicht nur saukomisch! Er verdeutlicht auch: Man kann Massen begeistern, in dem man sich dem Mainstream verweigert. Ihm zuzuhören ist ein Genuss. Nuhr beweist: Humor kann schlau sein, Optimismus ist möglich, Denken macht Spaß! Ein Abend mit Dieter Nuhr zeigt: Die Wirklichkeit ist oft lustiger als jeder Witz, und Lachen ist – das ist kein Scherz! – extrem befreiend!In "Nuhr hier, nur heute“ gibt Dieter Nuhr alle der Lächerlichkeit preis, die die Welt mit primitiven Ideen beglücken wollen: Ideologen, Populisten und sonstige Heilsprediger. Nuhr entzieht ihnen durch die Kraft des Humors die gedankliche Geschäftsgrundlage. Bei ihm geht es immer ums Ganze, um Glauben, Verschwörung und Verdauung, um Liebe, Tod und die Sprengkraft des Schnarchens. Im klassischen Kabarett ist die Welt schlecht und voller Skandale. Für Nuhr ist sie besser als ihr Ruf. Seine Botschaft ist: Es gibt ein Leben vor dem Tod. Wir müssen nur damit anfangen. Ein Abend mit Dieter Nuhr ist ein perfekter Start.

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

S-Promotion Event GmbH

Müllerweg 23 Schaafheim 64850
info@s-promotion.de 06073 74474-0 06073 74474-22

Kindertheater: "Jim Knopf und der Lokomotivführer"

Kindertheater ab 4 Jahren

Altes E-Werk

Erzähltheater mit der originellen Großfigur Jim Knopf und mit Handpuppen nach dem Kinderbuch von Michael Ende.

Der Spieler Michael Kunze verwandelt sich blitzschnell in verschiedene Rollen, z.B. den Postboten, in Lukas oder den König. Dazu erzählt und kommentiert er die Handlung und befragt auch die jungen Zuschauer. Zur Seite steht ihm die Puppenspielerin Tanja Kunze. Hinter der Insel Lummerland verbirgt sich ein verkleinertes Abbild einer Wirklichkeit. Alles scheint sorgfältig arrangiert und bedacht. Als unverhofft ein schwarzes Baby auftaucht, gerät die Ordnung ins Wanken. Mit der männlichen Tatkraft von Lukas, dem Lokomotivführer, und der unbekümmerten Fantasie seines jungen Freundes Jim bestehen die beiden die Herausforderungen des Lebens. Ab 4 Jahren, 5,00 €, www.hdf-gp.de - 07161/9605110

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Schneewittchen – das Musical (Ersatztermin)

Ersatztermin für 15.03.20 und 18.04.21

Stadthalle

Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank: In seinem neuesten Musical-Highlight „Schneewittchen“ entführt das Theater Liberi Groß und Klein auf eine spannende Reise ins Märchenland. Temporeiche Eigenkompositionen, viel Energie und jede Menge Humor sorgen für ein unvergessliches Live-Erlebnis für die ganze Familie! Verschoben auf 19.02.2022. - Karten behalten die Gültigkeit.

Das für seine modernen Familienshows bekannte Theater Liberi entstaubt die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzt sie ganz neu in Szene: Die mitreißenden Songs aus Soul, Pop, Swing und sogar Punk werden von bestens ausgebildeten Musicaldarstellern stimmgewaltig auf die Bühne gebracht. Rasante Choreografien unterstreichen die eingängigen Musicalhits. Fantasievolle Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild versetzen das Publikum dabei optisch direkt in die zauberhafte Welt dieses ebenso spannenden wie witzigen Märchens.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Theater Liberi

Essener Straße 203 Bochum 44793
info@theater-liberi.de 0234 588357 -0 0234 588357 -11

Lesung: "Menschenkinder - Was unser Nachwuchs wirklich braucht"

Lesung von Herbert Renz-Polster

Haus der Familie in der Villa Butz

Tolle Theorien erklären, was Kinder brauchen, damit das Leben klappt. Da ist nur ein Problem: die Theorien ändern sich ständig - und sie widersprechen sich! Lesung von Herbert Renz-Polster, 18,00 €, www.hdf-gp.de - 07161/9605110

Tolle Theorien erklären, was Kinder brauchen, damit das Leben klappt. Da ist nur ein Problem: die Theorien ändern sich ständig - und sie widersprechen sich! Gleichzeitig bleibt das Dilemma von Erziehern und Eltern immer dasselbe: Die Kinder entwickeln sich nicht, indem man an ihnen zieht oder sie nach vorne schubst. Sie müssen ihre Eigenkräfte entwickeln. Niemand kann ein Kind stark MACHEN - das müssen sie selber hinbekommen. Da hilft ein Blick auf die Kinder, die das Großwerden ja im Lauf der Menschheitsgeschichte so manches Mal "geübt" haben: Wie gehen sie vor, um das Fundament ihres Lebens aufzubauen? Und wie können wir die Kinder dabei unterstützen?

Haus der Familie in der Villa ButzKarte anzeigen

Mörikestraße 17 Göppingen 73033

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Ass-Dur : Quint-Essenz

Musik & Kabarett

Altes E-Werk

Ass-Dur, das sind Dominik Wagner und Florian Wagner. Seit Oktober 2019 treten die beiden als das neue Ass-Dur-Duo auf. Ihr erstes gemeinsames Programm „Quint-Essenz“ ist eine Show, die ihresgleichen sucht, aber nicht findet.

Nachholtermin für den 13.03.2021! Karten behalten ihre Gültigkeit. Ass-Dur, das sind Dominik Wagner und Florian Wagner. Seit Oktober 2019 treten die beiden als das neue Ass-Dur-Duo auf. Ihr erstes gemeinsames Programm „Quint-Essenz“ ist eine Show, die ihresgleichen sucht, aber nicht findet: „eine hochwertige Mischung aus virtuoser Musik und hochgradigem Blödsinn.“ (Frankenpost) Alles ist erlaubt, alles möglich: Klassik trifft auf Schlager, Zwölftonmusik auf Funk. Einig sind sich die Wagner-Brüder dabei selten, was zu einem wortwitzigen Schlagabtausch und musikalischen Kräftemessen führt, wie das die beiden wohl schon ihr Leben lang begleitet, inspiriert und zu Höchstleistungen anspornt. Musikkabarett mit Florian & Dominik Wagner

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Duo Mimikry : Tasty Biscuits

Pantomime

Altes E-Werk

Pantomime ist tot? Von wegen! Diese beiden Jungs erfinden sie gerade neu! Nicolas Rocher und Elias Elastisch vom Duo Mimikry erzählen detailverliebt und rabenschwarz im humorvollen Abgang die abenteuerlichsten Geschichten ganz ohne Worte. | Für alle ab 8

Pantomime ist tot? Von wegen! Diese beiden Jungs erfinden sie gerade neu! Nicolas Rocher und Elias Elastisch vom Duo Mimikry erzählen detailverliebt und rabenschwarz im humorvollen Abgang die abenteuerlichsten Geschichten ganz ohne Worte – von einem tollpatschigen Vampir, einem Bauchredner und seiner listigen Puppe oder dem morbiden Treiben zweier geschäftsgeiler Bestatter. Innovative, von Comic und Film inspirierte Erzähltechniken, eine rhythmische Körperlichkeit und unendliche Freude an der Verwandlung sind die Werkzeuge, mit denen das Duo Mimikry seit vielen Jahren ein internationales Publikum begeistert – über alle Sprachgrenzen hinweg. | Für alle ab 8 Ersatztermin für Fr, den 26. Feburar 2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Martenstein liest – Clementi singt

ZEIT-Kolumnen & Zeitlieder

Altes E-Werk

Harald Martenstein ist bekannt für seine scharfzüngigen Kolumnen in der ZEIT, die weithin Kultstatus genießen. Von ihnen lässt sich der preisgekrönte Salzburger Chansonnier Georg Clementi immer wieder zu kritisch-poetischen Zeitliedern inspirieren. Gemeinsam haben die beiden daraus ein literarisch-musikalisches Live-Programm entwickelt.

ZEIT-Kolumnen & Zeitlieder Harald Martenstein ist bekannt für seine scharfzüngigen Kolumnen in der ZEIT, die weithin Kultstatus genießen. Von ihnen lässt sich der preisgekrönte Salzburger Chansonnier Georg Clementi immer wieder zu kritisch-poetischen Zeitliedern inspirieren. Gemeinsam haben die beiden daraus ein literarisch-musikalisches Live-Programm entwickelt, mit dem sie erfolgreich auf Tour sind. Ihr gemeinsamer Nenner? „Die Welt mit kritischen Augen anzuschauen, zu sehen, wie sie ist und trotzdem zu lachen“, so Georg Clementi. Literarisch-musikalisches Doppel mit Harald Martenstein (Lesung), Georg Clementi (Gesang), Bojana Popovicki (Akkordeon), Ossy Pardeller (Gitarre) Ersatztermin für So, den 31.01.2021. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON und Kulturreferat Göppingen

Jess Jochimsen : MEINE GEDANKEN MÖCHTE ICH MANCHMAL NICHT HABEN

Kabarett & Comedy

Altes E-Werk

MEINE GEDANKEN MÖCHTE ICH MANCHMAL NICHT HABEN – Kabarett. Songs. Dias.

Weitere Infos zum Programm folgen... Kabarett. Songs. Dias von und mit Jess Jochimsen Ersatztermin für Sa, den 24.11.2020. Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Kindertheater: "Immer dieser Michel"

Kindertheater ab 4 Jahren

Altes E-Werk

Figuren- und Mitmachtheater nach dem bekannten Kinderbuch von Astrid Lindgren.

Michel, fünf Jahre alt, ist mutig und stark wie ein kleiner Ochse und hat unter seinem blonden Haarschopf einen Kopf voller verrückter Ideen und Streiche. Michel lebt mit Mama, Papa, Klein Ida, der Magd Lina und dem Knecht Alfred und vielen, vielen Tieren auf dem Hof Katthult in Lönneberga. Dass sie dort wahrhaftig „ein lustiges Leben haben“, dafür sorgen Michels Streiche. Wir erzählen, wie Michel seinen Kopf in die Suppenschüssel steckte, wie Michel Linas bösen Zahn zog und von Michels Heldentat, als er Alfred das Leben rettete. Ab 4 Jahren, 5,00 €, www.hdf-gp.de - 07161/960510

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Göppinger Maientag

Historisches Heimatfest

Festgelände rund um die EWS Arena

Historisches Kinder- und Heimatfest seit 1650 mit historischem Festumzug am Samstag in der Innenstadt und großem Vergnügungspark.

Bis zum heutigen Tag ist der Maientag einer der Höhepunkte im Festleben der Hohenstaufenstadt und konnte über die Jahre hinweg seinen historischen Ursprung behaupten. Zu seinem traditionellen Kern gehört der Festzug am Samstagmorgen, der nach dem Auftakt des "Maientagsansingen" am Freitagabend stattfindet. Die Göppinger Schulen und Vereine beleuchten dabei das aktuelle Geschehen in der Stadt aus ihrer Sicht. Dabei wird auch manches Defizit, sei es in der Schule oder in der Kommunalpolitik, auf die Schippe genommen. Ihm folgt der historische Festzug, in dem in eindrucksvollen Bildern die Geschichte des Filstals und der Hohenstaufenstadt Göppingen erzählt wird - von dem alamanischen Siedlungsgründer Geppo, über Barbarossa bis hin zu dem verheerenden Stadtbrand, dem Schlossbau und der Industrialisierung. Musikalisch begleitet wird die Darstellung von rund 20 Musikkapellen aus der Region. Danach feiert die Stadt auf dem Festgelände vor der EWS-Arena noch bis Montagabend mit aktuellen Fahrgeschäften, Süßigkeiten oder auch bei einer Maß und einem "Göckele" im Festzelt weiter. Den traditionellen Schlusspunkt setzt dann das beeindruckende Feuerwerk am Montag nach Einbruch der Dunkelheit.

Festgelände rund um die EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

66. Bergfest

Fest

Hohenstaufen

Das traditionelle Bergfest der Musikkapelle Hohenstaufen findet seit 1954 auf dem Gipfel des Hohenstaufen statt. Die ganztägige musikalische Unterhaltung sogrt für gute Stimmung. Besucher können ein kühles Helles oder auch andere erfrischende Getränke in Kombination mit einer frisch zubereiteten Roten Wurst auf dem schönsten und höchsten Biergarten im ganzen Landkreis genießen.

Seit 1954 findet das traditionelle Bergfest der Musikkapelle auf dem Gipfel des Hohenstaufen am Vatertag statt. Um 10 Uhr beginnt das Fest mit einem Gottesdienst im Grünen. Anschließend gibt es Frühschoppen und ganztägige musikalische Unterhaltung mit der Musikkapelle und der Jugendkapelle sowie eine Gastkapelle. Besucher können ein kühles Helles oder auch andere erfrischende Getränke in Kombination mit einer frisch zubereiteten Roten Wurst oder eines saftigen Steaks auf dem schönsten und höchsten Biergarten im ganzen Landkreis genießen. Wir freuen uns auf euren Besuch!

HohenstaufenKarte anzeigen

Göppingen Hohenstaufen 73037

Musikkapelle Hohenstaufen e.V.

August-Fröhlich Str. 25 Hohenstaufen 73037