< zurück zur Übersicht
Fr 13. März
  |  Stehempfang ab 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr

Göppingen lebt Nachhaltigkeit. Mitdenken. Mitreden. Mitmachen.

Große Auftaktveranstaltung für Göppinger Bürgerinnen und Bürger

Stadthalle

Es erwarten Sie: ein moderiertes Podiumsgespräch zum Thema "Nachhaltige kommunale Entwicklung" mit spannenden Gästen sowie ein Festival der Taten mit Göppinger Initiativen und einem Nachhaltigkeitsparcours der Hochschule Esslingen. Freuen Sie sich auf einen bereichernden Abend!

Sa 14. März
  |  10:30 Uhr

Historische Stadtführung

monatliche Stadtführung

Innenstadt

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern durch die Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt.

Do 26. März
  |  20:00 Uhr

Orchesterkonzert: Franz Liszt Kammerorchester

Konzert

Stadthalle

Das ungarische Franz Liszt Kammerorchester wurde 1963 gegründet und gehört mittlerweile zu den renommiertesten Ensembles Europas. Das Orchester ist ein weltweiter Kulturbotschafter seines Heimatlandes Ungarn und gastiert in den bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall in New York oder dem Concertgebouw Amsterdam, der Suntory Hall in Tokio.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680202/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680202/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680202/full.jpg
Mi 1. April bis Mi 8. April

16. Göppinger Frühling

inkl. verkaufsoffenem Sonntag am 5. April 2020

Marktplatz

Zum Auftakt der blühenden Jahreszeit wird der Göppinger Marktplatz vom 1. bis 8. April in diesem Jahr zum 16. Mal vom Göppinger City e.V. wieder in einen bunten Festplatz verwandelt. Als Erkennungsmerkmal, bis weit über die Stadtgrenzen hinaus zu sehen, darf das Riesenrad Amore, als Wahrzeichen des Göppinger Frühlings natürlich nicht fehlen.

Sa 4. April
  |  21:00 Uhr

Musiknacht Göppingen

Live Music pur

Innenstadt

20 Livebands in 20 Locations. Einmal bezahlen und überall dabei sein.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg
Sa 16. Mai bis So 17. Mai

Street Food Market

Markt

Schlossplatz

Auf dem Schlossplatz im Herzen von Göppingen kann man eine Reise durch die Küchen dieser Welt erleben. Egal ob deftig oder leicht, ob deutsch oder international, ob süß oder salzig – in den Foodtrucks und liebevoll gestalteten Ständen finden alle Geschmäcker ihr passendes Gericht! Eine bunte Mischung aus bereits bekannten Trucker und neuen Gesichtern gesellt sich bei dieser Ausgabe auf dem Markt.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680206/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680206/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680206/full.jpg
Do 21. Mai bis So 24. Mai

Staufer Spektakel 2020

Fest

Stauferpark Göppingen

Vom 21. Mai bis 24. Mai anno 2020 wird am und im Stauferwald/Stauferpark zu Göppingen ein mittelalterliches Frühjahrs- Spectaculum nunmehr im 14. Jahre mit über 1000 Mitwirkenden gefeiert.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680206/full.jpg
Fr 29. Mai
  |  20:00 Uhr

Orchesterkonzert: Venice Baroque Orchestra

Konzert

Stadthalle

Im Jahr 1997 gründete Andrea Marcon das Venice Baroque Orchestra, das sich mittlerweile als eines der führenden Ensembles Europas für Alte Musik etabliert hat. Für seine Konzerte und Opernaufführungen in Europa, Nord- und Südamerika, Japan, Korea, Taiwan und China erhielt dasOrchester von Kritikern und der Fachpresse großen Beifall.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg
Do 18. Juni bis Mo 22. Juni

Göppinger Maientag

Historisches Kinder- und Heimatfest

Festgelände rund um die EWS Arena

Historisches Kinder- und Heimatfest seit 1650 mit historischem Festumzug am Samstag in der Innenstadt und großem Vergnügungspark.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/5216079/full.jpg
So 5. Juli
  | 

Sommerfest im Stauferland

Fest

Schlossplatz

In Göppingen findet das Sommerfest im Stauferland wieder auf dem Schlossplatz statt. Auch in diesem Jahr wied es wieder einen tollen Mittelaltermarkt mit Handwerk, Krämereien, Musik und Getanz geben.

Mo 3. Aug bis Sa 8. Aug

Aktionswoche: Göppingen spielt!

Aktionswoche

Innenstadt

Vom 3. bis 8. August 2020 findet wieder die Aktionswoche Göppingen spielt in der Göppinger Innenstadt und bei den Geschäften und Einzelhänderln statt.

Do 6. Aug bis Sa 8. Aug

Open Air Kino: Film und Musik

Kino

Schlossplatz

Auch in diesem Jahr findet wieder an drei Abenden das Open Air Kino - Film und Musik auf dem Schlossplatz und im Göppinger Schlosshof statt. Vor Filmbeginn sorgt eine Band für tolle stimmung an diesem lauen Sommerabend.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg
So 9. Aug
  |  11:00–18 Uhr

SPIEL MIT: 6. Göppinger Schloss-Straßen-Fest

Familienfest

Schlossplatz

Auch in diesem Jahr gibt es für Daheimgebliebene Familien am zweiten Sonntag im August wieder das Göppinger Schloss-Straßen-Fest. Von 11-18 Uhr verwandelt sich die Schlossstraße mit dem Museum im Storchen und dem Schlossplatz als Ankerpunkt in eine historische Spielemeile mit vielen tollen Highlights, bei denen Kinder und Familien gemeinsam tolle Abenteuer erleben können.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680213/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523133680205/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523092878504/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523092878504/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523092878504/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523092878504/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523092878504/full.jpg
Fr 11. Sept bis So 13. Sept

37. Göppinger Stadtfest

Fest

Innenstadt

Immer am zweiten Wochenende im September findet das Göppinger Stadtfest statt. Göppinger Vereine, Organisationen sowie im Festgebiet ansässige Gastronomen bieten zwischen Hauptstraße, Pflegstraße, Schlossstraße und Burgstraße sowie auf Plätzen im Göppinger Zentrum und den anliegenden Straßen an zahlreichen Ständen interessante und abwechslungsreiche Aktivitäten.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523092878504/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523153452801/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523153452801/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523153452801/full.jpg
Di 29. Sept bis So 4. Okt

17. Göppinger Weinfest

inkl. verkaufsoffenem Sonntag am 4. Oktober 2020

Marktplatz

Erlesene Weine, köstliches Essen regionaler Spitzengastronomie und stimmungsvolle Live-Musik: Auch das 17. Göppinger Weinfest wird keine Wünsche offen lassen.

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523153452801/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523163104557/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523163104557/full.jpg/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523163104557/full.jpg
Do 26. Nov bis Di 29. Dez

13. Göppinger Waldweihnacht

Weihnachtsmarkt

Innenstadt

In der Innenstadt erstrahlt der Marktplatz im Licht des riesigen Weihnachtsbaums und es duftet nach Glühwein und Punsch. Inmitten von rund 600 Tannenbäumen lässt es sich in den urigen Holzhütten gemütlich essen oder trinken. Öffnungszeiten: So-Do 11-20 Uhr, Fr 11-22 Uhr, Sa 10-22 Uhr, 24.12. 9:30-14 Uhr und 25+26.12 geschlossen

/data/web/1/000/115/935/455375/htdocs/wp-content/bildupload/pool/523163104557/full.jpg
Mo 1. April bis Mi 1. April
  |  17:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Lesezeit mit Ulla Biskup

Lesung

Stadtbibliothek

Bei der Lesezeit können sie in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten zusammen mit einer erfahrenen Vorleserin Werke der klassischen und modernen Literatur kennen lernen und sich darüber austauschen. Autoren und Buchtitel werden auf unserer Homepage und in der aktuellen Presse angekündigt.

Bei der Lesezeit können sie in gemütlicher Runde mit Gleichgesinnten zusammen mit einer erfahrenen Vorleserin Werke der klassischen und modernen Literatur kennen lernen und sich darüber austauschen. Autoren und Buchtitel werden auf unserer Homepage und in der aktuellen Presse angekündigt.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Ausstellung: Glück kennt keine Behinderung

Ausstellung

Haus der Familie in der Villa Butz

Die Fotografin Jenny Klestil fotografiert kleine und große Menschen mit und ohne Behinderung – einfühlsam, professionell und mit sehr viel Spaß. Sie zeigen Menschen so wie sie sind: Teil einer Familie, selbstbewusst, das-Leben-umarmend und von dem Wunsch erfüllt, einfach und ganz selbstverständlich Teil unserer Gesellschaft zu sein.

Die Fotografin Jenny Klestil fotografiert kleine und große Menschen mit und ohne Behinderung – einfühlsam, professionell und mit sehr viel Spaß. Sie zeigen Menschen so wie sie sind: Teil einer Familie, selbstbewusst, das-Leben-umarmend und von dem Wunsch erfüllt, einfach und ganz selbstverständlich Teil unserer Gesellschaft zu sein. Fast 900 Familien haben schon mitgewirkt und „Glück kennt keine Behinderung“ zu einer fröhlichen Bildersammlung gemacht.

Haus der Familie in der Villa ButzKarte anzeigen

Mörikestraße 17 Göppingen 73033

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Ausstellung: Schaukelpferd, Eisenbahn, Brettspiel. Spielzeugerfinder und -hersteller im Filstal

Museum im Storchen

Im Schatten der weltbekannten Metallspielwarenfirma Märklin entstanden im Filstal seit dem 19. Jahrhundert weitere namhafte Spielwarenhersteller. Ihre Erfindungen und Produkte stellt die Ausstellung vor. Präsentiert werden u. a. die Holzspielwarenhersteller Gebr. Schmohl, Konrad Keller KG und Margarete Ostheimer GmbH, die Modelleisenbahnhersteller und -zulieferer BEMO, EGI, Jatt und Jago Modellbau, Jochen Ortwein GmbH, Seuthe GmbH, Martin „Das Schwabenhäusle“, Sommerfeldt GmbH, Schneider und Hohlbauch, die Hersteller von Kinderkochherden F. & R. Fischer und Heiliger. Ebenso zu sehen sind die erfolgreichen Brett- und Familienspiele der Spieleerfinder-Familie Burkhardt in Gosbach.

Museum im StorchenKarte anzeigen

Wühlestraße 36 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9930

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909
Di 28. Jan bis Di 31. März
  |  17:30–18:15 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Rücken Fit

Kurs

Praxis-Zentrum Göppingen

Mit Hilfe von einfachen, aber effektiven Übungen wird der Muskelaufbau unterstützt. Diese können im Anschluss auch selbständig zu Hause durchgeführt werden, um sich selbst und seinem Rücken etwas Gutes zu tun.Kurs wird von Krankenkassen bis zu 80 Prozent unterstützt, Kostenbeitrag 95,- Euro (10 Einheiten à 45 Minuten). Anmeldungen bitte bis zum 14.01.2020 an info@pz-goeppingen.de.

Auch Dehn- und Mobilisationsübungen kommen nicht zu kurz und ermöglichen ein entspannendes Cool down, das zusätzlich noch die Beweglichkeit verbessern kann. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bis zu 80 Prozent der Kurskosten werden von den Krankenkassen zurückerstattet, sofern an mindestens 80 Prozent der Termine teilgenommen wurde.

Praxis-Zentrum GöppingenKarte anzeigen

Pappelallee 49 Göppingen 73033

Praxis-Zentrum Göppingen

Pappelallee 49 Göppingen 73037

Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer

Ausstellung

Schloss Filseck

Die Ausstellung „Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer“ zeigt Auszüge aus dem druckgraphischen Werk des vielseitigen Künstlers Johannes Hewel. Er war als Glasgestalter, Linolschneider, Radierer, Maler und Zeichner tätig und hatte 16 Jahre lang eine Professur für Glasgestaltung und Malerei an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart inne.

Seine grafischen Arbeiten sind vielfach nach Tagebuchaufzeichnungen im direkten Eindruck seiner Reisen durch Amerika, Asien und Europa in der eigenen Druckwerkstatt entstanden. In der Ausstellung sind neben Linolschnitten, Kaltnadelradierungen und Holzschnitte zu sehen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

VERNISSAGE : FACES AND WALLS FOTOAUSSTELLUNG

Fotoausstellung Philipp Mürdter

Christophsbad, Galerie beim Café

Der Name der Serie „Faces“ verweist auf die englischen Begriffe für die Flanke oder die Wand eines Berges sowie für das Gesicht. Dieses Gesicht des Berges ist geschaffen und verwittert durch Wind und Wetter, Frostbruch und Erosion, wird akzentuiert durch Licht und Schatten, manchmal Schnee und Eis, verhüllt durch Nebel oder Wolken und wieder freigegeben.

Gelungene Architektur kann schaffen, was Bergen zu eigen ist: Freude und Ehrfurcht beim Betrachten auslösen sowie den Wunsch, das Bauwerk zu erkunden. Sie erzeugt Atmosphäre, kann monumental und mächtig oder leicht und erfrischend wirken, inspirieren oder auch rätselhaft erscheinen. Die Serie „Walls“ zeigt ikonische Beispiele avantgardistischer Architektur des Minimalismus, Dekonstruktivismus, Brutalismus und der Postmoderne. Eintritt ist frei. philippmuerdter.de

Christophsbad, Galerie beim CaféKarte anzeigen

Faurndauer Straße 6-28 Göppingen 73035

Christophsbad Göppingen

Faurndauer Straße 6-28 Göppingen 73035
info@christophsbad.de 07161/ 60 10

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Ensemble Entropie

live Konzert der JAZZ-iG

Jugendmusikschule

Das Bild verschwimmt, ein Muster, ein Echo...die Ohren gespitzt, in gespannter Erwartung auf den nächsten Impuls…erkennen wir die neue Struktur. Das Ensemble Entropie begreift Jazz nicht als stilistische Vorgabe, sondern als Art und Weise des Musizierens. Die vorwiegend eigenen Kompositionen beinhalten verträumte Themen, eingängige Bassriffs und Liedtexte in Fantasiesprache, doch gerade wenn es so scheint als hätte man die Struktur eines Stückes begriffen, wird es in seine Einzelteile zerlegt.

Ensemble Entropie An der Grenze verlieren wir uns. Das Bild verschwimmt, ein Muster, ein Echo ... die Ohren gespitzt, in gespannter Erwartung auf den nächsten Impuls … erkennen wir die neue Struktur. Das Ensemble Entropie begreift Jazz nicht als stilistische Vorgabe, sondern als Art und Weise des Musizierens. Die vorwiegend eigenen Kompositionen beinhalten verträumte Themen, eingängige Bassriffs und Liedtexte in Fantasiesprache, doch gerade wenn es so scheint als hätte man die Struktur eines Stückes begriffen, wird es in seine Einzelteile zerlegt. Emotional aufgeladene Improvisationen wechseln sich mit ausgefeilten Unisonoparts. Starre Arrangements werden kategorisch abgelehnt. Formsicher werden gelegentlich auch bekannte Standards bis auf die statisch relevanten Bauteile entkernt, im neu entstanden Raum wirken sie wieder unverbraucht, zart und frisch. Line-up: Judith Gippert – Vocals Nikolai Muck – Guitar Leon Lissner – Bass Fabian Habicht – Drums

JugendmusikschuleKarte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
07161 650-9805

Jazz-iG e.V.

Freihofstr. 57/1 Göppingen 73033
info@jazz-ig.de 07161 72832

The King of Queen

Stadthalle

Die Stimme - Das Gefühl - Die LeidenschaftLive Experience featuring: Mercuryrealtribute

The King of Queen, Freddie Mercury, war einer der schillerndsten Rocksänger und Persönlichkeiten der Musikgeschichte. Weltweit füllte er die größten Stadien und begeisterte mit seinen einzigartigen Kompositionen aus Rock und Theatralik. Privat lebte er ein Leben auf der Überholspur. Er war für seinen ausschweifenden und dekadenten Lebensstil bekannt. Trotz seiner HIV Erkrankung stand der Sänger bis kurz vor seinem Tod im Studio. Songs wie „Bohemian Rhapsody“ oder „We are the Champions“ machten Mercury musikalisch unsterblich. „Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft“ ist das Motto der grandiosen 90-minütigen Show mit allen bekannten Hits von Mercury und Queen. The King of Queen bietet eine ausgefallene Bühnenshow mit Ledershorts, barocken Kostümen und Fantasieuniformen, ergänzt durch Videoprojektionen, Tänzer und internationale Top-SängerInnen. Stilimitationen in Perfektion und eine der besten Queen-Tribute-Bands der Welt erwecken den Künstler, Sänger und Menschen Freddie Mercury wieder zum Leben! Die perfekt eingespielten Musiker erwecken die Legende zum Leben, feiern die 1970er und 1980er und schlüpfen mit einzigartiger Authentizität in die Rolle von Mercury und Queen. Man hat den Eindruck, Freddie Mercury und seine Band leibhaftig nochmals im Wembley Stadion 1986 zu erleben. Tickets gibt es unter https://www.asa-event.de/the-king-of-queen.php oder im ipunkt in Göppingen.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

ASA-Event GmbH

Pleidelsheimer Straße 47 Bietigheim - Bissingen 74321
07142/ 919660 07142/ 919666

Tanztee 2020

monatliche Tanzveranstaltung

Bürgerhaus Göppingen

Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Jubiläumstermin: 15. Mai 2020 von 14:30-18 Uhr

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Die Traumtänzer: Mauern aus Glas - LETZE VORSTELLUNG

Traumtheater

Stadthalle

Mauern aus Glas - Eine absurde Reise durch die Gefühle Surrealistisches Traumtheater. Es ist eine wunderbare Geschichte geworden, mit zeitgemäßem Inhalt. "Mauern aus Glas" ein Stück um Mobbing und Ausgrenzung. Mit schaurig schönen Bildern.

Nach einer Publikumsbefragung "Das Beste was die Traumtänzer je gemacht haben". Mit surrealen Szenen, einem ernsten Blick auf das Leben, Humor Slapstick, und natürlich Tanz und Gesang. Für jeden von 8 bis 80 - Komm auch Du und lass Dich einen Abend lang verzaubern. Es gibt Momente voller Leid, dann seh ich voll Einsamkeitdas Ihr mich draußen stehen lasst, weil euch an mir was nicht passt. Die Schwingen meiner Weltenseele hüllen mich sanft ein, verworben imSchicksal, im Traum nie allein! Mauern aus Glas - fallen funkeld in Scherben Karten gibt es im ipunkt im Rathaus Göppingen oder unter 07161 650-4444.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Theater TAG Göppingen

Blumenstrasse 41 Göppingen 73033
iunger@goeppingen.de 07161/650292 07161/650299

Malzeit

Workshop, Führung

Kunsthalle Göppingen

Regelmäßig samstags bietet die Kunsthalle Göppingen die "MALZEIT - Kunstwerkstatt" für Kinder von 5-10 Jahren" an. Aufgrund wechselnder Inhalte ist keine MALZEIT gleich. Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Western

Kino

Club Bambule

Bulgarien nahe der griechischen Grenze: Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter kommt im Niemandsland an, um ein Kraftwerk zu bauen, für das ein Fluss umgeleitet werden muss. Die Männer um Vorarbeiter Vincent können weder Englisch, noch Bulgarisch.

Sa. 29.02.20, 20 Uhr: Western (im Club Bambule) Regie: Valeska Grisebach (Bulg/D/Au) mit Meinhard Neumann, Reinhardt Wetrek, Syuleyman Alilov Letifov, Veneta Frangipova (121 Min) Bulgarien nahe der griechischen Grenze: Eine Gruppe deutscher Bauarbeiter kommt im Niemandsland an, um ein Kraftwerk zu bauen, für das ein Fluss umgeleitet werden muss. Die Männer um Vorarbeiter Vincent können weder Englisch, noch Bulgarisch. Einer von den Neuankömmlingen ist Meinhard, der wie seine Kollegen in einer frisch errichteten Bauarbeitersiedlung wohnt. Die Arbeiten am Wasserkraftwerk dauern länger als geplant, weil der Nachschub fehlt – das Wasser reicht nicht mal, genug Beton anzurühren. Meinhard, der in den Bergen ein Pferd gefunden hat, ist ein bisschen anders als die anderen: Während die keinen Kontakt zu den Bulgaren wollen, reitet er ins Dorf, wo er Einheimische kennenlernt. Der örtliche Steinbaron Adrian und Meinhard freunden sich langsam an, obwohl sie die Sprache des anderen kaum verstehen… „Ein Trupp deutscher Bauarbeiter auf Montage im bulgarischen Hinterland dient Valeska Grisebach in ihrem erst dritten und erneut hervorragenden Film als Anknüpfungspunkt für eine kluge Ergründung von Genrekonventionen und Kommunikationsstrukturen vor dem Hintergrund kultureller Unterschiede. Von Laien gespielt, aus der Wirklichkeit geschöpft, unmittelbar und wahr.“ epd-Film Deutsche Filmkritiker wählten "Western" zum besten Film 2017

Club BambuleKarte anzeigen

Ulrichstraße 29 Göppingen 73033

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Ausstellungseröffnung: Giovanni Rizzoli. Secreta

Ausstellungseröffnung

Kunsthalle Göppingen

Grußwort: Guido Till, Oberbürgermeister der Stadt Göppingen; Dr. Melanie Ardjah, Direktorin, Kunsthalle Göppingen Zur Ausstellung: Prof. Dr. Bruno Corà, Kunsthistoriker und Kunstkritiker; Präsident der Burri Foundation und Museum, Città di Castello; Werner Meyer, Kunsthistoriker.

Giovanni Rizzoli (geboren 1963 in Venedig) wuchs in Venedig, Canada und in der Schweiz auf. Er studierte Kunst in London, New York und machte seinen Studienabschluss in Kunstgeschichte des Mittelalters an der Universität Ca’Foscari in Venedig. Mit zahlreichen Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen in der Triennale der Kleinplastik, Stuttgart (1998), der Biennale von Venedig (1999), der XV.Quadriennale in Rom (2008), in Sint-Niklaas (Belgien) (2010), Città di Castello (2015) macht er sich international einen Namen als Künstler, der zu zentralen Entwicklungen in der zeitgenössischen Kunst mit seinen Werken immer wieder wesentliche Beiträge leistet. Er hat an der New York University in New York und Venedig unterrichtet.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309
So 1. März bis So 19. April
  |  9:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Bernhard Eyb - Pionier spiritueller Malkunst

Ausstellung

Michael-Kirche Göppingen

Vernissage am 1. März 2020 um 11:30 Uhr mit einer Einführung von Dr. Wolfgang Sassmanshausen.

Bernhard Eyb wurde geboren 1888 in Kroatien - damals Österreich-Ungarn. Er war Schüler der Meisterklasse der Wiener Kunstakademie und vor allem als Porträtist schnell eine bekannte Persönlichkeit. Durch die Begegnung mit Rudolf Steiners Kunstimpuls nach dem ersten Weltkrieg findet er zu seiner eigenen künstlerischen Richtung, die ihn bis zu seinem Tode 1978 begleitet. Aus dem Geistigen des Farbstroms in die der Imagination entsprechende Form der Gestaltung zu kommen, ist immer Bernhard Eybs Anliegen gewesen. Durch eine eigene Rezeptur der Aquarellfarben haben seine Bilder eine besondere Leuchtkraft. Öffnungszeiten außerhalb der Schulferien:So 9:30-12:00 Uhr, Di+Sa 9:00-11:00 Uhr. Bei allen Gemeindeveranstaltungen in den Schulferien und bei Bedarf können Termine für den Besuch der Ausstellung unter Tel.:07161-9866972 oder 07161-9569659 vereinbart werden.

Michael-Kirche GöppingenKarte anzeigen

Christian-Grüninger-Str. 11 Göppingen 73035
07161 9569675

Filmdokumentation: Der Luftangriff vom 1. März 1945 in der Erinnerung von Zeitzeugen - Ein Film von Gerhard Stahl

Stadtkirche Göppingen

Koop von Gerhard Stahl, Archiv und Museen und Geschichts- und Altertumsverein Göppingen e. V. Eintritt frei, Spende erbeten Der Filmemacher Gerhard Stahl hat zum Luftangriff Zeitzeugen befragt, die das Inferno als Jugendliche erlebten und daraus ein spannendes Geschichtsdokument geschaffen.

Stadtkirche GöppingenKarte anzeigen

Pfarrstr. 32 Göppingen 73033

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909

Öffentliche Führung Schloss Filseck

Führung

Schloss Filseck

Sonntags sowie an Feiertagen geben unsere Kunstvermittler*innen auch auf Schloss Filseck eine Überblicksführung, die ohne Anmeldung besucht werden kann. Aktuelle Ausstellung: Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer (bis 31. März); Barbara Klemm - Fritz Schwegler (18.04.-14.06.2020)

Die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken und die Natur auf Schloss Filseck bieten die Möglichkeit, aufzuatmen und die Hektik des Alltags für einen Sonntagnachmittag hinter sich zu lassen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Sneak Peek for Kids

Rundgang durch die Ausstellung

Kunsthalle Göppingen

Vor der offiziellen Eröffnung der Ausstellung laden wir Kinder und Eltern zu einem kurzen Rundgang durch die Ausstellung in die Kunsthalle ein. Manchmal ergibt sich dabei sogar noch die Gelegenheit die Künstler persönlich zu treffen. Eine exklusive Gelegenheit, die neue Ausstellung noch vor allen anderen Besuchern zu erkunden!

Während die Erwachsenen im Anschluss die Eröffnung besuchen, haben die Kinder betreut von einer Museumspädagogin ihren Spaß im Kinderatelier. Getränk & Knabberei, Stifte & Papier liegen natürlich parat. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Tageswanderung

Wanderung

Tageswanderung: Adelberg - Oberberken. Info H. Weishaupt T 07161/75756 - D. Hasch T 07161/72824.

Stadttour Agenda 2030 - Jebenhausen

Nachhaltigkeit beginnt bei uns - sind Sie dabei?

Jakob Andrea Kirche

Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle.

Die Stadt Göppingen bekennt sich zur Agenda 2030, damit wirtschaftlicher Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde gestaltet wird. Diese Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen! Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle. Im Anschluss daran, ab April, werden sich Umsetzungsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten bilden, bei denen Sie sich engagieren können. Gerne können Sie Familie, Nachbarn und Freunde mitbringen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Die Veranstaltung in Jebenhausen findet im Gemeindesaal (Untergeschoss) der Evangelischen Kirchengemeinde, Herdweg 36 statt. Bitte melden Sie sich für die Agenda 2030-Stadttour unter 07161-650 5270 oder iglaser@goeppingen.de an.

Jakob Andrea KircheKarte anzeigen

Herdweg 36 Jebenhausen 73035

Stadt Göppingen - Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
iglaser@goeppingen.de 07161 650-5270

Ausstellung: Giovanni Rizzoli. Secreta

Ausstellung

Kunsthalle Göppingen

Secreta (Geheimnisse) ist der Ausstellungstitel und dieser umfasst eine Reihe von Werken des Künstlers, in denen er immer wieder das unsichtbare Innere von Dingen, Motiven und Bildern zum Thema macht.

Kunstwerke beinhalten im eigentlichen Sinn äußere Formen. Die Ahnung von diesem Inneren, die Möglichkeiten der Interpretation und des Begreifens und Verstehens macht ihre eigentliche Bedeutung aus, die einbeschlossen ist in die Form, wenn wir sie als Metapher verstehen, als Bild, das sich erst durch die Betrachtung erschließt. Giovanni Rizzoli (geboren 1963 in Venedig) wuchs in Venedig, Canada und in der Schweiz auf. Er studierte Kunst in London, New York und machte seinen Studienabschluss in Kunstgeschichte des Mittelalters an der Universität Ca’Foscari in Venedig. Mit zahlreichen Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen in der Triennale der Kleinplastik, Stuttgart (1998), der Biennale von Venedig (1999), der XV.Quadriennale in Rom (2008), in Sint-Niklaas (Belgien) (2010), Città di Castello (2015) macht er sich international einen Namen als Künstler, der zu zentralen Entwicklungen in der zeitgenössischen Kunst mit seinen Werken immer wieder wesentliche Beiträge leistet. Er hat an der New York University in New York und Venedig unterrichtet.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Die Rückkehr von Luchs und Wolf - Herausforderungen für Baden-Württemberg

Vortrag

VHS-Haus

Ein Vortrag mit Michael Herdtfelder über die Rückkehr von Luchs und Wolf - In Kooperation mit dem NABU Göppingen. Anmeldung nicht erforderlich!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Stadttour Agenda 2030 - Holzheim

Nachhaltigkeit beginnt bei uns - sind Sie dabei?

Bezirksamt Holzheim

Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle.

Die Stadt Göppingen bekennt sich zur Agenda 2030, damit wirtschaftlicher Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde gestaltet wird. Diese Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen! Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle. Im Anschluss daran, ab April, werden sich Umsetzungsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten bilden, bei denen Sie sich engagieren können Gerne können Sie Familie, Nachbarn und Freunde mitbringen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Die Veranstaltung in Holzheim findet im Mehrzweckraum des Bezirksamts, Schlater Straße 1 statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, jedoch auf 50 Teilnehmende begrenzt. Bitte melden Sie sich für die Agenda 2030-Stadttour unter 07161-650 5270 oder iglaser@goeppingen.de an.

Bezirksamt HolzheimKarte anzeigen

Schlater Straße 1 Holzheim 73035

Stadt Göppingen - Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
iglaser@goeppingen.de 07161 650-5270

Theater: Die Thearpie

Psychothriller von Sebastian Fitzek

Stadthalle

Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen spurlos. Es gibt keine Zeugen, eine Leiche wurde nie gefunden. Larenz zieht sich auf eine einsame Insel zurück, in der Hoffnung, dort endlich wieder zu sich zu fi nden und sich der Geschichte endgültig stellen zu können. Unerwartet bekommt er Besuch von der jungen Autorin Anna Spiegel...

Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen spurlos. Es gibt keine Zeugen, eine Leiche wurde nie gefunden. Larenz zieht sich auf eine einsame Insel zurück, in der Hoffnung, dort endlich wieder zu sich zu fi nden und sich der Geschichte endgültig stellen zu können. Unerwartet bekommt er Besuch von der jungen Autorin Anna Spiegel, die unter Wahnvorstellungen leidet und ihn bittet, sie zu therapieren. Sie behauptet, Visionen von einem Mädchen zu haben, das spurlos verschwunden sei. Haben ihre Halluzinationen etwas mit dem Verschwinden von Josy zu tun? Nach langem Zögern beginnt Viktor die Therapie mit Anna. Doch was er damit in Gang bringt, übertrifft seine schlimmsten Alpträume … Einführung: 19:20 Uhr Informationen und Karten im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650/4444.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kulturreferat Göppingen

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
kultur@goeppingen.de 07161 650-4011 07161 650-4009

5 Esslinger Bewegungsparcours

Sport

Ort der Vielfalt

Alle zwei Wochen dienstags begleitet Claudia Roth-Nemetz, zertifizierte 5-Esslinger-Trainerin, Sie durch die einzelnen Stationen des Parcours. Treffpunkt: An der ersten Tafel. Die Teilnahme ist kostenlos. Fragen und Infos 07161 650-5241.

Ort der VielfaltKarte anzeigen

Theodor-Heuss-Platz Göppingen 73033

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Berlin 21

Live-Konzert der Jazz-iG

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"

Für BERLIN 21 bedeutet Musik Lust und Sinnlichkeit und gespielt wird, was allen Spaß macht – Musikern wie Zuhörern. Mit ihren Stücken, allesamt Eigenkompositionen, angereichert mit viel Soul- und Bluesfeeling, nehmen sie ihr Publikum mit auf eine musikalische Weltreise von Afrika übers Schwarze Meer nach Nord- und Südamerika. Torsten Zwingenberger - Schlagzeug Lionel Haas - Piano Martin Lillich – Bass

Das Jazztrio BERLIN 21 steht für das quirlig multikulturelle Lebensgefühl Moabits. Dieser temperamentvolle Stadtteil Berlins ist geprägt von Dynamik und parallelen Lebenswelten. Mit ihrem zweiten Album „Odds On“ setzen die drei Virtuosen Torsten Zwingenberger (Schlagzeug), Lionel Haas (Piano), und Martin Lillich (Bass) einen neuen Meilenstein. Für BERLIN 21 bedeutet Musik Lust und Sinnlichkeit und gespielt wird, was allen Spaß macht – Musikern wie Zuhörern. Mit ihren Stücken, allesamt Eigenkompositionen, angereichert mit viel Soul- und Bluesfeeling, nehmen sie ihr Publikum mit auf eine musikalische Weltreise von Afrika übers Schwarze Meer nach Nord- und Südamerika. Fünfe werden gerade gelassen, New Orleans Groove wird mit arabischem Funk gemixt, rasender Bebop trifft auf loungigen Smooth Jazz und Boogie Woogie bekommt ein neues Gesicht. Das gemeinsame Swingen und Grooven ist dabei oberste Prämisse. Vielseitig, frisch, unterhaltsam – so gehen BERLIN 21 ins Rennen und setzen damit aufs richtige Pferd. Der Schlagzeuger Torsten Zwingenberger zählt zu den umtriebigsten Persönlichkeiten der deutschen Jazzszene und ist die treibende Kraft der Band BERLIN 21. Über hundert Konzerte im Jahr, internationale Tourneen und zahlreiche Projekte als Bandleader sowie als Sideman stehen auf seiner Agenda. Bereits als Mittzwanziger arbeitete er mit Jazzlegenden wie Buddy Tate, Harry „Sweets“ Edison und Joe Pass zusammen. Darüber hinaus hat er mit Drumming 5.1 eine sensationelle Technik des Schlagzeugspiels entwickelt, für die er das klassische Drumset um vielfältige Perkussionsinstrumente erweitert und mit artistischer Präzision aller vier Gliedmaßen bespielt. Seit 1980 lebt Torsten Zwingenberger in Moabit, dem zentral gelegenen Berliner Stadtviertel, das früher den Postzustellcode 1000 Berlin 21 trug. Dieser lang unterschätzte Bezirk ist so typisch für Berlin: ehrlich und direkt, schnodderig, witzig und charmant. Inmitten der bunten Moabiter Vielfalt hat Zwingenberger viele seiner legendären Bandformationen gegründet, so auch BERLIN 21. Der Pianist Lionel Haas, 1971 in Bonn geboren, spielt seit seinem 9. Lebensjahr Klavier. Nach einem vier Jahre langen Aufenthalt in Washington DC lebt er seit 1999 in Berlin und arbeitet neben seinen Trio-, Quintett- und Oktettformationen als einer der gefragtesten Sidemen der Berliner Jazzszene. Er ist in vielen Jazzstilen zuhause und beweist sich immer wieder als hochvirtuoser Solist mit ausgeprägtem Bluesfeeling. Martin Lillich, Autodidakt auf dem E-Bass, studierte Kontrabass an der Hochschule der Künste bei Klaus Stoll und spielt darüber hinaus einen sechssaitigen Fretless Akustikbass. Musikalisch bewegt er sich zwischen Klassik, Karibik, Jazz, Balkan und Bosporus, New Klezmer-Szene und Flamenco. Lillich ist als Solist und als Sideman fester Bestandteil der Berliner und der deutschen Jazz-Szene. Von 1995 bis 2005 war er Lehrbeauftragter an der Jazzhochschule Hanns Eisler. Seit 2003 ist er Bandleader bei Pompduck & Circumstance und seit 2010 arbeitet er bei der Global Music Academy.

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"Karte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-9805 07161 650-855

Jazz-iG e.V.

Freihofstr. 57/1 Göppingen 73033
info@jazz-ig.de 07161 72832

Lesezeit ! Ulla Biskup stellt vor Jackie Thomae „Brüder“

Lesung

Stadtbibliothek

"'Brüder' schildert die völlig unterschiedlich verlaufenden Leben zweier Söhne. die Geschichte einer Generation und einer Epoche, die Folgen eines politischen Umbruchs, die Fragen nach der Ost- und Westidentität und die nach der Hautfarbe, weil beide Jungen einen schwarzen Vater haben. Humorvoll und unterhaltsam zugleich.

Mittwoch 4. März 2020, 17 Uhr Ulla Biskup stellt vor Jackie Thomae „Brüder“ "'Brüder' schildert die völlig unterschiedlich verlaufenden Leben zweier Söhne. die Geschichte einer Generation und einer Epoche, die Folgen eines politischen Umbruchs, die Fragen nach der Ost- und Westidentität und die nach der Hautfarbe, weil beide Jungen einen schwarzen Vater haben. humorvoll und unterhaltsam zugleich.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Let’s dance!

Körper und Seele in Bewegung

Pavillon der ev. Stadtkirche

Im Monatsrhythmus lernen wir einzelne Tänze kennen. Wir lassen uns auf die jeweilige Musik und die dazugehörige Bewegung ein: Welches Lebensgefühl spricht daraus, was spricht mich an, was kann ich in meinen Alltag hinübernehmen? Bitte vorab anmelden über unser 07161 9616220, bzw. info[a]keb-goeppingen.de € 5,- pro Treffen

Bewegung zu Musik weckt Lebensgeister und neue Kräfte. Sie zielt direkt auf unsere innere Mitte und verbindet Körper, Geist und Seele. Musik-Genres oder bestimmte Tänze geben einen Rahmen vor, laden aber gleichzeitig ein zur Begegnung mit anderen und zur Erkundung der eigenen Individualität. Hinweis: Auch Einzelpersonen ohne Tanzpartner sind herzlich willkommen. Die Termine können einzeln besucht werden. Bitte separate Schuhe mit sauberen, möglichst drehfreudigen Sohlen mitbringen. 04. März 2020: Internationale Tänze (Nicole Röhrig) 22. April 2020: Tänze vom Balkan (Nicole Röhrig) 27. Mai 2020: Salsa und Merengue (Daniela Schüller) 24. Juni 2020: Israelische Tänze (Nicole Röhrig) Veranstaltet von: Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit Ev. Erwachsenenbildung und Volkshochschule.

Pavillon der ev. StadtkircheKarte anzeigen

Hauptstraße Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Offener Treff der ComputerSpielSchule Filstal

Freizeitveranstaltung

Stadtbibliothek

Daddeln, Zocken, Gamen – wie auch immer Du es nennst – macht viel Spaß. Hast Du Lust mitzuspielen? Dann komm zum regelmäßigenGaming-Nachmittag. Wir spielen auf unterschiedlichen Konsolen, Tablets und PCs. 5. 02. 2020: Musik4. 03. 2020: Tiere1. 04. 2020: Bau Dir Deine Welt6. 05. 2020: Kooperative Spiele1. 07. 2020: Sport

Daddeln, Zocken, Gamen – wie auch immer Du es nennst – macht viel Spaß. Besser als alleine zuspielen ist es aber, gemeinsam in digitale Welten aufzubrechen, Abenteuer zu bestehen, Wettrennenauszutragen oder Rätsel zu lösen. Hast Du Lust mitzuspielen? Dann komm zum regelmäßigenGaming-Nachmittag. Wir spielen auf unterschiedlichen Konsolen, Tablets und PCs. Darüber hinausgibt es immer wieder besondere Aktionen wie Spielen mit der 3D-Brille oder Erstellen eigener Spiele.Es ist ganz einfach! 5. 02. 2020: Musik4. 03. 2020: Tiere1. 04. 2020: Bau Dir Deine Welt6. 05. 2020: Kooperative Spiele1. 07. 2020: Sport ab 8 Jahren, keine Anmeldung, keine KostenIn Kooperation mit dem Kreismedienzentrum Göppingen

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Radlertreff

Radlertreff

Gaststätte Keppeler`s Turnerschaft

Wir teffen uns in geselliger Runde und erfahren Neues über die Entwicklung des Radverkehrs in der Stadt und im Landkreis. Anschließend Informationsaustausch, Diskussion und Vieles mehr.

Wir teffen uns in geselliger Runde und erfahren Neues über die Entwicklung des Radverkehrs in der Stadt und im Landkreis. Anschließend Informationsaustausch, Diskussion und Vieles mehr.

Gaststätte Keppeler`s TurnerschaftKarte anzeigen

Nördliche Ringstr. 125 Göppingen 73033

ADFC Kreisverband Göppingen

Sport und Psyche

Vortrag

VHS-Haus

Ein Vortrag mit Dr. med. Karsten Henkel, Leiter des Referats „Sportpsychiatrie und –psychotherapie“ der DGPPN und Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie Anmeldung erforderlich!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Stadttour Agenda 2030 - Bezgenriet

Nachhaltigkeit beginnt bei uns - sind Sie dabei?

Katholischen Kirchengemeinde Zum Heiligsten Herzen Jesu

Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle.

Die Stadt Göppingen bekennt sich zur Agenda 2030, damit wirtschaftlicher Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde gestaltet wird. Diese Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen! Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle. Im Anschluss daran, ab April, werden sich Umsetzungsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten bilden, bei denen Sie sich engagieren können Gerne können Sie Familie, Nachbarn und Freunde mitbringen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Die Veranstaltung in Bezgenriet findet im Gemeindesaal der Katholischen Kirchengemeinde Zum Heiligsten, Gleiwitzer Straße 12 statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, jedoch auf 50 Teilnehmende begrenzt. Bitte melden Sie sich für die Agenda 2030-Stadttour unter 07161-650 5270 oder iglaser@goeppingen.de an.

Katholischen Kirchengemeinde Zum Heiligsten Herzen JesuKarte anzeigen

Gleiwitzer Straße 12 Schopflenberg 73035

Stadt Göppingen - Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
iglaser@goeppingen.de 07161 650-5270

Ausstellungsführung

Führung

Museum im Storchen

Ausstellungsführung durch die Ausstellung Schaukelpferd, Eisenbahn, Brettspiel - Spielzeugerfinder und -hersteller im Filstal.

Museum im StorchenKarte anzeigen

Wühlestraße 36 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9930

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909

Fasten und Darmgesundheit

Vortrag

VHS-Haus

Im Vortrag mit Dr. med. Gerlinde Reich wird auf das Fasten und dessen Wirkung auf die Darmgesundheit eingegangen.Im Anschluss gibt es eine Diskussionsrunde. Anmeldung erbeten!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705
Do 5. März bis Do 14. Mai
  |  15:15–16.30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Parkinson-Logopädie-Gruppe

Kurs

Praxis-Zentrum Göppingen

Morbus Parkinson ist eine der häufigsten Erkrankungen des Nervensystems. In der Regel sind auch die Bewegungsabläufe beim Sprechen und Atmen beeinträchtigt. Als Folge davon treten undeutliches, leises, zittriges und monotones Sprechen oder ein verändertes Sprechtempo auf. In dieser Gruppentherapie werden Übungen zum Erhalt der mimischen Beweglichkeit und der Artikulationsfähigkeit durchgeführt.

Außerdem werden Techniken erlernt und eingeübt, die insbesondere die Sprechatmung verbessern können. Auch gezielte Stimmtherapie gehört zu den Inhalten des Kurses. Die Betroffenen erlernen eine lautere und resonanzreichere Stimme, die in ihrem Alltag eingesetzt werden soll. Donnerstags, 05.03. bis 14.05.2020, 15.15 bis 16.30 UhrAusnahme: Kurs findet am 9.04.2020 nicht statt Auf Rezept oder 149,- Euro Kostenbeitrag (10 Einheiten à 60 Min.) Anmeldungen bitte bis zum 21.02.2020. Kurs kann vom Arzt verschrieben werden

Praxis-Zentrum GöppingenKarte anzeigen

Pappelallee 49 Göppingen 73033

Praxis-Zentrum Göppingen

Pappelallee 49 Göppingen 73037

Stadttour Agenda 2030 - Bartenbach

Nachhaltigkeit beginnt bei uns - sind Sie dabei?

Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde

Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle.

Die Stadt Göppingen bekennt sich zur Agenda 2030, damit wirtschaftlicher Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde gestaltet wird. Diese Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen! Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle. Im Anschluss daran, ab April, werden sich Umsetzungsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten bilden, bei denen Sie sich engagieren können Gerne können Sie Familie, Nachbarn und Freunde mitbringen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Die Veranstaltung in Bartenbach findet im Gemeindesaal im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde Bartenbach, Fehlhalde 4 statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, jedoch auf 50 Teilnehmende begrenzt. Bitte melden Sie sich für die Agenda 2030-Stadttour unter 07161-650 5270 oder iglaser@goeppingen.de an.

Gemeindezentrum der Evangelischen KirchengemeindeKarte anzeigen

Fehlhalde 4 Bartenbach 73035

Stadt Göppingen - Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
iglaser@goeppingen.de 07161 650-5270

Wochenmarkt auf dem Marktplatz

Wochenmarkt

Marktplatz

Die Saison für den Wochenmarkt am Donnerstag Nachmittag beginnt.

MarktplatzKarte anzeigen

Marktplatz Göppingen 73033

Finnische Nacht

Film & Lyrik

Altes E-Werk

Finnische Kulturnacht | Koop mit Open End Kino, der Deutsch-Finnischen Gesellschaft BaWü und der VHS Göppingen. Eine zweisprachige Lesung von Tina Stoheker und Armi Roth-Bernstein-Wiesner, die Rezitationen von Gerd Kolter sowie zwei Filme von Aki Kaurismäki verschmelzen zu einer ganz speziellen Kulturnacht im Alten E-Werk: ODEON hat Finnland im Fokus!

Mit der Einladung des abgefahrenen finnischen Mundharmonika-Quartetts Sväng (Sa 07.03.) hat ODEON Göppinger Kulturtreibende zu einer gemeinsamen finnischen Nacht im Alten E-Werk inspiriert: Zum Auftakt gestalten Armi Roth-Bernstein-Wiesner und Tina Stroheker eine zweisprachige Lesung mit finnischer Lyrik. Danach zeigt das Open End Kino Filme von Aki Kaurismäki, umrahmt von Bonmots des preisgekrönten Kult-Filmemachers, gelesen von Gerd Kolter. Die deutsch-finnische Gesellschaft Baden-Württemberg rundet das Ganze kulinarisch ab mit Kleinigkeiten aus der finnischen Küche und finnischen Getränken.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Gospelkonzert "Ain't no rock"

Benefizkonzert

Oberhofenkirche

Bereits zum zwölten Mal unterstützt der Rotary Club Göppingen-Stauferland mit einem Benefizkonzert die NWZ-Aktion "Gute Taten", das Konzert ist ein regelmäßiger und wichtiger Bestandteil seiner humanitären Aktionen. Das diesjährige Abschlusskonzert der "Guten Taten" ist ein großes Gospelprojekt mit dem Titel "Ain't no rock" mit Joyful Voices & Band unter der Leitung von KMD Gerald Buß.

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Rotary-Club Göppingen-Stauferland

Postfach 1009
shasler@gmx.de 07161 15368

Özcan Cosar

Comedy

EWS Arena

Die neue Show von Özcan Cosar bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen. Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität. Begeben sie sich auf eine lustige Reise und sehen sie die Menschheitsgeschichte durch die Augen von Özcan Cosar.

Die neue Show von Özcan Cosar bildet die Quadratur des Kreises, denn es ist sein viertes Programm mit dem Ziel die gesamte Menschheit zum Lachen zu bringen. In der Geschichte haben Wissenschaftler und Forscher die bahnbrechende Erfindungen und Entdeckungen gemacht haben, immer eine Gemeinsamkeit gehabt: Sie waren von Ihrer Idee besessen. Nur durch diesen Wahnsinn haben sie es geschafft ihren Träumen treu zu bleiben und ihre Visionen zu verwirklichen. Wie schafft man es alle Menschen zum lachen zu bringen? Gibt es hierfür einen geheimen Code oder einen Mechanismus und wo findet man diesen? Geheime Bruderschaften und Institutionen oder staatliche Forschungen die das Lachen der Menschen nutzen wollen? Letztendlich ist das Lachen eine natürliche Reaktion auf eine bestimmte Situationen. Özcan Cosar begibt sich auf diese Expedition um die Formel des Lachens zu finden. Doch die Geschichte des Lachens ist so alt wie die Geschichte der Menschheit. Özcan Cosar bringt auf die Bühne, was er in seiner interkulturelle Welt erlebt, erfahren und zu hören bekommen hat. Und als Mehrfachbegabter macht er das auf seine ganz eigene, höchst lebendige Art: Mit Beobachtungsgabe und Humor, mit Schauspiel und Tanz, mit Gesang und Gitarrenspiel, mit Spontanität und Kreativität. Er kommt als Schlitzohr und Situationskomiker daher und erzählt so detail- und pointenreich, dass es einem das Zwerchfell permanent zupft. Begeben sie sich auf eine lustige Reise und sehen sie die Menschheitsgeschichte durch die Augen von Özcan Cosar. Karten gibt es im ipunkt im Rathaus Göppingen. Veranstalter: Konzertdirektion IMK Eichenweg 32 73525 Schwäbisch Gmünd

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

Radtour zur Critical Mass nach Stuttgart

Radtour

Bahnhof Göppingen

Mitfahrgelegenheit zur Critical Mass (Fahrrad-Demo) nach Stuttgart.Wir fahren mit dem Zug zum äußerst günstigen VVS-Gruppentarif nach Bad Cannstatt und von dort mit dem Rad zum Treffpunkt am Feuersee. Eine telefonische Anmeldung bei der Begleiterin ist erforderlich bis 4.3.2020: Bärbel Vogl, Tel: 0151 750 15913.

Mitfahrgelegenheit zur Critical Mass (Fahrrad-Demo) nach Stuttgart.Wir fahren mit dem Zug zum äußerst günstigen VVS-Gruppentarif nach Bad Cannstatt und von dort mit dem Rad zum Treffpunkt am Feuersee. Eine telefonische Anmeldung bei der Begleiterin ist erforderlich bis 4.3.2020: Bärbel Vogl, Tel: 0151 750 15913

Bahnhof GöppingenKarte anzeigen

Am Bahnhof 1 Göppingen 73033

ADFC Kreisverband Göppingen

Weltgebetstag

Gottestdienst zum Weltgebetstag

Kirche St. Maria

Das Organisationteam Weltgebetstag Göppingen lädt ein zum ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Weltweit beten Menschen nach der Liturgie, die von Frauen aus dem diesjährigen Schwerpunktland Simbabwe ausgearbeitet wurde.

Das Organisationteam Weltgebetstag Göppingen lädt ein zum ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag. Weltweit beten Menschen nach der Liturgie, die von Frauen aus dem diesjährigen Schwerpunktland Simbabwe ausgearbeitet wurde. Simbabwe, ein Land im südlichen Afrika, ist zur Zeit von einer großen Dürre betroffen. Auf das Leben der dortigen Bevölkerung wird in diesem Gottesdienst aufmerksam gemacht. Ein kleines Imbiss-Buffet rundet den Abend ab.

Kirche St. MariaKarte anzeigen

Ziegelstraße 11 Göppingen 73033

Geschichteninsel - Vorlesen für Kinder

Lesung

Stadtbibliothek

Taucht ab in die Welt der Geschichten und Bücher. Unsere Vorlesepaten werden Euch spannende und lustige Geschichten vorlesen und erzählen. Bringt gute Laune mit und seid ganz Ohr.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Iniative Göppinger Apfelsaft

Begleitveranstaltung

Schillerplatz

Die Initiative Göppinger Apfelsaft verkauft ihren Saft aus den Äpfel der eigenen Streuobstwiesen.

SchillerplatzKarte anzeigen

Instrumenteninformation über die Blechblasinstrumente

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"

Eingeladen sind alle interessierten Vor- und Grundschulkinder ab etwa fünf Jahren, gemeinsam mit ihren Eltern. In kindgerechter und kurzweiliger Form werden die Fachbereiche der Jugendmusikschule und das Unterrichtsangebot in den Instrumentalfächern vorgestellt.

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"Karte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-9805 07161 650-855

Städtische Jugendmusikschule Göppingen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-850 07161 650-855

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Ostermarkt

Markt

Schloss Filseck

Ostermarkt im Schloss Filseck.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Stolperstein Führung

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Seit 1992 verlegt der Kölner Künstler Gunter Demnig Stolpersteine. Es sind handgefertigte Kunstobjekte, die als Blickfang in den Gehweg eingelassen werden. Auf jedem der Steine ist ein Name eingraviert. Es sind die Namen der Menschen, die als Verfolgte des Nationalsozialismus umgekommen sind. In Göppingen wurden 98 solcher Gedenksteine vor den Häusern der Opfer verlegt. Es sind Stolpersteine gegen das Vergessen!

Claudia Liebenau-Meyer (am 07.03.) und Margit Haas (am 05.09.) von der Stolperstein-Initiative nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch die Stadt und erzählen Ihnen von dem Leben und dem Schicksal der Menschen, an die die Steine erinnern. Termine: 07.03. um 14:30 Uhr mit Stadtführerin Claudia Liebenau-Meyer 05.09. um 14:30 Uhr mit Stadtführerin Margit Haas Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Informationen und Anmeldung im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650-4444. Kosten: 5 Euro pro Person

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Sväng - Playing Tango

Finnland im Focus

Altes E-Werk

Finnischer Tango mit Sväng: Eero Grundström, Eero Turkka (chromatische & diatonische Mundharmonika), Jouko Kyhälä (Harmonetta, chromatische & diatonische Mundharmonika), Pasi Leino (Bass-Harmonika). Skurril, virtuos, grandios!

Nicht erst seit den Leningrad Cowboys sind wir schräge Gestalten aus der finnischen Musikszene gewohnt. Das Mundharmonika-Quartett Sväng passt da ins Bild. Mit seinem jüngsten Projekt „Playing Tango“ versetzt das weltweit wohl einzigartige Ensemble nicht nur Tangofreunde rund um den Globus in Ekstase. Nominiert für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik (Weltmusik). Skurril, virtuos, grandios! Was viele nicht wissen: Tango hat einen hohen Stellenwert in der finnischen Musik. Ja, der Tango ist den Finnen so sehr ans Herz gewachsen, dass er gemeinsam mit Jean Sibelius, dem Folkfiddler Konsta Jylhä, archaischem Runogesang und Heavy Metal Teil der musikalischen Identität Finnlands wurde. Der Regisseur Aki Kaurismäki meint „Der Tango ist nun mal unsere Nationalmusik“.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

18. Ostermarkt auf Schloss Filseck unter dem Motto "Kunst am Ei".

Kunsthandwerkermarkt

Schloss Filseck

Neben all der Bunten Eiervielfalt zeigen auch Kunsthandwerker ein reichhaltiges Angebot ihrer kreativen Werke. Ob Keramik, Floristik, österliche Deko, exklusive Damenmode aus edlen Stoffen, Goldschmiedearbeiten, Handtaschen, Gartenambiente, Wohnacessioires u.v.m. Am Sonntag können die kleinen Besucher von 13 – 17 Uhr im Dachgeschoss wieder Osterschmuck Filzen. Kaffee, Kuchen und Speisen gibt es in der Schlossklause im Schlosshof.

Die Öffnungszeiten: Samstag von 12 - 18 Uhr Sonntag von 11 – 17 Uhr Eintritt: Erwachsene 3.- € Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener frei. Organisation: Maria Wolf ( Tel. 07181- 64374 ) in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Filseck e. V.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Das Leben der Bienen von Maurice Maeterlinck

Musikalische Lesung von Richard Schnell & Fritz Nagel

Michael-Kirche Göppingen

Geschrieben vor 118 Jahren – unübertroffen lebendig, wesentlich und aktuell!

Fritz Nagel spielt eigene Kompositionen auf den traditio­nellen Bambus-Flöten Shakuhachi, Kalimba und der Bass-Bansuri. Richard Schnell liest eine gekürzte Fassung des poe­tischen Buches "Das Leben der Bienen" des Nobelpreis­trägers für Literatur, Bienenfreundes und Naturforschers Mauri­ce Maeterlinck. Eine Hör-Reise, die ihr Publikum zum faszinierenden Schwärmen der Bienen mit­nimmt, ihrer feierlichen Staa­tengründung beiwohnen lässt und die jungen Königinnen auf ihrem Hochzeitsflug begleitet.

Michael-Kirche GöppingenKarte anzeigen

Christian-Grüninger-Str. 11 Göppingen 73035
07161 9569675

Die goldene Stimme aus Bulgarien: Dilian Kushev

Bruder Klaus Kirche Göppingen Jebenhausen

Sie gönnen sich mit dem Besuch eines Konzertes von Dilian Kushev aus Bulgarien ein besonderes Erlebnis ! Gesang und Auftritt suchen seinesgleichen (Zitat einer Besucherin). Jede Rezension – meist von der beisitzenden Presse, sagt Begeisterung über das Wirken des Baritons Kushev aus.

Eintritt ist frei,um Spenden wird gebeten

Bruder Klaus Kirche Göppingen JebenhausenKarte anzeigen

Herdweg 28 Göppingen 73035

Frauenbilder von A - Z

Lesung

Stadtbibliothek

Ilona Abel-Utz stellt Lebenswege von Frauen vor. Dabei folgt sie dem ABC. Einige freche und nachdenkliche Lieder, wie immer kongenial begleitet von Alexandra Funk am E-Piano, bereichern die Lesung. Auch die "Weibsbilder" von Monika Plach mischen wieder mit und natürlich darf der "Quotenmann" nicht fehlen. Dieses Jahr ist es - lassen Sie sich überraschen!

Ilona Abel-Utz stellt Lebenswege von Frauen vor. Dabei folgt sie dem ABC, natürlich nicht vollständig, das lässt die Zeit nicht zu. Es sind bekannte Frauen wie Josephine Baker, Jane Goodall oder Zaha Hadid. Aber auch weniger bekannte wie Glückel von Hameln, Jin Qiu, Rosa Parks oder Maxie Wander. Einige freche und nachdenkliche Lieder, wie immer kongenial begleitet von Alexandra Funk am E-Piano, bereichern die Lesung. Auch die "Weibsbilder" von Monika Plach mischen wieder mit und natürlich darf der "Quotenmann" nicht fehlen. Dieses Jahr ist es - lassen Sie sich überraschen! Veranstalter: Stadtbibliothek Göppingen in Koop mit Kulturreferat der Stadt Göppingen und Interkultureller Frauenrat Göppingen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf und an der Tageskasse zum Preis von 7 € bei der Stadtbibliothek.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Museumsführung

Jüdisches Museum

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung Museumseintritt

Jüdisches MuseumKarte anzeigen

Boller Str. 82 Göppingen 73035
museen@goeppingen.de 07161 650-9955

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Öffentliche Führung Schloss Filseck

Führung

Schloss Filseck

Sonntags sowie an Feiertagen geben unsere Kunstvermittler*innen auch auf Schloss Filseck eine Überblicksführung, die ohne Anmeldung besucht werden kann. Aktuelle Ausstellung: Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer (bis 31. März); Barbara Klemm - Fritz Schwegler (18.04.-14.06.2020)

Die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken und die Natur auf Schloss Filseck bieten die Möglichkeit, aufzuatmen und die Hektik des Alltags für einen Sonntagnachmittag hinter sich zu lassen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309
So 8. März
  |  11:00 – 17:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Ostermarkt

Markt

Schloss Filseck

Ostermarkt im Schloss Filseck.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Treff Alleinerziehende: Juristische Fragen zu Trennung und Scheidung

Treffen

SOS-Treffpunkt

Ausgang des Nachmittags ist eine Vorstellungsrunde, in der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konkrete Fragen zu ihrer Lebenssituation stellen können. Die Referentin wird die angesprochenen Themen zusammenfassen und aus juristischer Sicht beantworten. Referentin: Martina Richter, Stuttgart, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familien- und Erbrecht € 3,- pro Familie inkl. Kaffee (mit Kinderbetreuung).

SOS-TreffpunktKarte anzeigen

Schillerstraße 18 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

18. Ostermarkt auf Schloss Filseck unter dem Motto "Kunst am Ei".

Kunsthandwerkermarkt

Schloss Filseck

Neben all der Bunten Eiervielfalt zeigen auch Kunsthandwerker ein reichhaltiges Angebot ihrer kreativen Werke. Ob Keramik, Floristik, österliche Deko, exklusive Damenmode aus edlen Stoffen, Goldschmiedearbeiten, Handtaschen, Gartenambiente, Wohnacessioires u.v.m. Am Sonntag können die kleinen Besucher von 13 – 17 Uhr im Dachgeschoss wieder Osterschmuck Filzen. Kaffee, Kuchen und Speisen gibt es in der Schlossklause im Schlosshof.

Die Öffnungszeiten: Samstag von 12 - 18 Uhr Sonntag von 11 – 17 Uhr Eintritt: Erwachsene 3.- € Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener frei. Organisation: Maria Wolf ( Tel. 07181- 64374 ) in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis Schloss Filseck e. V.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Der Klimawandel kommt in Fahrt - Was macht die Klimapolitik, was machen wir?

Vortrag

VHS-Haus

Vortrag von Dieter Bareis - In Kooperation mit dem Naturkundeverein Göppingen e.V.. Anmeldung nicht erforderlich.

Nach einem Überblick über den Klimawandel soll im Vortrag von Deiter Bareis einigen Fragen wie diesen nachgegangen werden: Wie viel CO2 darf global noch ausgestoßen werden, um den Pariser Klimavertrag einzuhalten? Welche Konsequenzen hat das für die Klimapolitik, insbesondere für die in Deutschland? Was wurde bisher an Klimaschutz erreicht, wo ist man hingegen gescheitert? Was muss geändert werden?

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

So erkennen Sie Ihre Talente

Schnupperangebot zur Weiterbildungsberatung

Geschäftsstelle Kath. Erwachsenenbildung, 2. OG

Um berufliche Herausforderungen oder Veränderungen zu meistern, braucht es einen Kompass, einen roten Faden zur Orientierung. Der TalentKompass NRW unterstützt dabei, die eigenen Kompetenzen und Interessen zu erkennen und aktiv für die berufliche Weiterentwicklung einzusetzen. Anmeldung: Informationen und Anmeldung unter 07161 96336-20 bzw. info@keb-goeppingen.de.

Mit Hilfe des TalentKompass und durch die Beratung von Frau Röhrig lernen Sie: - Ihre Fähigkeiten und Interessen erkennen - persönliche Potentiale einschätzen - neue berufliche Ideen entwickeln - eigene Ziele präzise benennen - erste Schritte in Richtung Praxis unternehmen Hinweis: Die Beratungsdauer im Rahmen dieses Schnupperangebots beträgt 90 Minuten pro Person. Eine weiterführende kostenlose Beratung von bis zu 90 Minuten ist nach Vereinbarung möglich. Referentin: Nicole Röhrig, Dipl.-Sozialpädagogin (BA), Systemischer Gestalt-Coach

Geschäftsstelle Kath. Erwachsenenbildung, 2. OGKarte anzeigen

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Stadttour Agenda 2030 - Hohenstaufen

Nachhaltigkeit beginnt bei uns - sind Sie dabei?

Evangelischen Kirche Hohenstaufen

Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle.

Die Stadt Göppingen bekennt sich zur Agenda 2030, damit wirtschaftlicher Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde gestaltet wird. Diese Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen! Bei dieser interaktiven Veranstaltung werden Sie die Agenda 2030 im Detail kennen lernen und mit unserem Nachhaltigkeits-Team überlegen, wie wir unseren Alltag nachhaltig gestalten können. Die Stadttour bildet die Grundlage für die große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18 Uhr in der Stadthalle. Im Anschluss daran, ab April, werden sich Umsetzungsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten bilden, bei denen Sie sich engagieren können Gerne können Sie Familie, Nachbarn und Freunde mitbringen. Für einen kleinen Imbiss ist gesorgt. Die Veranstaltung in Hohenstaufen findet im Kirchsaal der Evangelischen Kirche, Kaiserbergsteige 23 statt. Die Veranstaltung ist öffentlich, jedoch auf 50 Teilnehmende begrenzt. Bitte melden Sie sich für die Agenda 2030-Stadttour unter 07161-650 5270 oder iglaser@goeppingen.de an.

Evangelischen Kirche HohenstaufenKarte anzeigen

Kaiserbergsteige 23 Hohenstaufen 73037

Stadt Göppingen - Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
iglaser@goeppingen.de 07161 650-5270

"Nachhaltige Mobilität/Klimaschutz/Arbeitsplätze - Vorstellung und Diskussion der Studie Mobiles Baden-Württemberg"

Vortrag

VHS-Haus

Verschiedene Fragen wollen wir mit dem Leiter der Studie, Klaus Amler, diskutieren. Daher freuen wir uns auf eine rege Diskussion mit Ihnen! "Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts Zukunftsdialog: Nachhaltige Mobilität" der Baden-Württemberg Stiftung. Anmeldung nicht erforderlich.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Namibia

Vortrag

Wilhelmshilfe Göppingen

Ein Vortrag mit Ursel Buchter - In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen.

Wilhelmshilfe GöppingenKarte anzeigen

Poststraße 3

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Vortrag: Der Campus Galli bei Meßkirch - Von der Schwierigkeit im 21. Jahrhundert eine karolingische Klosteranlage zu bauen ...

Stadthalle

Tilmann Marstaller M. A., Büro für Archäologie und Bauforschung, Rottenburg a. N.-Oberndorf Stadthalle Göppingen, Märklinsaal Im Mittelpunkt steht die Mittelalter-Baustelle „Campus Galli“ bei Meßkirch. Hier wird nach dem St. Galler Klosterplan aus dem frühen Mittelalter seit 2013 ein Dorf mit den handwerklichen Techniken des 9. Jahrhunderts errichtet. Über die bisherigen Erfahrungen berichtet der als bauhistorischer Berater tätige Archäologe Tilmann Marstaller.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Gesellschaft für staufische Geschichte e.V.

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
07161/650-191

Was ist mit meinen Ohren los? - Ohrenkrankheiten

Vortrag

Wilhelmshilfe Ursenwang

Ein Vortrag mit Dr. med. Hans-Peter Maier - In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen.

Wilhelmshilfe UrsenwangKarte anzeigen

Ulmenweg 8

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Eine musikalische Epochenreise: Singt dem Herrn ein altes Lied!

Konzert

Kirche St. Maria

Jedes alte Lied war einmal modern, und viele davon lieben wir noch immer. Kirchenmusiker Martin Böhm und Pfarrer Stefan Pappelau nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch vier Epochen: Vom Mittelalter geht es über die Barockzeit und die Romantik bis in die Gegenwart.

Wir erarbeiten uns einige Kirchenlieder in ihrem musikalischen und theologischen Gehalt und gehen der Frage nach, wie „modern“ sie in ihrer jeweiligen Zeit waren – und es immer noch sind.

Kirche St. MariaKarte anzeigen

Ziegelstraße 11 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Göppingen bei Nacht

Thematische Stadtführungen

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Eine Stadtführung in einem anderen Licht erscheinen zu lassen und die Göppinger Innenstadt auf eine besondere Art und Weise kennenzulernen, ist das Ziel bei diesem nächtlichen Rundgang. Historische Gebäude, dunkle unbekannte Ecken oder auch der hell erleuchtete Marktplatz stehen wie viele weitere Gebäude und Plätze im Zeichen der Nachtführung.

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Informationen und Anmeldung im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650-4444. Kosten: 5 Euro pro Person

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Nachmittagswanderung: Auch für Menschen mit Handicap

Wanderung

Nachmittagswanderung - Auch für Menschen mit Handicap : Süssen - Manzen - Eislingen (Einkehr). Info Elvira Wiedmann T 0711/22280 - Rita Stumpf T 07161/52263. Info Seniorennetzwerk Göppingen - Tina Hemminger 07161/6505241.

Schwäbischer Albverein OG Göppingen

Open Stage - Session

live Konzert der Jazz-iG

Jugendmusikschule

Open Stage Session der Jazz-iG in der Jugendmusikschule.

JugendmusikschuleKarte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
07161 650-9805

Jazz-iG e.V.

Freihofstr. 57/1 Göppingen 73033
info@jazz-ig.de 07161 72832

Weltreise zu Fair-Trade-Produzenten, Naturwundern & Heiligtümern

Vortrag

Stadthalle

- Findet im Märklinsaal statt - Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Bestehen kulturübergreifende Gemeinsamkeiten? Oder überwiegen die Unterschiede? Diese Fragenstehen im Zentrum der Multivisionsshow!

Mit wunderschönen Fotos auf Großleinwand, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten. In Ghana, Israel/Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchten die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer der fünf Weltreligionen. Sie begaben sich zum tiefsten Punkt und ins höchste Gebirge der Erde. Ob in trocken, kargen Savannen- und Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steile Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall erhielten die Zwei einzigartige Einblicke ins Leben von Fair-Trade-Produzenten.Sie halfen bei der Oliven-, Tee- und Bananenernte mit, lernten wie Klangschalen, Papier aus Elefantenkot und beduinische Webwaren hergestellt werden. Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren.Weitere Informationen unter weltreise.lobOlmo.de

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Deutscher Alpenverein

Falkenstr. 25 Göppingen 73035
07161/3629305

Die Drum Stars - Die Percussion-Show der Extraklasse

Show

Stadthalle

Rhythmus, Präzision, Energie. Atemberaubendes Können, voluminöse Töne: Die DRUM STARS faszinieren ihr Publikum weltweit mit atmosphärischen Trommelklängen, erstklassiger Comedy und beeindruckenden technischen Effekten.

Die DRUM STARS machen Musik, die außergewöhnlich, kraftvoll, laut ist - und durch die präzise Ausführung dennoch in absoluter Harmonie zueinandersteht. Sie überzeugen mit Schnelligkeit und Perfektion. Dass Dinge voller Leben sind, verdeutlichen die fünf Profi-Schlagzeuger eindrucksvoll mit dem Einsatz höchst unkonventioneller Instrumente: Tonnen, Fässer, Wassertrommeln, Klangrohre, LED-Drums und sogar ein klingendes Mini-Ufo sorgen für ein spannendes Konzerterlebnis. Mühelos wechseln die fünf Profi-Musiker aus pulsbeschleunigter Atmosphäre auch wieder in ruhige, melodiöse Stücke auf der Marimba oder Hang. Es fällt schwer, diese einmalige Show in Worte zu fassen. Greifbar ist sie nur live, mit allen Sinnen. Die Zuschauer erleben eine Darbietung, die mitreißend ist und niemanden stillsitzen lässt. Mit einer gelungenen Mischung aus Trommelkunst, Unterhaltung und Lichteffekten präsentieren sie eine Percussion-Show der Extraklasse. DRUM STARS ist ein einzigartiges Unterhaltungserlebnis für alle Altersgruppen. Tickets: https://www.eventim.de/event/drum-stars-drum-stars-stadthalle-goeppingen-12047722/

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Wacky Productions GmbH

Kappeler Straße 30 Pfronten 87459

Ausstellung: Konsumbibliothek

Ausstellung

Kunsthalle Göppingen

Konsumbibliothek Demokratie Kunstfreiheit Konsumfreiheit

Stephanie Senge sammelt seit 20 Jahren weltweit Konsumartikel in Supermärkten. Ihre Sammlung ist nach Ländern, Themen und Bildtypen sortiert. Stephanie Senge veredelt die Produkte durch gezielte, anspielungsreiche Arrangements. In ihren künstlerischen Arbeiten und Aktionen im öffentlichen Raum fordert sie uns zu mehr Wertschätzung von Konsumgütern auf. Die in Berlin lebende Künstlerin setzt sich kritisch mit der Warenwelt und unserem Konsumverhalten auseinander. Für die Kunsthalle Göppingen wird Stephanie Senge eine Konsumbibliothek installieren. Um diese Bibliothek zu bestücken, ruft sie zum öffentlichen Einkaufen auf. „Kunst kann wachküssen“ (Zitat Stephanie Senge) und so dient die Ausstellung als Think Tank und Treffpunkt für kritische Konsumgespräche, Konsumgedanken und Konsumideen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Ausstellungseröffnung: Konsumbibliothek

Ausstellungseröffnung

Kunsthalle Göppingen

KonsumbibliothekDemokratie Kunstfreiheit Konsumfreiheit Laufzeit: 13.3 – 02.08. 2020

Stephanie Senge sammelt seit 20 Jahren weltweit Konsumartikel in Supermärkten. Ihre Sammlung ist nach Ländern, Themen und Bildtypen sortiert. Stephanie Senge veredelt die Produkte durch gezielte, anspielungsreiche Arrangements. In ihren künstlerischen Arbeiten und Aktionen im öffentlichen Raum fordert sie uns zu mehr Wertschätzung von Konsumgütern auf. Die in Berlin lebende Künstlerin setzt sich kritisch mit der Warenwelt und unserem Konsumverhalten auseinander. Für die Kunsthalle Göppingen wird Stephanie Senge eine Konsumbibliothek installieren. Um diese Bibliothek zu bestücken, ruft sie zum öffentlichen Einkaufen auf. „Kunst kann wachküssen“ (Zitat Stephanie Senge) und so dient die Ausstellung als Think Tank und Treffpunkt für kritische Konsumgespräche, Konsumgedanken und Konsumideen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Bülent Ceylan - Luschtobjekt

Comedy

EWS Arena

Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzsche! Kabarettpreise müssen warten. Bülent bedient als LUSCHTOBJEKT alle nur denkbaren Geschlechter und Vorlieben...

Von der „Generation Instagram“ lernen, heißt siegen lernen! Deswegen zeigt BÜLENT seinem Publikum nicht die kalte Schulter, sondern die rasierte Brust. Bülent macht sich zum LUSCHTOBJEKT! Optik statt Inhalt, Nippel statt Nietzsche! Kabarettpreise müssen warten. Bülent bedient als LUSCHTOBJEKT alle nur denkbaren Geschlechter und Vorlieben: osmanophile Kurpfalz-Lover, Langhaar-Fetischisten oder Liebhabergroßer Nasen und kleiner Bärte...bei BÜLENT packt jeden die Wolluscht! Und wer Intelligenz sexy findet, wird natürlich auch befriedigt nach Hause gehen.Aber BÜLENT macht sich in seinem 11. Live-Programmnicht nur selbst zum LUSCHTOBJEKT, er macht sich auch über Luschtobjekte lustig. Über seine eigenen(Frauenfüße und Gummifrösche) und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein LUSCHTOBJEKT sein: Autos, Schuhe, Smartphones...es gibt sogar Menschen, die Atomkraftwerke lieben. Selbst Götter sind objektophil! Und weil der Donnergott THOR bekanntlich gebürtiger Mannheimer ist, verrät er bei BÜLENT weltexklusiv und zum ersten Mal, wo, wann und wie bei ihm der Hammer hängt. Das wird luschtig, versprochen! Tickets gibts im ipunkt im Rathaus Göppingen oder unter 07161 650-4444.

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

S-Promotion Event GmbH

Müllerweg 23 Schaafheim 64850
info@s-promotion.de 06073 74474-0 06073 74474-22

Die Würde des Kindes in Schule und Elternhaus

Vortrag von Marcus Schneider

Freie Waldorfschule Filstal

Vortrag von Marcus Schneider zum Thema "Die Würde des Kindes in Schule und Elternhaus".

Freie Waldorfschule FilstalKarte anzeigen

Ahornstraße 41 Göppingen 73035

Freie Waldorfschule Filstal

Ahornstraße 41 Göppingen-Faurndau 73035
Fr 13. März
  |  Stehempfang ab 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Göppingen lebt Nachhaltigkeit. Mitdenken. Mitreden. Mitmachen.

Große Auftaktveranstaltung für Göppinger Bürgerinnen und Bürger

Stadthalle

Es erwarten Sie: ein moderiertes Podiumsgespräch zum Thema "Nachhaltige kommunale Entwicklung" mit spannenden Gästen sowie ein Festival der Taten mit Göppinger Initiativen und einem Nachhaltigkeitsparcours der Hochschule Esslingen. Freuen Sie sich auf einen bereichernden Abend!

Die Stadt Göppingen bekennt sich zur Agenda 2030, die 2015 von 193 Mitgliedsländern der Vereinten Nationen unterschrieben wurde, damit wirtschaftlicher Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde gestaltet wird. Diese Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam angehen! Bei der große Auftaktveranstaltung zur Göppinger Agenda 2030 am 13. März 2020 ab 18:30 Uhr in der Stadthalle sind alle Göppinger Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, mitzudenken, mitzureden und mitzumachen - denn nachhaltige Entwicklung beginnt bei uns allen. Programm Stehempfang ab 18:30 Uhr Beginn um 19:00 Uhr Stehempfang Grußwort OB Guido Till Moderiertes Podiumsgespräch Rainer Böttcher, FLÜWO Bauen Wohnen eG und FLÜWO Stiftung (Soziales), Vorstand Sacha Hübner, Ackerdemia e.V. (Ökologie), Regionalmanager Baden-Württemberg Ramona Rid, Engagement Global SKEW, Projektleiterin Global Nachhaltige Kommune Stephanie Senge, Künstlerin (Kultur), Ausstellung „Konsumbibliothek“ in der Kunsthalle Göppingen Dr. Dipl.-Ing. Eberhard Veit, 4.0-veIT GmbH (Ökonomie), Vorsitzender der Geschäftsleitung Natasha Walker, Moderatorin Festival der Taten Göppinger Initiativen stellen sich und Engagementmöglichkeiten vor Nachhaltigkeits-Parcours der Hochschule Esslingen Im Anschluss an die Veranstaltung, ab Mai/Juni, werden sich Umsetzungsgruppen zu unterschiedlichen Themengebieten bilden, bei denen Sie sich engagieren können. Für weitere Informationen können Sie unsere Mitarbeiterin Isabel Glaser, Koordinatorin für kommunale Entwicklungspolitik unter 07161-650 5270 oder iglaser@goeppingen.de kontaktieren.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Stadt Göppingen - Koordination für kommunale Entwicklungspolitik

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
iglaser@goeppingen.de 07161 650-5270

Hysterikon

Theater

Altes E-Werk

Dacapo´s neues Stück aus dem Supermarkt: Hysterikon. Willkommen im Supermarkt deines Lebens. Hier kannst du alles haben, Nutella und ein neues Leben. Falsche Entscheidungen werden von der Life Card abgezogen oder wenn es ganz schlimm war mit dem Scheissetütchen honoriert. Verbucht und abgerechnet wird hier von den Kassiererinnen.

Hysterikon. Willkommen im Supermarkt deines Lebens. Hier kannst du alles haben, Nutella und ein neues Leben. Falsche Entscheidungen werden von der Life Card abgezogen oder wenn es ganz schlimm war mit dem Scheissetütchen honoriert. Verbucht und abgerechnet wird hier von den Kassiererinnen. Sie kennen ihre Kunden genau. Sie machen Ihnen Angebote, reduzieren die Ware, führen sie in Versuchung. Sie sehen in ihre Köpfe und lassen uns ihre Gedanken über das Supermarktmikrofon hören. Grimme Preisträgerin Ingrid Lausund, die unter ihrem Pseudonym Mizzi Maier, u.a. die Drehbücher für den „Tatortreiniger“ geschrieben hat, spielt mit unseren Schwachstellen. Alter, Betrug, Heuchelei, Vorurteile, Gutmenschentum, Sehnsüchte, Träume, Frust, Phobien, Ungerechtigkeit, Gleichgültigkeit, Feigheit, Angst, Eitelkeit, Berechnung, Neurosen, Klischees, Komplexe…..„Mitleid ist links im Regal.“ Eine Tiefkühltruhe gibt es auch in diesem speziellen Markt. Nur der Inhalt unterscheidet sich hier doch. Neben den Fischstäbchen wartet Frigitte auf ihre Kundschaft. Lassen Sie sich überraschen.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

Dacapo Theater Göppingen e.V.

Am Galgenberg 90 Göppingen 73037

Meditatives Tanzen

Pavillon der ev. Stadtkirche

Der Tanztreff ist eine offene Gruppe. Die Abende sind thematisch an den Jahreskreis bzw. das Kirchenjahr angelehnt. Neue Mittänzerinnen und Mittänzer sind jederzeit herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Referentin: Sabine Stövhase, Albershausen, Leiterin Caritas-Zentrum Göppingen, Coach, Referentin für Meditativen Tanz und Spiritualität, € 4,- pro Treffen

Meditative Tänze lassen uns zur Ruhe kommen, bringen uns ins Gleichgewicht und geben uns neuen Schwung. In dieser Ausgeglichenheit werden wir offen für heilsame innere und äußere Bilder und erleben eine wohltuende Gemeinschaft untereinander.

Pavillon der ev. StadtkircheKarte anzeigen

Hauptstraße Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Reisebericht in Bildern

Bildervortrag

Café am Kornhausplatz

Mit dem Rad im Goldenen Dreieck China, Laos und Thailand Reisebericht über eine ungewöhnliche Reise mit einer kleinen Reisegruppe im Dreiländereck China, Laos und Thailand. Das Café hat an diesem Tag durchgehend bis Ende der Veranstaltung geöffnet.

Mit dem Rad im Goldenen Dreieck China, Laos und Thailand unterwegs .Die Reise beeindruckte durch die ethnische Vielfalt, durch die buddhistische Kultur mit ihren zahlreichen Tempelanlagen und durch Begegnungen mit überaus freundlichen Menschen und neugierigen Kindern. Der Aufenthalt in der ehemaligen laotischen, auch von der französischen Kolonialzeit geprägten Königsstadt Luan Prabang war ebenso ein Höhepunkt wie eine zweitägige Bootsfahrt auf dem Mekong. Auch das allgegenwärtige Markttreiben und ganz neue kulinarische Erfahrungen sind in bleibender Erinnerung. Genussradeln auf nagelneuen Straßen und steile Pässe, exotische Landschaften, freundliche Menschen und mehr: Nehmen Sie teil an dieser Bilderreise durch eine touristisch noch wenig erschlossene Region Südostasiens. Der Eintritt ist frei. Spenden werden gerne angenommen. Das Café hat an diesem Tag durchgehend bis Ende der Veranstaltung geöffnet

Café am KornhausplatzKarte anzeigen

Schützenstr. 24 Göppingen 73033
07161 6199417

ADFC Kreisverband Göppingen

Türkische Geschichteninsel

Lesung

Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek lädt alle zur türkischen Geschichteninsel ein.Frau Zeynep Akinci und Frau Melek Bagran lesen und erzählten in türkischer Sprache für Kinder ab 4 Jahren.Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert 30 bis 40 Minuten.

Die Stadtbibliothek lädt alle zur türkischen Geschichteninsel ein.Frau Zeynep Akinci und Frau Melek Bagran lesen und erzählten in türkischer Sprache für Kinder ab 4 Jahren.Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert 30 bis 40 Minuten.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Vernissage und Bilderausstellung

Ausstellung Dagmar Kümmerle

Schloss Filseck

Freitag im Leutrum Saal, 1.OG Schloss Filseck. Begrüßung: Reiner Ruf, 1. Vorsitzender Förderkreis Schloss Filseck und Einführung durch Stefanie Grünes, Kunsthistorikerin M.A. mit Musik von Eva Bredl an der Harfe. Dagmar Kümmerle, Göppingen-Hohenstaufen stellt unter dem Motto "von der Skizze zum Bild" Aquarel- Bilder aus. Die Ausstellung findet vom 13.03. - 10.05.20 statt und ist täglich von 10-17 Uhr kostenlos zu besichtigen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Förderkreis Schloss Filseck e.V.

Uhingen 73035

Bunter Flohmarkt rund um´s Kind

Kleiderbasar

Turnhalle Faurndau

Bunter Flohmarkt rund um's Kind. Der Kindergarten St. Gallus veranstaltet einen bunten Flohmarkt rund um's Kind.

Tischreservierungen sind ab sofort möglich bei Frau Kovacs Tel. 0176/56 77 36 67 (Montag bis Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr) Die Tischgebühr beträgt 8,-€ , mit Kleiderständer 9,- Für Ihr leibliches Wohl wird mit Brezeln, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Kindergarten St. Gallus

Turnhalle FaurndauKarte anzeigen

Turnhallenstraße 16 Faurndau 73035

Kindergarten St.Gallus

Beckhstraße 17 Faurndau 73035

Das Wunder von Wörgl

Kino

VHS-Haus

Weil 1932 niemand das Amt des Bürgermeisters in Wörgl übernehmen will, entscheidet das Los. Der Lokführer Unterguggenberger geht hierbei als „Sieger“ hervor. In Zeiten der Weltwirtschaftskrise steht Wörgl vor dem Bankrott. Unterguggenbergers wagemutiges Unterfangen: Er will eigenes Geld drucken, das an Wert verliert, wenn es nicht ausgegeben wird. In Kooperation mit der Gruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Göppingen“

sa 14.03.20 20 Uhr: Das Wunder von Wörgl (in der VHS) Regie: Urs Egger (D, A 2019), 92 Min. Weil im Jahr 1932 niemand das Amt des Bürgermeisters der Tiroler Gemeinde Wörgl übernehmen will, entscheidet das Los. Der kränkliche Lokführer Michael Unterguggenberger (Karl Markovics) geht hierbei schließlich als „Sieger“ hervor. In Zeiten der Weltwirtschaftskrise steht auch Wörgl kurz vor dem Bankrott. Die Bürger versuchen zu sparen, wo es nur geht, doch die Lage wird dadurch nur noch mehr verschärft. Unterstützt von seiner Frau Rosa (Verena Altenberger) startet Unterguggenberger ein wagemutiges Unterfangen: Er will sein eigenes Geld drucken, das an Wert verlieren soll, wenn es nicht ausgegeben wird. Schließlich schafft es Unterguggenberger, seine Idee durchzusetzen. Dem Wörgler Bürgermeister gelingt es so tatsächlich, die Arbeitslosigkeit zu beseitigen und den sozialen Frieden herzustellen... In Kooperation mit der Gruppe „Gemeinwohl-Ökonomie Göppingen“

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Die Würde des Kindes in Schule und Elternhaus

Seminar zum Vortrag

Freie Waldorfschule Filstal

Seminar zum Vortrag mit dem Thema: "Die Würde des Kindes in Schule und Elternhaus"

Freie Waldorfschule FilstalKarte anzeigen

Ahornstraße 41 Göppingen 73035

Freie Waldorfschule Filstal

Ahornstraße 41 Göppingen-Faurndau 73035

Historische Stadtführung

monatliche Stadtführung

Innenstadt

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern durch die Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt.

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. Teilnahme ohne Anmeldung möglich. Termine im Überblick: 11. Januar (Margit Haas)08. Februar (Claudia Liebenau-Meyer)14. März (Maria Skaroupka)11. April (Nathalie Finowski)09. Mai (Rudi Bauer) 13. Juni (Silke Allmendinger)11. Juli (Susanne Brzuske)08. August (Thilo Keierleber) 12. September (Margit Haas) 10. Oktober (Ursula Weingart-Brodbeck) 14. November (Bärbel Lübke) 12. Dezember (Rudi Bauer)

InnenstadtKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Instrumenteninformation über das Schlagzeug

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"

Eingeladen sind alle interessierten Vor- und Grundschulkinder ab etwa fünf Jahren, gemeinsam mit ihren Eltern. In kindgerechter und kurzweiliger Form werden die Fachbereiche der Jugendmusikschule und das Unterrichtsangebot in den Instrumentalfächern vorgestellt.

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"Karte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-9805 07161 650-855

Städtische Jugendmusikschule Göppingen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-850 07161 650-855

Kindergarten Spielburg

Begleitveranstaltung

Schillerplatz

Der Kindergarten "Spielburg" präsentiert sich auf dem Podium und ab 10:30 Uhr singen die Kinder für alle Marktbesucher.

SchillerplatzKarte anzeigen

Lesen und Staunen. Vorlesestunde für Kinder

Vortrag

Stadtbibliothek

Lesen und Staunen! Wir geben Antworten auf viele Fragen mit Geschichten und Sachinformationen in Kinderbüchern. Im Anschluss daran werden die Inhalte in einfachen Experimenten für Kinder von 5-7 Jahren erfahrbar.

Wie entstehen Wolken und warum regnet es? Wohin verschwindet die Sonne, wenn sie untergeht? Zuwem gehört welcher Tierpopo? Warum können Vögel fliegen? Geschichten und Sachinformationen inKinderbüchern bieten vielfältige Anlässe, naturwissenschaftliche und technische Phänomenegemeinsam zu entdecken und darüber zu reden.Im Anschluss daran werden die Inhalte in einfachenExperimenten für Kinder von 5-7 Jahren erfahrbar.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

medlz: Heimspiel

A cappella mit den medlz

Altes E-Werk

Nelly Palmowske, Silvana Mehnert, Joyce-Lynn Lella, Sabine Kaufmann sind die medlz!

Die medlz gelten als eine der besten weiblichen A-cappella-Popbands in Europa, und „Heimspiel“ ist ihr erstes Programm in deutscher Muttersprache. Darin lassen sie alte Schlager neu aufleben, Schillers „Ode an die Freude“ und Hits von den Prinzen. Auch Namen wie Herbert Grönemeyer, PUR oder Udo Jürgens, Clueso oder Rammstein dürfen nicht fehlen. Daneben gibt’s eigene Songs – raffiniert arrangiert und mit Charme, Esprit und Können auf die Bühne gebracht. Berührend, unterhaltsam, kurzweilig. medlz eben.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Öffentliche Führung Schloss Filseck

Führung

Schloss Filseck

Sonntags sowie an Feiertagen geben unsere Kunstvermittler*innen auch auf Schloss Filseck eine Überblicksführung, die ohne Anmeldung besucht werden kann. Aktuelle Ausstellung: Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer (bis 31. März); Barbara Klemm - Fritz Schwegler (18.04.-14.06.2020)

Die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken und die Natur auf Schloss Filseck bieten die Möglichkeit, aufzuatmen und die Hektik des Alltags für einen Sonntagnachmittag hinter sich zu lassen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Orgel-Matinée in St. Maria

Benefiz-Veranstaltung zur Orgelwartung

Kirche St. Maria

Gemeinsam nähern sich Publikum und Künstler der außerordentlichen Walcker-Orgel in St. Maria. Video-Übertragung wird es dem Publikum erlauben, den Organisten beim Spielen "über die Schulter" zu schauen.

Unter dem Titel Tanz wird die kommende Matinée neben Orgelklängen für das Ohr auch Tanz-Choreografien für das Auge beinhalten. Manuel Kailer (TanzKraftWerk) aus Stuttgart und Teile seines Teams werden Ausschnitte der Nussknacker-Suite von Peter Tschaikowsky im contemporary + hip hop dance choreografieren.Martin Böhm spielt diese Werke als Transkriptionen an der Walcker-Orgel .Daneben werden J.S. Bachs berühmte Toccata D-Moll BWV 565, Teile aus Peer Gynt von Edvard Grieg, sowie weitere Werke von Joseph Haydn und Marcel Dupré erklingen. Die Matinée beginnt um 10:45 Uhr und wird neben einer kurzen Einführung in die Werke auch wieder die Videoleinwand-Übertragung des Organisten enthalten. Der Eintritt ist frei, Spenden für die weitere Orgelmusik und die Erhaltung der Walcker-Orgel sind herzlich erbeten.

Kirche St. MariaKarte anzeigen

Ziegelstraße 11 Göppingen 73033

Katholische Kirchengemeinde Göppingen

Marktstraße 35 Göppingen 73033
martin.boehm@drs.de 07161 96592215

Schneewittchen – das Musical

Kindertheater

Stadthalle

Fantastische Abenteuer, vergiftetes Obst und ein mysteriöser Trank: In seinem neuesten Musical-Highlight „Schneewittchen“ entführt das Theater Liberi Groß und Klein auf eine spannende Reise ins Märchenland. Temporeiche Eigenkompositionen, viel Energie und jede Menge Humor sorgen für ein unvergessliches Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Das für seine modernen Familienshows bekannte Theater Liberi entstaubt die altbekannte Geschichte der Gebrüder Grimm und setzt sie ganz neu in Szene: Die mitreißenden Songs aus Soul, Pop, Swing und sogar Punk werden von bestens ausgebildeten Musicaldarstellern stimmgewaltig auf die Bühne gebracht. Rasante Choreografien unterstreichen die eingängigen Musicalhits. Fantasievolle Kostüme und ein aufwendiges Bühnenbild versetzen das Publikum dabei optisch direkt in die zauberhafte Welt dieses ebenso spannenden wie witzigen Märchens.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Theater Liberi

Essener Straße 203 Bochum 44793
info@theater-liberi.de 0234 588357 -0 0234 588357 -11

Das Elektroauto im Alltag

Vortrag

VHS-Haus

Eine Veranstaltung mit Andreas Hohn im Rahmen des Projekts "Zukunftsdialog: Nachhaltige Mobilität" der Baden-Württemberg Stiftung. Anmeldung erbeten.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Lehrerführung

FÜHRUNG FÜR LEHRER/INNEN UND ERZIEHER/INNEN

Kunsthalle Göppingen

Leitung der Kunstvermittlung stellt in dieser Veranstaltung Workshop-Angebote für unterschiedliche Alters- und Schülergruppen vor. Eröffnet werden zudem inhaltliche Perspektiven der Ausstellung, die der Anknüpfung an den Bildungsplan Baden-Württemberg dienen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Nähere Infos unter: kunstvermittlung@goeppingen.de oder 07161 650-4213

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

5 Esslinger Bewegungsparcours

Sport

Ort der Vielfalt

Alle zwei Wochen dienstags begleitet Claudia Roth-Nemetz, zertifizierte 5-Esslinger-Trainerin, Sie durch die einzelnen Stationen des Parcours. Treffpunkt: An der ersten Tafel. Die Teilnahme ist kostenlos. Fragen und Infos 07161 650-5241.

Ort der VielfaltKarte anzeigen

Theodor-Heuss-Platz Göppingen 73033

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Eine musikalische Epochenreise: Singt dem Herrn ein altes Lied!

Konzert

Kirche St. Maria

Jedes alte Lied war einmal modern, und viele davon lieben wir noch immer. Kirchenmusiker Martin Böhm und Pfarrer Stefan Pappelau nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch vier Epochen: Vom Mittelalter geht es über die Barockzeit und die Romantik bis in die Gegenwart.

Wir erarbeiten uns einige Kirchenlieder in ihrem musikalischen und theologischen Gehalt und gehen der Frage nach, wie „modern“ sie in ihrer jeweiligen Zeit waren – und es immer noch sind.

Kirche St. MariaKarte anzeigen

Ziegelstraße 11 Göppingen 73033

Kath. Erwachsenenbildung Kreis Göppingen e.V.

Ziegelstraße 14 Göppingen 73033
info@keb-goeppingen.de 07161 - 96336-20

Einführungsvortrag zum Passionskonzert "Salz für die Erde" mit Albrecht Esche

Begleitveranstaltung

Blumhardt-Haus

Schon 100 Jahre tot und immer noch aufregend lebendig, das ist Christoph Blumhardt. Der Tübinger Kirchenmusikdirektor und Theologe Gerhard Steiff (1937-2011) komponierte dazu ein Oratorium, das 1999 uraufgeführt wurde. Albrecht Esche, ehemaliger Studienleiter der Evang. Akademie Bad Boll und befreundet mit Gerhard Steiff, hält zu diesem Blumhardt-Oratium, das am 10.04.20 in der Stiftskirche Faurndau aufgeführt wird, einen Einführungsvortrag.

In seinem Vortrag geht Albrecht Esche auf die politische Theologie Blumhardts wie Steiffs ein und belegt diese an Musikbeispielen und Zitaten. Das Blumhardt-Oratorium ist Steiffs quantitativ wie qualitativ größtes Werk. Hier hat er alle Register seiner Kompositionskunst gezogen und seine kirchenmusikalischen wie theologischen Intentionen eingesetzt. Er setzt sich auseinander mit Kirche und Welt, Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung. Das Oratorium "Salz für die Erde" für Soli, Chor, Gemeinde und Kammerorchester wird an Karfreitag, 10. April 2020 um 19:30 Uhr unter der Leitung von Gerald Buß in der Stiftskiche Faurndau aufgeführt.

Blumhardt-HausKarte anzeigen

Immanuel-Hohlbauch-Straße 24 Göppingen 73033

kirchenmusik kreativ e.V.

Schillerstraße 67 Göppingen 73033

Groove For Friends

Live-Konzert der Jazz-iG

Jugendmusikschule

Eine tiefe und ausdrucksvolle Stimme trifft auf ihre musikalischen „Friends“ an Gitarre, Akkordeon, Bass und Schlagzeug.

Eine tiefe und ausdrucksvolle Stimme trifft auf ihre musikalischen „Friends“ an Gitarre (Tobias Götzmann), Akkordeon (Igor Petrov), Bass (Michael Walter) und Schlagzeug (Rainer Kleedehn). Dabei hat sich die Band dem Geiste des Jazz und improvisierter Musik verschrieben und wie die Besetzung schon vermuten lässt, verleiht die Kombination von Akkordeon und Gitarre der Musik ihren eigenen und unverwechselbaren, nostalgischen Charme. Dass die Darbietungen hier aber nicht „altbacken“ herüberkommen, dafür sorgt dann auch ein Repertoire, das durchaus modern interpretiert wird und auch Ausflüge in den Latinjazz und die ein,- oder andere Eigenkomposition beeinhaltet. Tobias Götzmann - Gitarre Igor Petrov - Akkordeon Michael Walter - Bass Rainer Kleedehn – Schlagzeug

JugendmusikschuleKarte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
07161 650-9805

Jazz-iG e.V.

Freihofstr. 57/1 Göppingen 73033
info@jazz-ig.de 07161 72832

Lesezeit - Ulla Biskup stellt vor: Ursula März „Tante Martl“

Lesung

Stadtbibliothek

Tante Martl hat ihren Vater schon bei der Geburt enttäuscht, denn als dritte Tochter hätte sie endlich ein Martin sein sollen. Wie es kommt, dass sie ihn bis ans Ende seines Lebens versorgt und doch eigenständig bleibt, erzählt dieser Roman aus der Perspektive ihrer Nichte. Es ist die berührende Geschichte einer selbstlosen und eigensinnigen Frau und das Porträt einer ganzen Generation.

Mittwoch 18. März 2020, 17 Uhr Ulla Biskup stellt vor: Ursula März „Tante Martl“ Tante Martl hat ihren Vater schon bei der Geburt enttäuscht, denn als dritte Tochter hätte sie endlich ein Martin sein sollen. Wie es kommt, dass sie ihn bis ans Ende seines Lebens versorgt und doch eigenständig bleibt, erzählt dieser Roman aus der Perspektive ihrer Nichte. Es ist die berührende Geschichte einer selbstlosen und eigensinnigen Frau und das Porträt einer ganzen Generation.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Rundgang durch die Villa Butz - Entdecken was uns verbindet

Führung

Haus der Familie in der Villa Butz

Wie kam es dazu, dass das Jugendstilgebäude mit seinen leuchtenden Buntglasfenstern und vielen großzügigen Räumen bis ins Detail restauriert und renoviert werden konnte und nun seit 30 Jahren eine Vielfalt an Kursen anbieten kann?Neugierig geworden? Dann kommen Sie zum Rundgang durch die Villa Butz.

Im Jahr 1989 ist unsere Familienbildungsstätte in die Villa Butz eingezogen: Vom Waldrand am Oberholz zum Standort mitten in der Stadt! Dies eröffnete unseren Kursbesuchern die Möglichkeit auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln das Haus der Familie zu erreichen. Auch der große Garten mit seinen schattenspendenden Bäumen ist ein Kleinod für vielfältige Kurse und Begegnungen im Freien.Wie kam es dazu, dass das Jugendstilgebäude mit seinen leuchtenden Buntglasfenstern und vielen großzügigen Räumen bis ins Detail restauriert und renoviert werden konnte und nun seit 30 Jahren eine Vielfalt an Kursen anbieten kann?Neugierig geworden? Dann kommen Sie zum Rundgang durch die Villa Butz. EIntritt: 5,00 €

Haus der Familie in der Villa ButzKarte anzeigen

Mörikestraße 17 Göppingen 73033

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Alter als Lebenschance

Vortrag

Wilhelmshilfe Bartenbach

Vortrag über das Alter als Lebenschance - mit Dr. med. Hans-Peter Maier. In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen

Wilhelmshilfe BartenbachKarte anzeigen

Wichernweg 19-29

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

CHINA-Beobachtungen eines Schwiegersohns: Innenansichten

Vortrag

VHS-Haus

Der Vortrag mit Klaus Gabriel zeigt selektiv die Entwicklung seit den 80er Jahren und gibt ganz private Einblicke fernab des Touristischen. In eindrucksvollen Bildern und Video-Clips schildert er das Leben der "Anderen", das dem flüchtigen Besucher Chinas meist verborgen bleibt. Anmeldung nicht erforderlich!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Die Nacht der Musicals - Das Original!

Musical

Stadthalle

Das abwechslungsreiche neue Programm lässt keine Wünsche offen und begeistert in einem über zweistündigen Auftritt das Publikum. Weltbekannte Musicals, wie „Jesus Christ Superstar“, „Der König der Löwen“, „Das Phantom der Oper“ und viele mehr lassen die Herzen der begeisterten Fans höherschlagen.

Mit im Programm ist das mitreißende Musical „Mamma Mia“. Eines der erfolgreichsten und bekanntesten aller Zeiten, welches in 16 verschiedenen Sprachen aufgeführt wurde. Präsentiert wird ein Ausschnitt der weltberühmten Songs über die Geschichte einer jungen Frau, die am Abend vor der Hochzeit der Tochter plötzlich mit vergangen Erlebnissen konfrontiert wird …Mit Wahnsinns-Talent auf höchstem Niveau, zeigen die Spitzen-Darsteller was Perfektion und Leidenschaft auf der Bühne bedeutet. Stimmlich, tänzerisch und schauspielerisch entführen die Künstler den Zuschauer in eine andere, phantastische Welt. Farbenprächtige und aufwändige Kostüme, ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept, sowie eindrucksvolle Videoproduktionen lassen die Aufführung neu aufleben und machen es zu einem Event der Extraklasse. Auch zeitlose Klassiker aus „Cats“, „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“ oder der „Rocky Horror Show“ dürfen selbstverständlich nicht fehlen. Sie treffen auf neueste Produktionen wie „Aladdin“, „Frozen“ oder „The Greatest Showman“. Dieser bunte Mix erfüllt die Erwartungen der Besucher und führt sie an einem einzigen Abend durch die besten Musicals der Geschichte.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

ASA-Event GmbH

Pleidelsheimer Straße 47 Bietigheim - Bissingen 74321
07142/ 919660 07142/ 919666

Netzwerkfrühstück für Gründer, Start-ups und junge Unternehmer

Netzwerken

TRESOR Kaffeebar Cocktailbar Lounge

Das nächste Treffen des Netzwerkfrühstücks für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen findet am Donnerstag, dem 19. März 2020 von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr im Café Tresor, Marktplatz 2, 73033 Göppingen statt. Ihr Gastgeber ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen.

Als Referentin wird Frau Birgit Hausch über das Thema „Führen statt geführt werden“ sprechen. Wie gelingt es, einen Konflikt zu „führen“ anstatt von ihm geführt zu werden? Das Frühstück (inkl. einem Getränk) ist für die Teilnehmer kostenlos. Eine Anmeldung ist allerdings erforderlich bei Daniela Nitra von der IHK-Bezirkskammer Göppingen unter der Rufnummer 07161-6715-8430 oder im Internet sowie bei allen anderen Initiatoren.Eingeladen sind Existenzgründer und junge Unternehmer aus dem ganzen Kreis Göppingen, die nicht länger als drei Jahre am Markt sind. Beim Netzwerkfrühstück geht es vor allem darum, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und in lockerer, morgendlicher Atmosphäre persönliche Kontakte zu knüpfen. Interessierte dürfen ihre Visitenkarten und Flyer mitbringen. Wichtige Ansprechpartner zum Thema Existenzgründung aus dem Kreis Göppingen, wie zum Beispiel Banken, Kammern oder Wirtschaftsförderer stehen für Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenlos. Info: Das NETZWERKFRÜHSTÜCK für Gründer, Start-ups und junge Unternehmen ist eine gemeinsame Initiative von Agentur für Arbeit, Kreissparkasse Göppingen, Wirtschaftsförderung der Stadt Göppingen, Kreiswirtschaftsförderung, Kreishandwerkerschaft, Handwerkskammer Region Stuttgart, NWZ Neue Württembergische Zeitung, Volksbank Göppingen, Volkshochschule Göppingen, Wirtschaftsjunioren Göppingen, Senioren der Wirtschaft, WIF Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen mbH und der IHK-Bezirkskammer Göppingen.

TRESOR Kaffeebar Cocktailbar LoungeKarte anzeigen

Marktplatz 2 Göppingen 73033
info@cafetresor.de 07161 502242 07161 502243

Wirtschaftsförderung Stadt Göppingen

Manfred-Wörner-Straße 115 Göppingen 73037
07161 650-9310

Straight outta Compton

Kino

Club Bambule

Die Stadt Compton mit den höchsten Kriminalitätsraten der USA. Drogenhandel und Ganggewalt sind an der Tagesordnung. Die Lage veranlasst Mitte der 80er 5junge Männer, ihren brutalen Alltag mittels Musik zu verarbeiten. Unter ihren Künstlernamen Dr. Dre, Ice Cube, MC Ren, Eazy-E & DJ Yella gründen sie die Hip-Hop-Gruppe N.W.A. Mit harten Beats und ebenso ehrlichen Texten sorgen sie für großes Aufsehen.

do 19.03.20 20 Uhr: Straight outta Compton (im Club Bambule) Regie: F. Gary Gray (USA 2015) 147 Min. Die Stadt Compton im Süden von Los Angeles gehört zu den Gegenden mit den höchsten Kriminalitätsraten der USA. Drogenhandel und Ganggewalt sind hier an der Tagesordnung. Die scheinbar aussichtslose Lage veranlasst Mitte der 80er Jahre fünf junge Männer, ihren brutalen Alltag mittels Musik zu verarbeiten. Unter ihren Künstlernamen Dr. Dre, Ice Cube, MC Ren, Eazy-E und DJ Yella gründen sie gemeinsam die Hip-Hop-Gruppe N.W.A. Mit harten Beats und ebenso ehrlichen wie kontroversen Texten sorgen sie für großes Aufsehen und ecken vor allem auch bei der Polizei gehörig an.

Club BambuleKarte anzeigen

Ulrichstraße 29 Göppingen 73033

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Vorspiel im Haus Illig

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"

Schülerinnen und Schüler der Städtischen Jugendmusikschule Göppingen musizieren.

Städtische Jugendmusikschule Göppingen "Haus Illig"Karte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-9805 07161 650-855

Städtische Jugendmusikschule Göppingen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-850 07161 650-855

Vortrag: Moritz Daniel Oppenheim. Maler der Rothschilds und Rothschild der Maler

Jüdisches Museum

Dr. Esther Graf, Kunsthistorikerin, Mannheim, und Isabel Gathof, Regisseurin, Hanau Eintritt: 5 Euro Der Vortrag schildert die Laufbahn des ersten akademisch ausgebildeten jüdischen Malers in Europa. Er stellt die Bilder Moritz Daniel Oppenheims – Porträts, Historiengemälde, Genreszenen – in den kulturellen und gesellschaftspolitischen Kontext des 19. Jahrhunderts, als es für einen Juden nicht selbstverständlich war, eine Malerkarriere mit akademischer Ausbildung anzustreben, ohne zum Christentum zu konvertieren.

Jüdisches MuseumKarte anzeigen

Boller Str. 82 Göppingen 73035
museen@goeppingen.de 07161 650-9955

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909

Berufsbildungsmesse: Future & Art

Berufsbildungsmesse

Kunsthalle Göppingen

Seit über zehn Jahren findet die Veranstaltung Future&Art in der Kunsthalle Göppingen statt. Wenn ihr euch für gestalterische Breufe interessiert, habt ihr hier die Möglichkeit, einen Nachmittag lang Studierende und Experten für verschiedene Berufe zu treffen, die sich mit Ästhetik und Gestaltung befassen, und so deren Berufsfelder besser kennenzulernen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Christoph Sieber - Mensch bleiben

Comedy

Stadthalle

Das Gute vorweg: Christoph Sieber ist sich mal wieder treu geblieben. In „Mensch bleiben“ hat er erneut das aufgeboten, was ihn ausmacht: Den schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft.

Sieber gelingt mit seinen bitterbösen Texten eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit: Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20,30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch? Doch Sieber wäre nicht Sieber, gäbe es nicht auch immer die andere, die schelmische, urkomische und komödiantische Seite, die uns lachen lässt über unser Dasein und so einen eindrucksvollen und begeisternden Kabarettabend schafft. Christoph Sieber steht seit fast 20 Jahren auf den Brettern der Kabarettbühnen. „Mensch bleiben“ ist sein 6. Kabarettsolo. Ganz nebenbei ist er zusammen mit Tobias Mann auch Gastgeber der Sendung „Mann, Sieber!“ im ZDF.Er ist Träger des Deutschen Kleinkunstpreises und in seiner Freizeit ist er gerne und ausgiebig Mensch. Und was sagt Sieber selber über den Abend?„Hallo Leute! Ich habe ein neues Programm geschrieben. Und es ist sehr gut geworden. Sagt zumindest meine Mutter. Aber die findet eh alles toll, was ich mache. Einen bombastischen Abend mit einem Feuerwerk aus Zauberei, Showtanz, Jonglage und 20 brasilianischen Tänzerinnen wollte ich ihnen nicht zumuten. In „Mensch bleiben“ geht es lediglich um uns und unser Leben. Da hatten 20 brasilianische Tänzerinnen einfach keinen Platz.“ Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Neue Pressegesellschaft mbH & Co.KG

Frauenstr. 77 Ulm 89073
event@swp.de 0731 156331 0731 156434

Get shorties 2020

Lesung

Stadtbibliothek

Seit einigen Jahren ist die Lesebühne nun schon mit ihren jungen AutorInnen aus Stuttgart und Umgebung zu Gast in der Hohnstaufenstadt. Beste Kurzgeschichten zwischen Literatur und Kabarett - mit Live Musik von Aljoscha Konter - und gute Stimmung. Kurz: Ein Abend, den man nicht verpassen sollte!

Seit einigen Jahren ist die Lesebühne nun schon mit ihren jungen AutorInnen aus Stuttgart und Umgebung zu Gast in der Hohnstaufenstadt. Beste Kurzgeschichten zwischen Literatur und Kabarett - mit Live Musik von Aljoscha Konter - und gute Stimmung. Kurz: Ein Abend, den man nicht verpassen sollte! Eine Kooperation mit der Volkshochschule Göppingen und der Buchhandlung Barbarossa. Zeit: Freitag, 20.März 2020 um 20:00 Uhr Ort: Stadtbibliothek Göppingen Eintritt: 7 €uro

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Mia Pitroff: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen

Kabarett

Altes E-Werk

Pittroff ist irgendwo Mitte-Ende Dreißig. Vordergründig nett. Hintersinnig böse. Charmant. Die ge­bür­tige Fränkin schnappt ihre treff­sicheren Be­ob­ach­tungen und Pointen immer da auf, wo sie sich gerade bewegt: zwischen Provinz und Großstadt, Dialekt und Hochdeutsch, zwischen Kindern und Karriere und nicht zuletzt zwischen den Jahren.

Wie erklärt man einem fünfjährigen Kind, dass es auf einem Park-und-Ride-Parkplatz keine Ponys gibt? Pitroffs scharfe, treffsicheren Fragen, Beobachtungen und Pointen entstehen immer da, wo sich Mia Pittroff gerade bewegt: zwischen Provinz und Großstadt, Dialekt und Hochdeutsch, Kindern und Karriere. Die gebürtige Fränkin und Wahlberlinerin lässt sich nicht verorten und in keine Schublade stecken! Sie ist einfach da … und ihre poetischen, nachdenklichen, manchmal auch einfach nur hinterfotzigen Gedanken sollte man nicht verpassen! Ausgezeichnet wurde sie (nicht nur) mit dem Melsunger und dem Vohenstraußer Kabarettpreis, dem Goldenen Rottweiler und dem Publikumspreis Klagenfurter HERKULESkeule. Vor ihrer Kabarettkarriere war Mia Pittroff als Poetry Slamerin auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs. Mit dem VolXmusiker Musiker David Saam tourte sie als Duo Sellarie über fränkische und bayerische Bühnen, bevor sie mit „Mein Laminat, die Sabine und ich“ ihr erstes und mehrfach ausgezeichnetes Soloprogramm auf die Bühne brachte. Nach „Ganz schön viel Landschaft hier“ ist „Wahre Schönheit kommt beim Dimmen“ nun das dritte Soloprogramm. Neben ihrer Bühnentätigkeit ist Mia Pittroff als freie Autorin sowohl für les- als auch hörbare Formate tätig.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Mit Papa bei den Baumaschinen – sehen, lesen, staunen!

Aktion

Staufen Baumaschinen

Mit Papa bei den Baumaschinen – sehen, lesen, staunen! Bagger, Radlader, Gabelstapler – dazu gibt es viele tolle Bücher für Kinder. Aber wann bekommt man sie schon einmal direkt vor Ort vorgelesen?

Mit Papa bei den Baumaschinen – sehen, lesen, staunen! Für Väter mit Kindern von 5 bis 8 Jahren: Bagger, Radlader, Gabelstapler – dazu gibt es viele tolle Bücher für Kinder. Aber wann bekommt man sie schon einmal direkt vor Ort vorgelesen? Die Firma Staufen Baumaschinen GmbH öffnet für uns ihre Tore - ein Paradies für große und kleine Baumaschinen-Fans! Väter und Kinder dürfen modernste Baumaschinen und –geräte bestaunen und vielleicht sogar auf dem Fahrersitz Platz nehmen. Ein Mitarbeiter beantwortet alle Fragen zu technischen Details. Lesepaten der Stadtbibliothek lesen dazu spannende Geschichten. In Kooperation mit der Stadtbibliothek und der Fa. Staufen Baumaschinen in Göppingen. Verwaltungsgebühr 3,00 €

Staufen BaumaschinenKarte anzeigen

Esslinger Straße 17 Göppingen 73037
info@staufen-baumaschinen.de 07161 67310 07161 673150

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Radtour: Märzenbecher im Autal

Radtour

Bahnhof Göppingen

Radtour in`s Autal Der Zug bringt uns nach Geislingen. Ab dort radeln wir nach Bad Überkingen in's Autal. Wir fahren an verschiedenen Standorten vorbei und werden auch zu Fuß ein Stück durch die faszinierende Blumenpracht Richtung Wasserfall gehen. Die Heimfahrt führt uns entlang der Filstalroute zurück nach Göppingen. Kaffeepause ist unterwegs vorgesehen.Anmeldung erforderlich bis 18.3.2020 bei Bärbel Vogl, Tel: 0151 750 15913.

Radtour in`s Autal Der Zug bringt uns nach Geislingen. Ab dort radeln wir nach Bad Überkingen in's Autal. Wir fahren an verschiedenen Standorten vorbei und werden auch zu Fuß ein Stück durch die faszinierende Blumenpracht Richtung Wasserfall gehen. Die Heimfahrt führt uns entlang der Filstalroute zurück nach Göppingen. Kaffeepause ist unterwegs vorgesehen.Anmeldung erforderlich bis 18.3.2020 bei Bärbel Vogl, Tel: 0151 750 15913.

Bahnhof GöppingenKarte anzeigen

Am Bahnhof 1 Göppingen 73033

ADFC Kreisverband Göppingen

Blockseminar

Kreatives Schreiben mit Kai Bleifuß

Kunsthalle Göppingen

Sie möchten Geschichten erzählen? Neue Ideen entwickeln? In einer Gruppe Interessierter über Stoffe, Motive und Figuren diskutieren? Im Rahmen von zwei kompakten Veranstaltungen wird der Autor Kai Bleifuß Anregungen aus den aktuellen Ausstellungen der Kunsthalle aufgreifen und zur Inspiration für neue Texte nutzen.

Nach einer Führung durch das Haus und einigem zusätzlichem „Input“ durch den Seminarleiter können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Prosatexte entstehen lassen. Ob handlungsgetragene Geschichte oder literarische Kunstbetrachtung – die Gestaltungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Im Anschluss sollen die Ergebnisse vorgelesen und im Plenum besprochen werden. Zur Erleichterung der Denkprozesse werden während der Textproduktion kleine Häppchen gereicht. Die Veranstaltung ist auch einzeln zu buchen – um Voranmeldung wird gebeten. Kosten: 10 € pro Termin

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Der wundersame Herr Wunderle

Theater für Kinder

Haus der Familie in der Villa Butz

Herr Wunderle hat heute in der Stadt ein Wundermittel gekauft. Das hätte er den Kindern gerne gezeigt. Aber jetzt ist das Häsle Susi davongelaufen, das muss natürlich zuerst gefunden werden. Die Kinder helfen mit - und ein Wundermittel, das sich sogar selber zwischen bunten Tüchern findet, obwohl es vorher gar nicht da war, das könnte eigentlich auch gut helfen. Aber das Wundermittel macht halt, was es will…

Haus der Familie in der Villa ButzKarte anzeigen

Mörikestraße 17 Göppingen 73033

Haus der Familie Villa Butz

Mörikestraße 17 Göppingen 73033
07161 9605110

Die Sparkassen Sportgala

PRÄSENTIERT DIE SPORTLER DES JAHRES 2019

Stadthalle

Der Sportkreis Göppingen bedankt sich bei den Förderern des Sports und den Ehrenamtlichen in den Vereinen und Verbänden.Feiern Sie mit uns das Highlight des Sports im Landkreis Göppingen - die Auszeichung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres bei der festlichen Sparkassen Sportgala.

Durch den Abend führt Sie Moderator Knut Bauer vom SWR. Wahl der Sportlerinnen und Sportler: Seit 1987 wählen die Leser der NWZ und der Geislinger Zeitung die Sportler des Jahres. Die Nominierungen in dreiKategorien erarbeiten der Sportkreis Göppingen und die NWZ-Sportredaktion. Die Persönlichkeit der Athleten, sportliche Erfolge und Fairness werden bei der Nominierung berücksichtigt. Am Abend der Sparkassen Sportgala werden die Sieger bekannt gegeben und erhalten ihre Auszeichnung. Die Preisgelder für die drei Erstplatzierten werden gestiftet von:Sportkreis Göppingen e.V. und Wohnbau GmbH Göppingen Eintritt: 16 Euro Vorverkaufsstellen:NWZ – Neue Württembergische Zeitung, Rosenstr. 24und ipunkt im Rathaus, Göppingen Veranstalter:Sportkreis Göppingen e.V.John-F.-Kennedy-Straße 34, 73037 GöppingenT. 07161 969850, F. 07161 969851Mail: sk@sportkreis-gp.de

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Sportkreis Göppingen

John - F. - Kenneddystr. 34 Göppingen 73037
sk@sportkreis-gp.de 07161/969850

Geschichteninsel - Vorlesen für Kinder

Lesung

Stadtbibliothek

Taucht ab in die Welt der Geschichten und Bücher. Unsere Vorlesepaten werden Euch spannende und lustige Geschichten vorlesen und erzählen. Bringt gute Laune mit und seid ganz Ohr.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309
Sa 21. März bis Sa 28. März
  |  10:00–13:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Workshop: "Stimme" - für Lehrer, Erzieher, sänger und sonstige "Vielsprecher"

Wokshop

Praxis-Zentrum Göppingen

Stimme und Stimmung beeinflussen sich gegenseitig: Unsere Stimme transportiert unsere Stimmung. Mit ihr geben wir – gewollt oder ungewollt – Einblicke in unsere Gemütsverfassung und lösen auf der nonverbalen Ebene in unseren Gesprächspartnern Reaktionen aus. Andererseits beeinflusst es aber auch unser Wohlbefinden, wenn wir unsere Stimme resonanzreich und mühelos mit guter Körperverankerung fließen lassen können.

Samstag, 21.03. und Samstag, 28.03.2020, 10.00 bis 13.30 Uhr (2 Einheiten à 3 Stunden, inkl. einer ca. 30-minütige Pause) Kostenbeitrag 75,- Euro pro Person Anmeldungen bitte bis zum 6.03.2020 Dieser Workshop mit begrenzter Teilnehmerzahl richtet sich an alle, die ihre Stimme verbessern wollen – sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Bereich. Da unsere Ausatmung Trägerin unserer Stimme ist, werden wir auch Atemübungen, insbesondere zur Verbesserung der Sprechatmung durchführen. Auch Chorsängerinnen und Chorsängern kann der Workshop helfen, lange Proben und Konzerte stimmlich leicht durchzuhalten. Die Erfahrung in der logopädischen Therapie zeigt, dass es viel Spaß macht, neue, individuelle Erfahrungen mit der eigenen Stimme zu machen. Lassen Sie sich überraschen, was stimmlich alles in Ihnen steckt und nur darauf wartet, geweckt zu werden!

Praxis-Zentrum GöppingenKarte anzeigen

Pappelallee 49 Göppingen 73033

Praxis-Zentrum Göppingen

Pappelallee 49 Göppingen 73037

19. Flohmarkt für Kinderkram im Reusch

Kinderkleiderbazar in der EWS-Arena

EWS Arena

Zum Verkauf kommt aber wie immer "alles rund ums Kind". Außerdem bietet der Förderverein Reuschkindergarten Göppinen e.V. selbstgebackene Kuchen (auch zum Mitnehmen) im Flohmarkt-Cafe an. Schauen Sie doch mal in der EWS-Arena vorbei! Wir freuen uns über Ihren Besuch. Anmeldungen und weitere Infos unter: FoerdervereinReuschkiga.Goeppingen@web.de Der gesamte Erlös kommt dem Förderverein Reuschkindergarten und somit dem Reuschkindergarten zugute.

EWS ArenaKarte anzeigen

Nördliche Ringstraße 87 Göppingen 73033
contact@ews-arena.de 07161 956480

Förderverein Reuschkindergarten Göppingen e.V.

75 Jahre Kriegsende: Göppingen im Luftkrieg

Thematische Stadtführung

Frieden in Europa seit 75 Jahren. Für alle, die Krieg nicht miterleben mussten, ist heute unvorstellbar, welche Ängste Menschen während des Zweiten Weltkrieges ausstehen mussten. 293 Menschen fanden beim Bombenangriff am 1. März 1945 den Tod. Margit Haas macht sich in der Nordstadt, die gerade am 1. März 1945 besonders betroffen war, auf zu den Orten, an denen viele Tote zu beklagen und Menschen all ihr Hab und Gut verloren hatten.

Frieden in Europa seit 75 Jahren. Für alle, die Krieg nicht miterleben mussten, ist heute unvorstellbar, welche Ängste Menschen während des Zweiten Weltkrieges auch in Göppingen ausstehen mussten. 293 Menschen fanden beim Bombenangriff am 1. März 1945 den Tod. Weitere Bombardierungen mit Tod und Zerstörung folgten, bevor die amerikanischen Truppen am 20. April 1945 auch Göppingen vom verbrecherischen Nazi-Regime befreiten. Margit Haas macht sich in der Nordstadt, die gerade am 1. März 1945 besonders betroffen war, auf zu den Orten, an denen viele Tote zu beklagen und Menschen all ihr Hab und Gut verloren hatten. Informationen und Anmeldung im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650-4444. Treffpunkt: Technisches Rathaus, Nördliche Ringstraße Kosten: 5 Euro

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Abendgottesdienstreihe „Herzensangelegenheiten“

Abendgottesdienst

Oberhofenkirche

Es gibt zwei Aufführungen mit dem Projektchor unter der Leitung von Patricia Heil. Es werden Songs aus dem Film „The greatest Showman“ gesungen, es geht also um Freundschaft, die zu Herzen geht : FREUNDE mit einem offenem Ohr, mit ehrlicher Meinung, als Wegbegleiter und Lebensteiler und mit einem weiten Herzen. Begleitet wird das ganze von Dr. Johannes Frühbauer und Pfarrer Jens Rembold.

Es gibt kostenlose Platzkarten, um Spenden wird gebeten. Der Erlös ist wie bei vergangenen Projekten für einen guten Zweck bestimmt.

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Abendgottesdienstreihe „Herzensangelegenheiten“

Abendgottesdienst

Oberhofenkirche

Es gibt zwei Aufführungen mit dem Projektchor unter der Leitung von Patricia Heil. Es werden Songs aus dem Film „The greatest Showman“ gesungen, es geht also um Freundschaft, die zu Herzen geht : FREUNDE mit einem offenem Ohr, mit ehrlicher Meinung, als Wegbegleiter und Lebensteiler und mit einem weiten Herzen. Begleitet wird das ganze von Dr. Johannes Frühbauer und Pfarrer Jens Rembold.

Es gibt kostenlose Platzkarten, um Spenden wird gebeten. Der Erlös ist wie bei vergangenen Projekten für einen guten Zweck bestimmt.

OberhofenkircheKarte anzeigen

Ziegelstr. 2/1 Göppingen 73033
07161/ 7 28 74

Ausstellungsführung

Führung

Museum im Storchen

Ausstellungsführung durch die Ausstellung Schaukelpferd, Eisenbahn, Brettspiel - Spielzeugerfinder und -hersteller im Filstal.

Museum im StorchenKarte anzeigen

Wühlestraße 36 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9930

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909

Führungen in italienischer Sprache

Zur Matinee Zeit in der Kunsthalle Göppingen

Die Kunsthistorikerin Katia Fazio wird alle Interessierten in italienischer Sprache durch die Ausstellung „Giovanni Rizzoli. Secreta“ zur Matinee Zeit. Sicherlich ist es von großem Vorteil sich den Geheimnissen der Kunst von Giovanni Rizzoli in seiner Muttersprache zu nähern.

Führungen in italienischer Sprache sind auch nach Vereinbarung buchbar.

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Jahreshauptkonzert mit dem Göppinger Jugendsinfonieorchester

Stadthalle

Das Göppinger Jugendsinfonieorchester musiziert.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Städtische Jugendmusikschule Göppingen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
jms@goeppingen.de 07161 650-850 07161 650-855

Museumsführung

Jüdisches Museum

Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung Museumseintritt

Jüdisches MuseumKarte anzeigen

Boller Str. 82 Göppingen 73035
museen@goeppingen.de 07161 650-9955

Stadt Göppingen - Archiv und Museen

Schlossstraße 14 Göppingen 73033
museen@goeppingen.de 07161 650-9911 07161 650-9909

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Öffentliche Führung Schloss Filseck

Führung

Schloss Filseck

Sonntags sowie an Feiertagen geben unsere Kunstvermittler*innen auch auf Schloss Filseck eine Überblicksführung, die ohne Anmeldung besucht werden kann. Aktuelle Ausstellung: Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer (bis 31. März); Barbara Klemm - Fritz Schwegler (18.04.-14.06.2020)

Die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken und die Natur auf Schloss Filseck bieten die Möglichkeit, aufzuatmen und die Hektik des Alltags für einen Sonntagnachmittag hinter sich zu lassen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Immer in guter Begleitung: Göppinger Ringvorlesung zur Poetik

Gabriele Glang über ihr literarisches Schaffen

Stadtbibliothek

Das Publikum ist eingeladen, an fünf Montagabenden einen Blick auf die spannende Beziehung zwischen Leben und Schreiben zu werfen und auch mit den Autorinnen und Autoren ins Gespräch zu kommen.

Die deutsch-amerikanische Künstlerin und Autorin lebt seit fast 30 Jahren in Geislingen auf der Schwäbischen Alb, ihrer Adoptivheimat. Sie schreibt Lyrik und Drehbücher - sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Ihr Lyrikdebüt gab sie durch Göttertage. Fiktionale Monologe der Paula Modersohn-Becker (Klöpfer & Meyer, 2017). Neben der Beschäftigung mit kollaborativen Haiku-Projekten in den USA (Seasons of Sharing, Leap Frog Press, 2014 etc.) ist sie als Lehrbeauftragte für Creative Writing in Englisch and Intercultural Communication an der Hochschule Esslingen tätig. Zudem arbeitet sie als Übersetzerin im Bereich Film und ist Mitglied im Förderkreis deutscher Schriftsteller Baden-Württemberg. www.gabrieleglang.de

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Kulturreferat und Stadtbibliothek

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
07161 6504011

Wozu philosophieren!

Vortrag

VHS-Haus

Verschiedene Fragen, über die wir nach einem Impulsvortrag zu dem Thema "Wozu philosophieren?" mit Wolfgang Schubert, M. A., miteinander diskutieren wollen. Anmeldung erbeten!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Inseln am Ende der Welt

Vortrag

Wilhelmshilfe beim Dr.-Alfred-Schwab-Platz

Ein Vortrag über die Inseln am Ende der Welt mit Ursel Buchter - In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen.

Wilhelmshilfe beim Dr.-Alfred-Schwab-PlatzKarte anzeigen

Dr.-Alfred-Schwab-Platz

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Integration durch Ausbildung

Vortrag

VHS-Haus

Was bringt uns die Anstrengung und die Auseinandersetzung für und mit der Eingliederung und Ausbildung von Geflüchteten? Ein Vortrag mit Johannes Martin Jeutter, Regionalbeauftragter für das "NETZWERK - Unternehmen Integration Flüchtlinge" in BW Anmeldung nicht erforderlich!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Make me - Take me

Workshop

Stadtbibliothek

Mit Unterstützung der Firma Höppel "Die Idee" werden an diesem Abend Häkeltaschen angefertigt. Die Taschen mit dem Motto "Make me Take me" werden aus Garn gehäkelt, das aus 50% aus Baumwolle und 50% PET (recycelte Plastikflaschen) besteht. Die Teilnahme ist kostenlos, Material kann am Abend erworben und bezahlt werden. Häkelgrundkenntnisse sind erforderlich. Anmeldung an der Servicetheke der Stadtbibliothek bis 18.03.20.

Mit Unterstützung der Firma Höppel "Die Idee" werden an diesem Abend Häkeltaschen angefertigt. Die Taschen mit dem Motto "Make me Take me" werden aus Garn gehäkelt, das aus 50% aus Baumwolle und 50% PET (recycelte Plastikflaschen) besteht. Die Teilnahme ist kostenlos, Material kann am Abend erworben und bezahlt werden. Häkelgrundkenntnisse sind erforderlich. Anmeldung an der Servicetheke der Stadtbibliothek bis 18.03.20. Termin: 24.03.2020 | Zeit: 19.00 - 21.00 Uhr | Ort: Stadtbibliothek Göppingen

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Freiwilliges Soziales Jahr/ Bundesfreiwilligendienst

Infoveranstaltung

BIZ Agentur für Arbeit

Die Freiwilligendienste Diozöse Rottenburg-Stuttgart informiert über die Vorteile und den Ablauf eines Freiwilligendienstes, die Arbeitsfelder und Tätigkeiten sowie die Voraussetzungen.

BIZ Agentur für ArbeitKarte anzeigen

Mörikestraße 15 Göppingen 73033
07161 97700

Agentur für Arbeit

Mörikestr. 15 Göppingen 73033

Kunsttreff

Führung, Workshop

Kunsthalle Göppingen

Immer am letzten Mittwoch des Monats lädt die Kunsthalle Göppingen zu einem abwechslungsreichen Programm ein. Neben besonderen Führungsangeboten werden in Form von Workshops auch künstlerische Techniken vermittelt oder Ausflüge zu externen Ausstellungen mit Künstler*innen und Kurator*innen organisiert.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Querdenken Ermögylichen - Die Medien-Matrix: Wie uns die Medien prägen und warum wir deshalb wissen müssen, wie sie funktionieren

Vortrag

Mörike Gymnasium Göppingen

Die Fußball-Bundesliga und die Klimakrise, der nächste Popstar, der Weltenbrand im Nahen Osten: Was wir über die Welt wissen, wissen wir aus den Medien. Das große ABER: Was dort erscheint, ist kein Spiegel der „Realität“, sondern Ergebnis eines Kampfes, in dem es auch um Aufmerksamkeit geht (um Klicks, um Einschaltquoten), aber noch mehr um unsere Köpfe.

Die Fußball-Bundesliga und die Klimakrise, der nächste Popstar, der Weltenbrand im Nahen Osten: Was wir über die Welt wissen, wissen wir aus den Medien. Das große ABER: Was dort erscheint, ist kein Spiegel der „Realität“, sondern Ergebnis eines Kampfes, in dem es auch um Aufmerksamkeit geht (um Klicks, um Einschaltquoten), aber noch mehr um unsere Köpfe. Wer die Macht hat, die Bilder in den Medien zu bestimmen, beherrscht die Gesellschaft – und er verändert sie, weil der Imperativ der Aufmerksamkeit aus Fußball, Demos und Kriegen längst eine Show gemacht hat und inzwischen auch in die Schulen einsickert und unseren eigenen Lebensstil zu dominieren beginnt. Mit dieser Thematik beschäftigt sich Prof. Dr. Michael Meyen. Er ist gelernter Journalist und Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Mörike Gymnasium GöppingenKarte anzeigen

Mörikestr. 29 Göppingen 73033

Rechtzeitige Vorsorge treffen durch Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vortrag

VHS-Haus

Welche Gestaltungen hier getroffen werden können und sollen, wird Ihnen unter anderem in dem Vortrag mit Herbert Wild (Rechtsanwalt) und Erwin Hees (Rechtsbeistand) aufgezeigt. Anmeldung erbeten.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Wojtek Justyna TreeOh

Live-Konzert der Jazz-iG

Jugendmusikschule

Die Band des Polnischen Gitarristen Wojtek Justyna mixt eine Mischung aus Frunk-Grooves, modernem Soul, Low-Down-Blues und Afrikanischem, die gekonnt mit Electric Jazz Sound abgerundet wird.

Das Wojtek Justyna TreeOh! verbindet die Energie von Funk-Jazz mit den Farben und Rhythmen der Weltmusik und klanglichen Neuerkundungen. Der aus Polen stammende Gitarrist Wojtek Justyna, der für seinen Sound und seine Vielseitigkeit bekannt ist, verpflichtet für sein “TreeOh!” Musiker aus verschiedenen Teilen Europas: Den österreichischen Bassisten Daniel Lottersberger, dessen schwere Grooves von einem wahren Rhythmus-Festival des deutschen Funk-drummers Alex Bernath und des portugiesischen Percussion-Zauberers Diogo Carvalho, der auch den Moog-Synthesizer bedient, begleitet werden. Dies bildet die reichhaltige Grundlage für Wojteks singende, melodische Gitarrenklänge, die über allem zu schweben scheinen. Wojtek Justyna - git Daniel Lottersberger - bass Alex Bernath - drumms Diogo Carvalho - perc, moog

JugendmusikschuleKarte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
07161 650-9805

Jazz-iG e.V.

Freihofstr. 57/1 Göppingen 73033
info@jazz-ig.de 07161 72832

Führungen in einfacher Sprache

Für Sprachanfängerinnen und Sprachanfänger

Kunsthalle Göppingen

Besuchen Sie unsere spannenden Ausstellungen in der Kunsthalle Göppingen! Bei der Betrachtung von Kunst erfahren Sie nicht Wissenswertes über Künstler und Kunst, sondern lernen ganz spielerisch im Dialog über Kunst und Alltägliches in deutscher Sprache zu sprechen.

Kostenfrei, ohne Voranmeldung

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Mitsingkonzert Susanne und Klaus

Konzert

Christophsbad, Kapelle

Unbeschwertes Singen ist eine wohltuende Kraftquelle im Alltag. Daher lädt das Klinikum Christophsbad am Donnerstag, dem 26. März 2020 von 19 bis 21.30 Uhr zum Mitsingkonzert von Susanne Mössinger und Klaus Nagel in die Kapelle ein. Mantren und Chants sowie meist deutschsprachige Lieder, die Mut machen und Lebensfreude wecken, begleiten durch den Abend. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro und ermäßigt 5 Euro.

Eingeladen sind auch Menschen, die glauben, nicht singen zu können.

Christophsbad, KapelleKarte anzeigen

Faurndauer Straße 6-28 Göppingen 73035

Orchesterkonzert: Franz Liszt Kammerorchester

Konzert

Stadthalle

Das ungarische Franz Liszt Kammerorchester wurde 1963 gegründet und gehört mittlerweile zu den renommiertesten Ensembles Europas. Das Orchester ist ein weltweiter Kulturbotschafter seines Heimatlandes Ungarn und gastiert in den bedeutenden Konzertsälen wie der Carnegie Hall in New York oder dem Concertgebouw Amsterdam, der Suntory Hall in Tokio.

Die Musiker konzertieren mit Dirigenten und Solisten von internationalem Rang wie Vadim Repin, Gábor Boldoczki, Mischa Maisky, Emmanuel Pahud, András Schiff, Martha Argerich und Edita Gruberova. Der in Ungarn aufgewachsene Gábor Boldoczki erhielt bereits mit 14 Jahren beim nationalen Trompetenwettbewerb den 1. Preis. Der endgültige Durchbruch gelang ihm als Gewinner des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD in München und als 1. Preisträger des InternationalenMaurice André Wettbewerbs. Der inzwischen weltweit gefeierte Musiker gastierte im Rahmen seiner Tourneen mit namhaften Orchestern wie dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Russischen Nationalorchester, der Tschechischen Philharmonie und den Wiener Symphonikern. Gábor Boldoczki Trompete und LeitungKonzerteinführung: 19:20 Uhr Informationen und Karten im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650/4444.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kulturreferat Göppingen

Freihofstraße 46 Göppingen 73033
kultur@goeppingen.de 07161 650-4011 07161 650-4009

Tanztee 2020

monatliche Tanzveranstaltung

Bürgerhaus Göppingen

Immer einmal im Monat sogrt Alleinunterhalter und Entertainer Helmuth-Josef Keller für gute Stimmung. Getränke, Kaffee und Kuchen stehen zu günstigen Preisen bereit.

Jubiläumstermin: 15. Mai 2020 von 14:30-18 Uhr

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Vietnam

Vortrag

Seniorenwohnanlage Stiftung Wieseneck Jebenhausen

Ein Vortrag mit Ursel Buchter - In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen.

Seniorenwohnanlage Stiftung Wieseneck JebenhausenKarte anzeigen

Mittenfeldstr. 47

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Zum Teufel mit den Geistern

Schauspiel der 8. Klasse

Freie Waldorfschule Filstal

Kriminalkomödie von Horst Helfrich gespielt von der 8. Klasse.

Freie Waldorfschule FilstalKarte anzeigen

Ahornstraße 41 Göppingen 73035

Freie Waldorfschule Filstal

Ahornstraße 41 Göppingen-Faurndau 73035

Zwischen Romanik und Gotik - Architektur der Stauferzeit

Vortrag

VHS-Haus

Ein Vortrag mit Markus Golser (Kunsthistoriker M. A.). Anmeldung nicht erforderlich.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Bauen-Wohnen-Modernisieren

Messe

Werfthalle Stauferpark

An diesem Wochenende findet wieder die Bauen - Wohnen und Modernisieren Messe in der Werfthalle im Stauferpark statt. Viele Aussteller aus der Bau, Wohn und Modernisierungs Branche stellen aus.

Werfthalle StauferparkKarte anzeigen

Manfred-Wörner-Straße 104 Göppingen 73037

Staufen Plus

Manfred-Wörner-Straße 115 Göppingen 73037
07161 650-2551

Mit dem Malstift gegen die geraubte Kindheit

Bilderausstellung von Terre des Femmes

VHS-Haus

Eine Veranstaltung des Interkulturellen Frauenrates Göppingen, der Stabstelle Migration und Teilhabe und dem Bür für Chancengleichheit. Anmeldung erbeten!

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Zum Teufel mit den Geistern

Schauspiel der 8. Klasse

Freie Waldorfschule Filstal

Kriminalkomödie von Horst Helfrich aufgeführt von der 8. Klasse.

Freie Waldorfschule FilstalKarte anzeigen

Ahornstraße 41 Göppingen 73035

Freie Waldorfschule Filstal

Ahornstraße 41 Göppingen-Faurndau 73035

Blockseminar

Kreatives Schreiben mit Kai Bleifuß

Kunsthalle Göppingen

Sie möchten Geschichten erzählen? Neue Ideen entwickeln? In einer Gruppe Interessierter über Stoffe, Motive und Figuren diskutieren? Im Rahmen von zwei kompakten Veranstaltungen wird der Autor Kai Bleifuß Anregungen aus den aktuellen Ausstellungen der Kunsthalle aufgreifen und zur Inspiration für neue Texte nutzen.

Nach einer Führung durch das Haus und einigem zusätzlichem „Input“ durch den Seminarleiter können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Prosatexte entstehen lassen. Ob handlungsgetragene Geschichte oder literarische Kunstbetrachtung – die Gestaltungsmöglichkeiten sind fast unbegrenzt. Im Anschluss sollen die Ergebnisse vorgelesen und im Plenum besprochen werden. Zur Erleichterung der Denkprozesse werden während der Textproduktion kleine Häppchen gereicht. Die Veranstaltung ist auch einzeln zu buchen – um Voranmeldung wird gebeten. Kosten: 10 € pro Termin

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

David Kebekus - Aha? Egal.

Stand-Up Comedy

Altes E-Werk

Der Kölner mit dem knochentrockenen Humor hat den Sinn des Lebens entdeckt: „Einfach mal nix machen. Ist auch schön! Sollten wir alle mehr machen.“ Alle Vorhaben streichen, alle Projekte fallen lassen, bei keinem Umzug mehr helfen und auf keinen Fall schon wieder etwas Neues lernen ... „Ein großer Stand-upper. Erfrischend nihilistisch, verdammt lustig und absolut schmerzfrei“ (Torsten Sträter).

Jeder will etwas ganz Besonderes werden im Leben … David Kebekus hat gemerkt: „Das wird nix! Seitdem ich das raffe, bin ich entspannt!“ Wunderbar ehrlich beschreibt David Kebekus auf der Bühne sein eigenes Versagen. Mal laut, mal leise – aber dabei immer authentisch. In seinem Solo-Programm zeigt David Kebekus, wie sich sein Leben nach der Studentenzeit verändert hat: “Früher hab ich mich darüber geärgert, dass mein Vater als Rentner oft vor der Glotze hängt und mit Laptop auf dem Schoß auch noch im Netz rum surft. Ich dachte, nutz doch die Zeit! Mach doch was Sinnvolles mit deinem Ruhestand! Heute weiß ich: Fernsehen gucken plus Internet… He is living the fucking dream!” Hey! Ich bin David. Ich mache stand-up. Mein Soloprogramm heißt “Aha? Egal.” Wenn ich nicht auf der Bühne stehe, schreibe ich für andere Comedyformate oder mache Regie unter anderem bei “heute show”, “pussy terror tv” oder “neo magazin royale”. Manchmal mache ich aber auch einfach nix. Ist auch schön! Sollten wir alle mehr machen... 2016 gewann er den Osnabrücker Comedy Slam und seit Herbst 2017 ist David mit seinem abendfüllenden Solo-Programm Aha. Egal? auf Tour. 2018 war er u.a. zu Gast beim SWR3 Comedy Festival/ New Comedy sowie bei EINSLIVE Generation Gag und gewann den Bremer Comedy Slam, sowie den Stuttgarter Comedy Slam. 2019 wurde er nominiert für den Prix Pantheon.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Halbe Hütte

Kino

VHS-Haus

Andreas Geiger hat in Donzdorf eine Wiese mit einer Hütte geerbt. Es stellt sich heraus, dass die Hälfte der Hütte auf dem Grundstück des Nachbarn steht. Der nun folgende Rechtsstreit zwischen der Familie Geiger und dem Besitzer des Nachbargrundstücks wird zum Politikum in der Kleinstadt. Humorvoll und persönlich erzählt die Dokumentation von einem skurrilen Grenzstreit.

do 28.03.20 20 Uhr: Halbe Hütte (in der VHS) Regie: Andreas Geiger (D 2019), 55 MinWas passiert, wenn einem etwas weggenommen wird, das man als sein Eigentum ansieht? Andreas Geiger hat in seinem schwäbischen Heimatort Donzdorf bei Göppingen eine Wiese mit einer Hütte am Waldrand geerbt. Es stellt sich heraus, dass die Hälfte der Hütte auf dem Grundstück des Nachbarn steht, denn der Großvater hatte sich beim Hüttenbau um rund vier Meter vertan. Der nun folgende Rechtsstreit zwischen der Familie Geiger und dem Besitzer des Nachbargrundstücks wird zum Politikum in der Kleinstadt. Humorvoll und persönlich erzählt die Dokumentation von einem skurrilen Grenzstreit.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Kindergarten "West" zu Besuch auf dem Wochenmarkt

Begleitveranstaltung

Schillerplatz

Die Kinder vom Kindergarten "West" zeigen uns, wie sie sich auf den Frühling und Ostern freuen.

SchillerplatzKarte anzeigen

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

„Nicht öffnen bevor der Zug hält“ – Geschichte des Göppinger Bahnhofs

Thematische Stadtführung

Bahnhof Göppingen

Erleben Sie spannende Geschichte und Geschichten des Göppinger Bahnhofs auf informative und humorvolle Weise!

Im Jahr 1847 wurde der Göppinger Bahnhof eröffnet – damit hat sich für Göppingen vieles verändert. Ein neuer „Eingang“ war geschaffen: viele neue markante Gebäude wurden errichtet; Gebäude, die teils heute wieder verschwunden sind wie das Hotel zur Türkei, die Bahnhofsgaststätte, das Cafe Schwarz, die Villa Gutmann oder das jüdische Hotel Dettelbacher. Die ab den 30er Jahren eingeleiteten Neubauten der Sparkasse und Kreisverwaltung kamen und gingen … Göppingen war einst ein großer Wirtschaftsbahnhof und Ströme von Arbeitern wurden von den Zügen ausgespuckt: in den 50er und 60er Jahren reisten pro Tag viele Arbeiter aus allen Himmelsrichtungen nach Göppingen an. Von hier begannen aber auch die Zugfahrten in den Tod: jüdische Bewohner wurden in drei großen Zügen unter unmenschlichen Bedingungen nach Riga, Izbica und Theresienstadt gefahren. Treffpunkt: Bahnhof Göppingen Informationen und Anmeldung im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650-4444. Kosten: 5 Euro

Bahnhof GöppingenKarte anzeigen

Am Bahnhof 1 Göppingen 73033

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Zum Teufel mit den Geistern

Schauspiel der 8. Klasse

Freie Waldorfschule Filstal

Kriminalkomödie von Horst Helfrich welches von der 8. Klasse aufgeführt wird.

Freie Waldorfschule FilstalKarte anzeigen

Ahornstraße 41 Göppingen 73035

Freie Waldorfschule Filstal

Ahornstraße 41 Göppingen-Faurndau 73035

Expedition Erde: Südtirol & Dolomiten - WELTNATURERBE

Stadthalle

Das Weltnaturerbe Dolomiten und Südtirol sind zugleich beliebtes Urlaubsziel und eines der letzten Wildnisgebiete Europas. Walter Steinberg hat drei Jahre in Brixen gelebt und Südtirol lieben gelernt.

Er hat sich zu Fuß auf den Weg gemacht, die Geheimnisse Südtirols zu entdecken, die sich dem erschließen, der sich Zeit nimmt für Land und Leute. Denn Südtirol, das ist noch viel mehr als Berge & Burgen, als Speck & Ski, als Drei Zinnen und Ortler. Zusammen mit seiner Frau und Hündin Motte durchwanderte er die Dolomiten von Ost nach West durch grandiose Berglandschaften. Später die Sarntaler Alpen, die Texel- und die Ortlergruppe. Es erwarteten ihn überwältigend schöne Bergpanoramen, blühende Almen, einsame Bergseen und einmalige Begegnungen mit Murmeltier, Steinbock & Co. In einsamen kleinen Seitentälern besuchen sie Bergbauern und Bildhauer. Bauern zeigen, wie sie mit viel Herzblut den Schatz regionaler Produkte hüten. Auch das Geheimnis der prachtvoll gestickten Lederhosen und -gürtel, die wohl jeder schon einmal auf den zahlreichen Festen Südtirols gesehen hat, wird gelüftet. Es sind die vielen kleinen Geschichten und Anekdoten, die die Bauern über das Leben in den abgeschiedenen Bergdörfern erzählen. Der Charme Südtirols in Stadt und Land, das traditionsgeprägte, aber auch das moderne Leben beindrucken und lassen uns nicht mehr los. Erleben Sie die bildgewaltige Live-Reportage, die die beiden Fotografen und Filmemacher mit Ihrem beeindruckenden Wissen und der Erfahrung aus vielen Reisen präsentieren. Tickets gibt es beim ipunkt und allen bekannten VVK Stellen.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

EXPEDITION ERDE

Kornwestheimer Str. 78 Korntal-Münchingen 70825

Expedition Erde: Wildes Norwegen

Stadthalle

Norwegen, das raue, wilde Land im Norden Europas, erstreckt sich über 2000 Kilometer bis zur russischen Kola-Halbinsel.

Seit Urzeiten fesselt Norwegens verschwenderische Schönheit Reisende wie Einheimische mit zerklüfteten, sattgrünen Felsküsten und Fjorden, majestätischem, schneebedecktem Fjäll, knorrigen Birken, tosenden Wasserfällen und berauschenden Herbstfarben. Der Profi-Fotograf Walter Steinberg und Siglinde Fischer haben sich auf die ungebändigte Natur des hohen Nordens eingelassen, die Samen und südskandinavischen Einwanderern seit Ewigkeiten den Lebensrhythmus vorgibt. Mystische Polarlichter, klirrende Winterkälte und lebensmüde Lemminge präsentieren die beiden hautnah, ebenso wie schimmernde Gletscher und Mücken, die einen zum Wahnsinn treiben können. Auf der Abenteuer-Reise sind spektakuläre Bilder und Filme z.T. von Drohnen aus entstanden, die die Zuschauer in ein faszinierendes Norwegen mitnehmen. Erleben Sie Norwegen, eine Reise in die ungebändigte, berauschend schöne Natur des hohen Nordens. Tickets gibt es beim ipunkt und allen bekannten VVK Stellen. Infos und online Tickets unter www.expedition-erde.de Foto: Walter Steinberg

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

EXPEDITION ERDE

Kornwestheimer Str. 78 Korntal-Münchingen 70825

Kopfüber / Kopfunter

Handtaschenmusical frei nach P. L. Travers "Mary Poppins"

Altes E-Werk

Figurenspiel, Schauspiel für Kinder von 6 bis 11 Jahren mit der Hör- und Schaubühne Stuttgart. In wechselnden Rollen erzählt Suzan Smadi in "Kopfüber - Kopfunter" die Geschichte von Mary Poppins, die als Nanny zu Familie Banks kommt. Klitzekleine Utensilien im Puppenstubenformat, handgroße Puppen, winzige Stabfiguren und eine feine Klavier- und Glockenmusik hat sie für ihr "Handtaschenmusical" im Gepäck.

Jane und Michael haben es genau gesehen: der Wind hat das neue Kindermädchen hergeweht und mit einem Plumps vor der Haustür abgesetzt! Wen wundert es, daß damit für die Kinder aus dem Kirschbaumweg Nummer 17 eine Zeit voller aufregender Abenteuer beginnt? Mary Poppins führt die Kinder der Familie Banks an besondere Orte, wo sie so merkwürdigen Menschen wie Mr. Kuddelmuddel oder der Frau, die die Sterne an den Himmel klebt, begegnen. Dabei erleben nicht nur Jane und Michael zahlreiche Überraschungen, sondern auch die Zuschauer sind eingeladen, sie auf den zauberhaften Ausflügen zu begleiten und neue Sichtweisen auf die Welt zu entdecken. "Im kleinsten Haus der Welt: Suzan Smadi begeisterte als Mary Poppins Weder mussten die jungen Zuschauer eine weite Reise zum Prince Edward Theatre in London noch gar ins New Amsterdam Theatre am Broadway in New York auf sich nehmen, sondern sie konnten ganz bequem zum Musical Mary Poppins in den Engelsaal "reisen". Eine grosse Truppe unterschiedlicher Gestalten tanzte, sang und spielte da auf der kleinen Bühne, und Suzan Smadi verstand es auf wunderbare Weise, die Geschichte um das geheimnisvolle Kindermädchen lebendig werden zu lassen. (...)" Fränkische Nachrichten.

Altes E-WerkKarte anzeigen

Mörikestraße 18 Göppingen 73033
lgrosskopf@goeppingen.de 07161 650-4305

ODEON Kultur & Kontakt e.V.

Jägersteig 3 Göppingen 73035
07161/81 59 59

Kräuterwanderung mit unseren Eseln

für Jung und Alt

Praxis-Zentrum Göppingen

Sie lernen auf unserer Kräuterwanderung gängige einheimische Wildkräuter kennen, erfahren Wesentliches über ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke und deren natürliche Standorte. Zudem erhalten Sie die wichtigsten Kriterien zum Aussehen, um Verwechslungen mit ähnlichen Pflanzen zu vermeiden.

Sonntag, 29.03.2020, 14.00 bis 16.30 Uhr Treffpunkt: Praxis-Zentrum Göppingen, Pappelallee 49 Kostenbeitrag 25,- Euro Anmeldungen bitte bis zum 13.03.2020 Vom Frühjahr bis zum Herbst finden wir in der Natur einen ständigen Wechsel von wildwachsenden Pflanzen. Die meisten unserer heimischen Unkräuter wachsen ganz ohne aufwändige Pflege und Zugabe von Düngemitteln. Sie sind wertvolle Heilpflanzen und schmackhafte Küchenkräuter und enthalten mehr Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente als die Kulturkräuter.Die Wanderung ist für Kinder und Erwachsene und wird angeleitet von unserer Ergotherapeutin Frau Steinmaier, die zudem ausgebildete Floristin mit Zusatzqualifikation „Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen“ ist. Begleitet wird die Gruppe von unseren beiden Eseln Valentina und Peggy, die sich schon jetzt auf den Ausflug freuen.

Praxis-Zentrum GöppingenKarte anzeigen

Pappelallee 49 Göppingen 73033

Praxis-Zentrum Göppingen

Pappelallee 49 Göppingen 73037

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Öffentliche Führung Schloss Filseck

Führung

Schloss Filseck

Sonntags sowie an Feiertagen geben unsere Kunstvermittler*innen auch auf Schloss Filseck eine Überblicksführung, die ohne Anmeldung besucht werden kann. Aktuelle Ausstellung: Johannes Hewel - Im Rasthäuschen für Seelenwanderer (bis 31. März); Barbara Klemm - Fritz Schwegler (18.04.-14.06.2020)

Die Auseinandersetzung mit den Kunstwerken und die Natur auf Schloss Filseck bieten die Möglichkeit, aufzuatmen und die Hektik des Alltags für einen Sonntagnachmittag hinter sich zu lassen.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Digitale Navigationssysteme

Kooperation mit VHS

VHS-Haus

Digitale Navigationssysteme, auf einem inzwischen hohen Standard, leiten den Radfahrer und Wanderer zielsicher auch auf unbekannten Wegen und Pfaden im freien Gelände.Wie die „Digitale Navigation“ in Verbindung mit einem GPS-Gerät oder mit geeigneter App auf dem Smartphone funktioniert, erfahren Sie bei diesem Vortrag.Anmeldung nur über VHS möglich

Digitale Navigationssysteme, auf einem inzwischen hohen Standard, leiten den Radfahrer und Wanderer zielsicher auch auf unbekannten Wegen und Pfaden im freien Gelände. Wie die „Digitale Navigation“ in Verbindung mit einem GPS-Gerät oder mit geeigneter App auf dem Smartphone funktioniert, erfahren Sie bei diesem Vortrag. Anhand von Planungsprogrammen wie „Garmin BaseCamp“ und dem Online-Programm „Komoot“ wird exemplarisch gezeigt,wie man individuelle Routen auf dem PC entwickelt oder aus dem Internet heruntergeladene Tourenvorschläge an die eigenen Bedürfnisse anpasst und auf das mobile Gerät überträgt.Anmeldung nur über VHS möglich

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

ADFC Kreisverband Göppingen

Dr. Michael Winterhoff

Vortrag

Stadthalle

„Deutschland verdummt“ ist der neueste Buchtitel des renommierten Kinder- und Jugendpsychiater Dr. Michael Winterhoff. Mit diesem provokanten Titel wurde das Buch genauso ein Bestseller, wie sein Werk „Warum unsere Kinder Tyrannen werden“.

Ging es darin um Beziehungsstörungen zwischen Eltern und Kindern und den daraus resultierenden Hemmungen in der psychischen Reifeentwicklung von Kindern und Jugendlichen, greift Winterhoff nun Missstände in unserem Bildungssystem auf. Darauf weist der Untertitel des neuen Buches hin „Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut“. Der Autor befasst sich mit Fehlentwicklungen im Bildungssystem vom Kindergarten bis zur Hochschule und Ausbildung. Seine Kernaussage lautet: „Beziehungsstörungen zwischen Eltern und Kinder und die daraus mangelnde psychische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen werden in den öffentlichen Bildungseinrichtungen nicht korrigiert sondern ignoriert“. Damit greift er pädagogische und didaktische Konzepte an, die seiner Meinung nach nicht geeignet sind, um bei Kindern und Jugendlichen Versäumnisse im Elternhaus zu korrigieren, damit sie noch die Chance auf eine psychische Reifeentwicklung bekommen. Diese einschneidende Thematik geht alle Beteiligten an der Erziehung junger Menschen an. Eltern, Erzieher, Lehrer und Ausbilder in den Unternehmen sind davon in gleichem Maße betroffen. Das gemeinsame Ziel muss heißen: Alle jungen Menschen sollen die Chance bekommen, Defizite in ihren psychischen Reifeprozessen auszugleichen, um einen erfüllenden Platz in unserer Gesellschaft einnehmen zu können. Mit seinen aus psychologischer Sicht begründeten Thesen ist Dr. Winterhoff ein beliebter Gast in den Medien, wie auch kürzlich in der Talkshow von Markus Lanz. Gerne wird er auch zu Vorträgen vor großem Publikum eingeladen, um seine langjährigen Erfahrungen und Beobachtungen bei Kindern und Jugendlichen in seiner Praxis weiter zu geben. So war er bereits mit dem thematischen Schwerpunkt „Störungen in der Beziehungsgestaltung zwischen Eltern und Kinder“ vom Förderverein der Kaufmännischen Schule Göppingen als Referent eingeladen. Diesem ist es wiederum gelungen, Dr. Winterhoff für einen Vortrag in der Göppinger Stadthalle zu gewinnen. Interessenten sollten sich den Termin 30. März 2020 19.00 Uhr unbedingt für diese Veranstaltung reservieren. Karten können im Vorverkauf für 20 Euro bei der Geschäftsstelle vom Förderverein/Akademie der Kaufmännischen Schule Göppingen telefonisch unter 07161 613155 oder per E-Mail über pschall@ks-goeppingen.de erworben werden

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Kaufmännische Schule Göppingen

Christian-Grüninger-Str. 12 Göppingen 73035
ks.gp@t-online.de 07161/613-150

Mit digitalen Navigationssystemen auf Tour

Vortrag

VHS-Haus

Sie wollen sich auf individuellen Routen mit dem Fahrrad oder zu Fuß in der freien Natur bewegen? Dann sind Sie im Vortrag mit Roman Hofmann, in Kooperation mit dem ADFC Kreisverband Göppingen, goldrichtig! Anmeldung erbeten.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Das geraubte Glück

Lesung

Stadtbibliothek

Warum zwingen Eltern ihre Kinder zu einer Ehe? Warum wehren sich Töchter und Schwiegersöhne nicht gegen diese Form der Gewalt? Die Autorin, aus einer türkischen Einwandererfamilie stammend, hat als Journalistin und Beraterin viele betroffene junge Frauen und deren Familienhintergründe kennengelernt.

Zwangsverheiratung, Ehrenmord, Kinderehen: Stichworte, die geeignet sind, die Integrationsdebatte anzuheizen und Muslimen gescheiterte Integration zu attestieren. Die Autorin, aus einer türkischen Einwandererfamilie stammend, hat als Journalistin und Beraterin viele betroffene junge Frauen und deren Familienhintergründe kennengelernt. Warum zwingen Eltern ihre Kinder zu einer Ehe? Warum wehren sich Töchter und Schwiegersöhne nicht gegen diese Form der Gewalt? Veranstalterin ist der Interkulturelle Frauenrat Göppingen, die Stabstelle Migration und Teilhabe sowie das Büro für Chancengleichheit der Stadt Göppingen in Kooperation mit der Stadtbibliothek

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Interkultureller Frauenrat

Spatzenweg 17 Göppingen 73035
07161 21234

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Essbare Wildpflanzen - in Wald und Wiese, im Garten und auf dem Balkon sowie als Park für alle!

Vortrag

Stadthalle

Wildes Gemüse, Kräuter, Blüten, Salate, Beeren, Früchte und Nüsse können nicht nur im Wald und auf der Wiese gesammelt, sondern auch auf dem Balkon, im Garten, aber auch in einem großen essbaren Wildpflanzenpark "angebaut" und kontrolliert verwildert werden. Ein Vortrag mit Dr. Markus Strauß - studierter Geograf und Biologe. Anmeldung erbeten.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Lesezeit - Ulla Biskup stellt vor: Axel Hacke „Wozu wir da sind“

Lesung

Stadtbibliothek

Der Schriftsteller Axel Hacke lässt seine Hauptfigur Walter Wermut über die Lebensentwürfe und Schicksale der Menschen, die ihm begegnet sind, nachdenken. Der geübte Kolumnist, der regelmäßig Nachrufe veröffentlicht, lässt das Leben seiner Freunde und Bekannten und natürlich sein eigenes Leben Revue passieren und zieht seine heiteren und scharfsinnigen Schlüsse.

Mittwoch 1. April 2020, 17 Uhr Ulla Biskup stellt vor: Axel Hacke „Wozu wir da sind“ Walter Wermuts Handreichungen für ein gelungenes Leben Der Schriftsteller Axel Hacke lässt seine Hauptfigur Walter Wermut über die Lebensentwürfe und Schicksale der Menschen, die ihm begegnet sind, nachdenken. Der geübte Kolumnist, der regelmäßig Nachrufe veröffentlicht, lässt das Leben seiner Freunde und Bekannten und natürlich sein eigenes Leben Revue passieren und zieht seine heiteren und scharfsinnigen Schlüsse.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Open Stage - Session

Jazz-iG

Jugendmusikschule

Open Stage - Session mit dem Motto: NN

JugendmusikschuleKarte anzeigen

Friedrich-Ebert-Straße 2 Göppingen 73033
07161 650-9805

Jazz-iG e.V.

Freihofstr. 57/1 Göppingen 73033
info@jazz-ig.de 07161 72832

16. Göppinger Frühling

inkl. verkaufsoffenem Sonntag am 5. April 2020

Marktplatz

Zum Auftakt der blühenden Jahreszeit wird der Göppinger Marktplatz vom 1. bis 8. April in diesem Jahr zum 16. Mal vom Göppinger City e.V. wieder in einen bunten Festplatz verwandelt. Als Erkennungsmerkmal, bis weit über die Stadtgrenzen hinaus zu sehen, darf das Riesenrad Amore, als Wahrzeichen des Göppinger Frühlings natürlich nicht fehlen.

In 40 Metern luftiger Höhe hat man einen fantastischen Blick über die Hohenstaufenstadt bis zur schwäbischen Alb. Als beliebt-bewährte Highlights locken traditionelle Imbissbuden und Fahrgeschäfte zahlreiche Besucher an. Natürlich bietet unser Marktplatz nicht genügend Platz für eine Achterbahn, aber im Fahrsimulator können atemberaubende Strecken erlebt werden und ein wirklichkeitsgetreues Feeling kommt auf. Natürlich kommen auch die kleinsten Besucher wieder voll auf Ihre Kosten: im „Crazy Cars“ in einem flotten Flitzer ihrer Wahl. Kinderherzen fliegen sprichwörtlich beim Rundflug im Karussell höher. Wer allerdings auf der Jagd nach tollen Preisen ist, kann seine Geschicklichkeit beim Tüten heben oder Pfeile werfen unter Beweis stellen. So viel Aktion macht hungrig. Leckere Rote und Pommes, ebenso wie internationale Spezialitäten versprechen Gaumenfreuden. Wie es zu einem richtigen Rummel gehört, runden Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und Schoko-früchte das kulinarische Angebot ab. Ein ganz besonderer Duft liegt in der Luft… Am Samstag, den 4. April heißt es wieder „Live Music pure“ bei der ersten Musiknacht in der City. Der Termin sollte im Kalender vorgemerkt werden. Bei rund 20 Bands in 20 Locations kommen musikbegeisterte Partygänger auf Ihre Kosten und können zu unterschiedlichen Musikrichtungen das Tanzbein schwingen. Am darauffolgenden Sonntag öffnen die Einzelhändler von 13 – 18 Uhr die Türen und haben frühlingsfrische Überraschungen und Angebote am Verkaufsoffenen Sonntag für die ganze Familie parat. Wir freuen uns auf Sie!

MarktplatzKarte anzeigen

Marktplatz Göppingen 73033

Göppinger City e.V.

Spitalstraße 10 Göppingen 73033
info@goeppinger-city.de 07161 606800 07161 6068016

Kennen Sie unsere E-Services

Stadtbibliothek

Rund um die Uhr und jeden Tag können Sie unsere eServices nutzen. Und wir zeigen Ihnen gerne wie´s geht! Ihre Anmeldung mit Themenwunsch senden Sie bitte bis zum Dienstag vor dem jeweiligen Termin an stadtbibliothek@goeppingen.de.

Rund um die Uhr und jeden Tag können die vielfältigen Online-Angebote der Göppinger Stadtbibliothek genutzt werden: Zeitungen und Magazine im Originallayout lesen, Musik, Filme und Hörbüchern streamen, Lesestoff fürs Tablet oder den eBook-Reader… Was hinter den unterschiedlichen eServices steckt und wie diese genutzt werden können, zeigen Mitarbeiter der Stadtbibliothek am Donnerstag, den 04. April, von 17.30 Uhr bis ca. 19 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten unter 07161 650-9605 oder stadtbibliothek@goeppingen.de.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Männer im Wasser

Kino

Club Bambule

Der arbeitslose und geschiedene Sportjournalist Fredrik und seine Kumpels spielen regelmäßig Hockey, aber nun macht eine weibliche Nachwuchsmannschaft ihnen die Trainingshalle abspenstig. Das war‘s dann, ohne Halle kein Hockey. Doch Fredrik will sich mit dem Ende der sportlichen Tätigkeit nicht zufrieden geben und beweisen, dass auch mit Männern mittleren Alters zu rechnen ist.

do 02.04.20 20 Uhr: Männer im Wasser (im Club Bambule) Regie: Mans Herngreni, (S 2010) 100 Min. Der arbeitslose und frisch geschiedene Sportjournalist Fredrik und seine Kumpels spielen regelmäßig Hockey, aber nun macht eine weibliche Nachwuchsmannschaft ihnen die Trainingshalle abspenstig. Das war‘s dann, ohne Halle kein Hockey. Doch Fredrik will sich mit dem Ende der sportlichen Tätigkeit nicht zufrieden geben und beweisen, dass auch mit Männern mittleren Alters zu rechnen ist. Aus einem Jux bei einem Junggesellenabschied – die Kumpels führen in Badeanzügen ein absurdes Wasserballett auf – wird alsdann ambitionierter Ernst.

Club BambuleKarte anzeigen

Ulrichstraße 29 Göppingen 73033

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Fahrrad-Reparatur-Workshop: Wartungsarbeiten am Fahrrad

Fahrrad-Reparatur-Workshop

Uhland-Realschule Göppingen

Einfache Wartungsarbeiten kann man am eigenen Fahrrad oder Pedelec selbst durchführen. Dazu eigenes Fahrrad mitbringen. Im Kurs soll geübt werden, wie man die Schaltung und die Bremsen justiert, wie man Verschleiß an Kette und Bremsbelägen erkennt und wie man einen Reifen wechselt. Anmeldung erforderlich bei Klaus Maier-Rubner, Tel: 07161/73946.

Einfache Wartungsarbeiten kann man am eigenen Fahrrad oder Pedelec selbst durchführen. Dazu eigenes Fahrrad mitbringen. Im Kurs soll geübt werden, wie man die Schaltung und die Bremsen justiert, wie man Verschleiß an Kette und Bremsbelägen erkennt und wie man einen Reifen wechselt. Anmeldung erforderlich bei Klaus Maier-Rubner, Tel: 07161/73946.

Uhland-Realschule GöppingenKarte anzeigen

Burgstraße 2 Göppingen 73033
sekretariat@urs.gp.schule.bwl.de 07161 650390 07161 650385

ADFC Kreisverband Göppingen

Fr 3. April
  |  20:00 – 22:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Simon & Garfunkel Tribute meets Classic

Stadthalle

Mit Liedern wie " The Sound of Silence" und "Cecilia" schufen Simon & Garfunkel poetische Hymnen für eine ganze Generation. "Mrs. Robinson" wurde 1969 weltberühmt durch den US-amerikanischen Spielfilm "Die Reifeprüfung".

1968 schrieb das US-amerikanische Duo mit "The Boxer" ein hochemotionales Loblied auf einen Überlebenskünstler. Als Botschaft der Hoffnung ging zwei Jahre später mit "Bridge Over Troubled Water" eine Komposition von schlichter Schönheit in die Musikgeschichte ein. Seit einigen Jahren spürt das Duo Graceland dem musikalischen Geist seiner Vorbilder intensiv nach und tourt mit dem Programm „A Tribute to Simon & Garfunkel“ überaus erfolgreich durch die Republik. In ihrem aktuellen Projekt beweisen Thomas Wacker (Paul Simon) und Thorsten Gary (Art Garfunkel) eindrücklich: Die unzähligen Klassiker des wohl erfolgreichsten Folkrock-Duos der Welt harmonieren perfekt mit dem unverkennbaren Klang eines klassischen Streichensembles. Das Zusammenspiel der beiden Stimmen und zweier Gitarren mit den klassischen Instrumenten lässt die Songs von Simon & Garfunkel zu einem ausdrucksstarken und außergewöhnlichen Musikerlebnis werden. In einem Konzert mit zwei Künstlern, die ihren Idolen aus Amerika ausgesprochen nahe kommen, und einem Streichquartett, das dieser Musik einen ganz neuen, unverwechselbaren Klang verleiht.„Eine klangschöne, gefühlvolle Hommage mit ganz persönlicher Note“ urteilt die Presse.

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

SBEntertainment GmbH & Co. KG

Metzinger Str. 75 Metzingen 72555
Stefan.buck@sbegroup.de 07123 9684910 07123 9675547

Zukunft der Arbeit - Arbeit der Zukunft zwischen Schwarmstädten und Streuobstwiesen

Infoveranstaltung

Stadthalle

Die Veranstaltung findet im Märklinsaal statt: Wie gestalten wir nachhaltiges Wirtschafts- und Erwerbsleben zwischen Ballungszentrum und Ländlichem Raum - Wie verhindern wir Überhitzung und Kollaps der urbanisierten Boomregionen auf der einen und Provinzialisierung ihrer Peripherie auf der anderen Seite?

Die Digitalisierung und Globalisierung, die Mobilitäts-, die Energie- und selbst die Agrarwende stellen enorme Herausforderungen aber auch große Chancen für unsere Wirtschaft und damit für die gesamte Gesellschaft dar. Entscheidender Faktor für Erfolg oder Misserfolg wird hierbei Quantität und Qualität der Arbeitsplätze, aber auch die soziale Absicherung und Chancengerechtigkeit der Lebensverhältnisse in divergent strukturierten Gebieten sein. Im Kreis Göppingen – zwischen südwestdeutscher Landesmetropole und der Schwäbischen Alb - wollen wir diesen Fragen exemplarisch nachgehen, aber auch mögliche Optionen und Lösungsansätze und die dazu nötigen Voraussetzungen aufzeigen. Neben Betriebs- und Personalvertretungen sind auch alle für gute Arbeitsbedingungen engagierte Menschen und Organisationen sowie die an einem sozialen Miteinander interessierte Öffentlichkeit herzlich eingeladen. Mit Kompetenz und Leidenschaft werden diskutieren: Beate Müller-Gemmeke, MdB, Sprecherin für Arbeitnehmer*innenrechte und aktive Arbeitsmarktpolitik Gabriele Frenzer-Wolf, Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Bezirk Baden-Württemberg Gernot Imgart, Leitender Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer Göppingen Martin Purschke, Erster Bevollmächtigter (Geschäftsführer) IG Metall Göppingen-Geislingen Sowie weitere Teilnehmer*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft, Gesellschaft und Politik, sowie aus der Mitte der Zuhörerschaft

StadthalleKarte anzeigen

Blumenstr. 41 Göppingen 73033
jheilig@goeppingen.de 07161 650-4305

Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Göppingen

Schlossplatz 4 Göppingen 73033

Digitale Tourenplanung für Wanderer und Radfahrer

Praxis-Seminar mit Garmin BaseCamp®

VHS-Haus

Veranstaltung in Kooperation mit VHS Die kostenlose Software „BaseCamp®“ von Garmin®, in Verbindung mit den für eine Vielzahl von Ländern verfügbaren sogenannten Openstreetmap-Karten (OSM), ermöglicht es Ihnen Ihre Tourenideen am heimischen PC zu planen. Der Kurs wendet sich an GPS Einsteiger und vermittelt allgemeine Grundlagen zum Programm BaseCamp. Anmeldung bei der VHS erforderlich.

Sie haben für Ihre Touren ausgefallene Ideen zur Routenführung abseits der beschilderten und ausgetretenen Pfade? Sie besitzen ein Outdoor GPS-Gerät oder ein Smartphone mit einer geeigneten App und möchten Ihre individuellen Vorstellungen zu Streckenverläufen auf dem PC als Route oder Track generieren.Für die eigentliche Anwendung, die Führung im Gelände, soll der Track anschließend auf ein GPS-Gerät bzw. die App eines Smartphones geladen oder auch ausgedruckt werden.Es fehlt Ihnen dafür nur noch das geeignete Programm?Die kostenlose Software „BaseCamp®“ von Garmin®, in Verbindung mit den für eine Vielzahl von Ländern verfügbaren sogenannten Openstreetmap-Karten (OSM), ermöglicht es Ihnen Ihre Tourenideen am heimischen PC zu planen.Der Kurs wendet sich an GPS Einsteiger und vermittelt allgemeine Grundlagen zum Programm BaseCamp. Anmeldung bei der VHS erforderlich

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

ADFC Kreisverband Göppingen

Geschichteninsel - Vorlesen für Kinder

Lesung

Stadtbibliothek

Taucht ab in die Welt der Geschichten und Bücher. Unsere Vorlesepaten werden Euch spannende und lustige Geschichten vorlesen und erzählen. Bringt gute Laune mit und seid ganz Ohr.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Kinderhaus Seefrid

Begleitveranstaltung Wochenmarkt

Schillerplatz, Wochenmarkt

Lernen Sie die Kinder des Kinderhauses "Seefrid" kennen, sie haben fleißig gebacken und verkaufen heute ihren Kuchen auf dem Wochenmarkt.

Schillerplatz, WochenmarktKarte anzeigen

Schillerplatz Göppingen 73033

Konzert: Kammermusik Akademie Hohenstaufen

Konzert

Evangelische Kirche Hohenstaufen

ine Woche lang erarbeiten die Teilnehmer der diesjährigen Kammermusik Akademie Hohenstaufen mit Hilfe von erfahrenen Dozenten zwei hochkarätige Konzertprogramme. An diesem Abend spielen die jungen Musiker, die aus ganz verschiedenen Ländern stammen, spannende Werke der Kammermusik für Klavier und Streichinstrumente auf höchstem Niveau. Eintritt frei.

Evangelische Kirche HohenstaufenKarte anzeigen

Pfarrstr. 14 Göppingen 73037
07165/ 91880

Kammermusikfestival Hohenstaufen e.V.

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Musiknacht Göppingen

Live Music pur

Innenstadt

20 Livebands in 20 Locations. Einmal bezahlen und überall dabei sein.

20 Bands in 20 Locations, erwarten die Besucher der Innenstadt am 6. April. Getreu dem Motto: Einmal bezahlen, überall dabei sein, können die Besucher sich auch in diesem Jahr ihren individuellen Konzertplan erstellen und so die Vielfalt dieses außergeöhnlichen musikalischen Events genießen. Alle Freunde von handgemachter Musik kommen natürlich wieder auf ihre Kosten denn egal ob Pop, Rock, Latin oder Covermusik es ist für jeden etwas dabei! Der Startschuss für die Musiknacht fällt um 21.00 Uhr. Schluss ist erst dann, wenn das letzte Tanzbein nicht mehr schwingt.

InnenstadtKarte anzeigen

PIG Stadtmagazin, R2 Werbeagentur

Hohenstaufenstraße 9 Göppingen 73033
info@r-zwei.de 07161 965850

Führung auf dem Hohenstaufen

Stadtführung

Treffpunkt: Stauferstele, Berggipfel

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen auch in diesem Frühjahr und Sommer einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos an einer Führung teilzunehmen.

Wer nicht nur den einmaligen Blick vom 684 Meter hohen Gipfel des Hohenstaufen genießen, sondern auch mehr über seine bewegte Geschichte erfahren möchte, dem bietet die Stadt Göppingen auch in diesem Frühjahr und Sommer einmal im Monat die Gelegenheit, kostenlos an einer Führung teilzunehmen. Für Interessierte gibt es anschließend auch noch die Möglichkeit zu einer Führung durch die Staufer-Ausstellung am Hohenstaufen. Termine im Überblick: 05 April (Margit Haas)03. Mai (Susanne Brzuske)07. Juni (Margit Haas)05. Juli (Maria Skaroupka)02. August (Silke Allmendinger) 06. September (Rudi Bauer)04. Oktober (Maria Skaroupka) 01. November (Bärbel Lübke)

Treffpunkt: Stauferstele, BerggipfelKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Hear my Prayer

Geistliches Chorkonzert

Katholische Kirche St. Maria

Am Palmsonntag singt der südwestdeutsche Kammerchor unter der Leitung von Judith Mohr in der Kirche St. Maria. Unter dem Titel Hear my prayer führt der Chor geistliche Chormusik zur Passionszeit mit Werken von Henry Purcell, Sven-David Sandström, Thomas Tallis, Edmund Rubbra und Wilhelm Berger auf.

Der Südwestdeutsche Kammerchor Tübingen, mit rund 35 Sängerinnen und Sängern, erarbeitet in monatlichen Probenphasen a-cappella-Werke und Oratorien von der Renaissance bis zur Moderne. Das Zusammenspiel von Musik und Text, kammermusikalische Transparenz, prägnanter Ausdruck und historische Authentizität zeichnen den Chorklang aus. 2017 gestaltete der Südwestdeutsche Kammerchor Tübingen das Preisträger-Konzert für Wolfgang Rihm beim Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd mit, 2018 wirkte er beim Bachfest der Neuen Bachgesellschaft in Tübingen mit. Judith Mohr studierte Chorleitung bei Professor Marcus Creed an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und schloss ihr Masterstudium bei Professor Denis Rouger an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart im Sommer 2018 mit Auszeichnung ab. Sie ist Mitglied des Dirigentenforums Chor des Deutschen Musikrates und war Stipendiatin der Chorakademie des SWR-Vokalensembles. Als freiberufliche Chorleiterin leitet sie neben dem Südwestdeutschen Kammerchor Tübingen auch den Kölner Kammerchor CONSTANT (seit 2015) und den Oratorienchor Brühl (seit 2019).

Katholische Kirche St. MariaKarte anzeigen

Marktstr. 35

Katholische Kirchengemeinde Göppingen

Marktstraße 35 Göppingen 73033
martin.boehm@drs.de 07161 96592215

Konzert: Kammermusik Akademie Hohenstaufen

Konzert

Evangelische Kirche Hohenstaufen

Eine Woche lang erarbeiten die Teilnehmer der diesjährigen Kammermusik Akademie Hohenstaufen mit Hilfe von erfahrenen Dozenten zwei hochkarätige Konzertprogramme. An diesem Abend spielen die jungen Musiker, die aus ganz verschiedenen Ländern stammen, spannende Werke der Kammermusik für Klavier, Streichinstrumente und Percussion auf höchstem Niveau. Eintritt frei.

Evangelische Kirche HohenstaufenKarte anzeigen

Pfarrstr. 14 Göppingen 73037
07165/ 91880

Kammermusikfestival Hohenstaufen e.V.

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Tageswanderung

Wanderung

Tageswanderung: Löwenpfad Berta-Hörnle-Tour. Burggeschichten in traumhafter Kulisse: Bad Boll - Tempele - Hörnle - Kornberg - Bertaburg - Bad Boll. Info Peter Wolff T 07161/21302 - Dr. Ute Kühlmann T 0173/9677150.

Verkaufsoffener Sonntag

Aktionsveranstaltung

Innenstadt

In Göppingen finden immer zwei Verkaufsoffene Sonntage im Jahr statt. Immer am Sonntag des Göppinger Frühlings im Frühjahr und dem Weinfest im Herbst.

InnenstadtKarte anzeigen

Göppinger City e.V.

Spitalstraße 10 Göppingen 73033
info@goeppinger-city.de 07161 606800 07161 6068016
Mo 6. April bis Do 9. April
  |  9:00–16:00 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Psychomotorische Erlebniswoche

Workshop

Praxis-Zentrum Göppingen

Das bunte Programm besteht aus Spiel und Spaß unter freiem Himmel, unsere Tiere werden mit in den gemeinsamen Tag einbezogen, wenn es die Gruppe sowie das Wetter zulassen, kann auch im Hochseilgarten und am Kletterbaum geklettert werden. Spiel und Spaß in der Natur„Bei uns sind alle Kinder herzlich willkommen. Für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren.

Montag, 06.04. bis Donnerstag, 09.04.2020, 9.00-16.00 Uhr Kostenbeitrag für 4 Tage 229,- Euro, inkl. Verpflegung Anmeldungen bitte bis zum 30.03.2020 Wir bieten altersgerechte Übungen zur Körperwahrnehmung und verwenden auch mal Naturmaterialien für unsere Spiele mit erlebnispädagogischem Charakter“, erklärt Dr. phil. Katrin Hofmann, Leiterin des Praxis-Zentrums Göppingen. „Unser Ferienprogramm kann das Selbstvertrauen stärken und Sozialkompetenzen fördern. Kinder lernen zum Beispiel spielerisch ihre Grenzen kennen.“ Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Programm für Kinder findet bei jedem Wetter draußen in der Natur statt. Um entsprechende Kleiderauswahl wird gebeten.

Praxis-Zentrum GöppingenKarte anzeigen

Pappelallee 49 Göppingen 73033

Praxis-Zentrum Göppingen

Pappelallee 49 Göppingen 73037

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

5 Esslinger Bewegungsparcours

Sport

Ort der Vielfalt

Alle zwei Wochen dienstags begleitet Claudia Roth-Nemetz, zertifizierte 5-Esslinger-Trainerin, Sie durch die einzelnen Stationen des Parcours. Treffpunkt: An der ersten Tafel. Die Teilnahme ist kostenlos. Fragen und Infos 07161 650-5241.

Ort der VielfaltKarte anzeigen

Theodor-Heuss-Platz Göppingen 73033

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

Gerhard Steiff "Salz für die Erde" - ein Oratorium über Christoph Blumhardt d.J.

Passionskonzert

Stiftskirche Faurndau

Auführende: Solisten, Kammerchor Capella Nova und Instrumentalisten unter der Leitung von KMD Gerald Buß. Das Blumhardt-Oratorium von Gerhard Steiff entstand 1999 als Auftragskomposition für den 28. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Stuttgart und kommt an Karfreitag als Abschluß der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag von Christoph Blumhardt d.J. in der Stiftskirche Faurndau zur Aufführung.

Gerhard Steiff (1937-2011) studierte nach Abschluss seines Theologiestudiums und Vikarzeit in Denkendorf evangelische Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Einen Namen machte er sich als Kirchenmusikdirektor an der Stiftskirche in Tübingen, mit seinem Kammerchor und mit eindrucksvollen Konzertaufführungen in der langjährigen Konzertreihe „Tübinger Motette“. Als Komponist wurde er durch neue, teilweise auch provokante Klangideen und Musikstrukturen bekannt. Karten für das Konzert sind im Vorverkauf bei der NWZ, im iPunkt, bei kartenbestellung@kirchenmusik-kreativ.de und an der Abendkasse erhältlich. Am Mittwoch 18.03.20 um 19:30 Uhr findet im Blumhardthaus Göppingen ein Einführungsvortrag mit Albrecht Esche, ehemaliger Studienleiter an der Evangelischen Akademie Bad Boll und befreundet mit Gerhard Steiff, mit Musikbeispielen und Zitaten zu diesem Werk statt.

Stiftskirche FaurndauKarte anzeigen

Stiftstraße 15 Göppingen 73035

Kammerchor Capella Nova

Nördliche Ringstraße 160 Göppingen 73033

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Historische Stadtführung

monatliche Stadtführung

Innenstadt

Bei einem Rundgang mit unseren Stadtführern durch die Innenstadt erfahren Sie Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt.

In Göppingen gibt es vieles zu entdecken - für Einheimische wie für Gäste. Daher werden regelmäßig Stadtführungen angeboten. Wer sich auf Entdeckungstour begibt, erfährt Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten. Treffpunkt: ipunkt im Rathaus. Die Kosten betragen für Erwachsene fünf Euro; Kinder, Jugendliche, Schüler und Studenten sind frei. Teilnahme ohne Anmeldung möglich. Termine im Überblick: 11. Januar (Margit Haas)08. Februar (Claudia Liebenau-Meyer)14. März (Maria Skaroupka)11. April (Nathalie Finowski)09. Mai (Rudi Bauer) 13. Juni (Silke Allmendinger)11. Juli (Susanne Brzuske)08. August (Thilo Keierleber) 12. September (Margit Haas) 10. Oktober (Ursula Weingart-Brodbeck) 14. November (Bärbel Lübke) 12. Dezember (Rudi Bauer)

InnenstadtKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Leon der Profi

Kino

Club Bambule

Léon verdient sein Geld als Auftragskiller, bis eines Tages Mathilda in sein Leben tritt. Die findet Unterschlupft bei ihrem Auftragskiller-Nachbarn, bei dem sie fortan in die Lehre gehen will. Denn vor allem für den Tod ihres kleinen, unschuldigen Bruders will sich Mathilda rächen.

do 11.04.20 20 Uhr: Leon der Profi (im Club Bambule) Regie: Luc Besson, (F, 1995), 103 Min. Léon verdient sein Geld als Auftragskiller, der im Dienst der New Yorker Italo-Mafia steht. Doch auch wenn er im Laufe seiner Karriere bereits zahlreiche Menschen kaltblütig ermordete, lebt auch er nach gewissen Regeln: Keine Frauen, keine Kinder. Das gilt lange Zeit auch für sein Privatleben, das der Killer in Einsamkeit verbringt - bis eines Tages Mathilda in sein Leben tritt. Das Mädchen wohnt mit ihrer Familie nebenan, doch weder ihre Mutter noch ihr Vater, der für den korrupten Polizisten Norman Stansfield Drogen versteckt hält, schert sich einen Dreck um die 12-Jährige. Als sich Stansfield von Mathildas Vater hintergangen fühlt, beseitigt dieser deswegen gleich seine ganze Familie - bis auf Mathilda. Die findet Unterschlupft bei ihrem Auftragskiller-Nachbarn, bei dem sie fortan in die Lehre gehen will. Denn vor allem für den Tod ihres kleinen, unschuldigen Bruders will sich Mathilda rächen.

Club BambuleKarte anzeigen

Ulrichstraße 29 Göppingen 73033

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Osteraktion

Begleitveranstaltung Wochenmarkt

Schillerplatz, Wochenmarkt

Der Göppinger Tierpark bringt die Hasen auf den Wochenmarkt. Groß und Klein sind eingeladen das Gehege zu besuchen. Von 10:30 - 11:00 Uhr singt der Kinderchor der Göppinger Jugendmusikschule.

Schillerplatz, WochenmarktKarte anzeigen

Schillerplatz Göppingen 73033

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Öffentliche Führung durch die Kunsthalle

Führung

Kunsthalle Göppingen

Jeden Sonn- und Feiertag um 15 Uhr führen Kunstvermittler*innen bei einer Öffentlichen Führung durch die aktuelle Ausstellung und geben Informationen zu den einzelnen Kunstwerken. Halle oben: Giovanni Rizzoli. Secreta; Halle unten: Stephanie Senge. Konsumbibliothek.

Da die Werke so vielfältig sind wie ihre Betrachter, ist keine Führung gleich. An jedem Termin werden neue Themenschwerpunkte gesetzt und die Fragen der Besucher*innen als Anlass für einen gemeinsamen Austausch vor dem Original genutzt.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Osterfest Kaffee und Kuchen Tierheim Göppingen

Osterkaffee

Tierheim Göppingen u.U. e.V.

Wir bewirten euch mit Kaffee, Kuchen und Getränke.Ein paar interessante Infostände sind auch wieder an unserem Fest dabei.Für die Abgabe eurer Tierspartagdose gibt es wieder ein kleines Dankeschön.Näheres dazu findet ihr auf unserer Homepage:tierheim-goeppingen.de.

Tierheim Göppingen u.U. e.V.Karte anzeigen

Beim Ödegarten 1 Göppingen 73035

Tierschutzverein Göppingen u.U. e. V.

Beim Ödegarten 1 Göppingen 73035
Di 14. April bis Do 16. April
  |  9:00–12:30 Uhr
Für Kalender exportieren (ics) auf whatsapp teilen

Bauernhoftage

Workshop

Praxis-Zentrum Göppingen

Bauen, Basteln, Spielen, Streicheln und Füttern: Zum Programm gehört neben Spiel und Spaß unter freiem Himmel, der Frühstücksdienst der Kleintiere sowie deren Kennenlernen und Pflegen. Für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren.

Dienstag, 14.04. bis Donnerstag, 16.04.2020, 9.00-12.30 Uhr Kostenbeitrag 69,- Euro (3 halbe Tage, pro Tag 25,- Euro) Anmeldungen bitte bis zum 03.04.2020 „Am Bauernhoftag machen wir Spiele aus dem erlebnispädagogischen Bereich, beschäftigen uns mit den Tieren auf dem Freihof und sind dabei möglichst oft an der frischen Luft“, erzählt Dr. phil. Katrin Hofmann, Leiterin des Praxis-Zentrums Göppingen.Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Programm für Kinder findet bei jedem Wetter draußen in der Natur statt. Um entsprechende Kleiderauswahl wird gebeten.

Praxis-Zentrum GöppingenKarte anzeigen

Pappelallee 49 Göppingen 73033

Praxis-Zentrum Göppingen

Pappelallee 49 Göppingen 73037

Offenes Singen

Gemeinsames Singen

Bürgerhaus Göppingen

Sie haben Freude am gemeinsamen Singen und genießen das Zusammensein mit anderen Menschen? Dann kommen sie einfach vorbei! Das Offene Singen findet jeden Dienstag von 14:30-16:00 Uhr statt. Musikalische Leitung: Heide Frieß. Eintritt ist frei und keine Anmeldung erforderlich.

Bürgerhaus GöppingenKarte anzeigen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
THemminger@goeppingen.de 07161 650-5241

Bürgerhaus Göppingen

Kirchstraße 11 Göppingen 73033
07161 650-5240

West-Australien

Vortrag

Wilhelmshilfe Ursenwang

Ein Vortrag mit Ursel Buchter - In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen.

Wilhelmshilfe UrsenwangKarte anzeigen

Ulmenweg 8

Volkshochschule

Mörikestr. 16 Göppingen 73033
vhs@goeppingen.de 07161/650-9705

Nachmittagswanderung

Wanderung

Bad Ditzenbach - Gosbach. Info Peter und Brigitte Klutzky T 07161/922040.

Schwäbischer Albverein OG Göppingen

ARTPARTMENT

Jugendclub der Kunsthalle Göppingen

Kunsthalle Göppingen

Das ARTPARTMENT ist ein Zusammenschluss von jungen Leuten, die sich für Kultur und Gesellschaft interessieren. Auf dem Programm stehen Museumsbesuche, Meet & Greets mit Künstlern, Workshops und vor allem UNSERE IDEEN! Bitte um Voranmeldung unter: fsj@goeppingen.de oder 07161-650-4215.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Vom Gießen des Zitronenbaums

Kino

VHS-Haus

Als Nachbarn sich wieder an seinem Zitronenbaum bedient haben, ist für Elia das Fass voll: Er verlässt seine Heimat Nazareth und macht sich auf in die weite Welt auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Wo er sich über die Absurditäten anfangs noch wundert, wird ihm alles doch zu skuril. Egal, wohin er auf der Welt kommt, etwas erinnert ihn immer an Palästina.

sa 16.04.20 20 Uhr: Vom Gießen des Zitronenbaums (in der VHS) Regie: Elia Suleiman (Kat. D. Can. Tr. Pal., 2019) 102 Min. Als Nachbarn sich wieder an seinem Zitronenbaum bedient haben, ist für Elia das Fass voll: Er verlässt seine Heimat Nazareth und macht sich auf in die weite Welt auf die Suche nach einem neuen Zuhause. Er besucht die Länder, in denen Frauen nichts zu befürchten haben, die Kunst frei ist und es öffentliche Parks gibt.So bekommt er es in Paris und New York mit aggressiven Parkbesuchern, Polizisten auf Rollern und bewaffneten Spaziergängern zu tun. Wo er sich über die Absurditäten anfangs noch wundert, wird ihm alles doch zu skuril. Egal, wohin er auf der Welt kommt, etwas erinnert ihn immer an Palästina.

VHS-HausKarte anzeigen

Mörikestraße 16 Göppingen 73033
07161 650-9705

Open End Kino

Mörikestrase 16 Göppingen 73033

Ausstellungseröffnung

Barbara Klemm – Fritz Schwegler

Schloss Filseck

Anlässlich der Verleihung des 2. Fritz-Schwegler-Preises durch die Fritz-Schwegler-Stiftung „Das Unbewegliche Theater“ an Barbara Klemm zeigt die Ausstellung Werke der Fotografin und des Bildhauers Fritz Schwegler von Breech.

Die Schwarz-Weiß-Fotografien von Barbara Klemm, die 2001 in Breech entstanden sind, zeigen das künstlerische Umfeld Fritz Schweglers. Fotografien, die die politischen Entwicklungen von den 1960er Jahren bis hin zur Wende abbilden, sind ebenfalls Teil der Ausstellung.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Mit dem Segway durch die Göppinger Innenstadt

Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

Segway fahren macht Spaß! Geräuschlos durch die Göppinger Innenstadt rollen und bei einer historischen Stadtführung viel Wissenswertes über die geschichtlichen Ereignisse, über Straßen, Plätze und Sehenswürdigkeiten der Hohenstaufenstadt erfahren.

Nutzen Sie die Möglichkeit, eine Fahrt auf dem Segway mit einer interessanten Stadtführung zu verbinden. Voraussetzung ist mindestens eine Mofaprüfbescheinigung. Nach einer gewissenhaften Einführung durch die Firma con-la-natura, wird vom Marktplatz aus gestartet. Wer auf dem innovativen und umweltfreundlichen Segway die Stadt Göppingen erleben möchte, hat von April bis Oktober in der Regel einmal im Monat freitags die Chance dazu. Vorteil der Segway-Führungen: Auch außerhalb gelegene Highlights lassen sich mühelos erreichen. An allen Terminen wird eine Führungen um jeweils 16:00 Uhr angeboten. Aus Sicherheitsgründen sind max. sieben Teilnehmer pro Führung zugelassen. Die Kosten betragen 64 € pro Person. Eine Anmeldung im ipunkt im Rathaus ist erforderlich! Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss eine Woche vor der Führung! Weitere Informationen gibt es unter Telefon 07161/650-4444 und per E-Mail ipunkt@goeppingen.de. Auf Anfrage sind auch Gruppenführungen zu einem Wunschtermin möglich. Die Mitarbeiterinnen im ipunkt im Rathaus beraten Sie dazu gerne. Die Segway-Führungen im Überblick: Freitag, 17. April 2020, 16 Uhr (Margit Haas)Freitag, 15. Mai 2020, 16 Uhr (Rudi Bauer) Freitag, 05. Juni 2020, 16 Uhr (Thilo Keierleber) Freitag, 03. Juli 2020, 16 Uhr (Rudi Bauer)Freitag, 07. August 2020, 16 Uhr (Margit Haas) Freitag, 18. September 2020, 16 Uhr (Margit Haas) Freitag, 09. Oktober 2020, 16 Uhr (Rudi Bauer)

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Stadt Göppingen

Hauptstr. 1 Göppingen 73033

Barbara Klemm – Fritz Schwegler

Ausstellung

Schloss Filseck

Anlässlich der Verleihung des 2. Fritz-Schwegler-Preises durch die Fritz-Schwegler-Stiftung „Das Unbewegliche Theater“ an Barbara Klemm zeigt die Ausstellung Werke der Fotografin und des Bildhauers Fritz Schwegler von Breech.

Die Schwarz-Weiß-Fotografien von Barbara Klemm, die 2001 in Breech entstanden sind, zeigen das künstlerische Umfeld Fritz Schweglers. Fotografien, die die politischen Entwicklungen von den 1960er Jahren bis hin zur Wende abbilden, sind ebenfalls Teil der Ausstellung.

Schloss FilseckKarte anzeigen

Uhingen 73066

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Geschichteninsel - Vorlesen für Kinder

Lesung

Stadtbibliothek

Taucht ab in die Welt der Geschichten und Bücher. Unsere Vorlesepaten werden Euch spannende und lustige Geschichten vorlesen und erzählen. Bringt gute Laune mit und seid ganz Ohr.

StadtbibliothekKarte anzeigen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033

Stadtbibliothek Göppingen

Kornhausplatz 1 Göppingen 73033
stadtbibliothek@goeppingen.de 07161 650-9605 07161 650-9609

Malzeit

Kunstwerkstatt für Kinder von 5-10 Jahren

Kunsthalle Göppingen

Jeden Samstag können Kinder mit Kunstvermittler*innen des Hauses die aktuelle Ausstellung besuchen. Dabei ist keine MALZEIT gleich: Es stehen immer andere Aspekte der Ausstellung im Vordergrund, die im Atelier der Kunsthalle zu unterschiedlichen Experimenten und Ergebnissen mit Farben, Formen, Materialien und künstlerischen Techniken führen.

Kunsthalle GöppingenKarte anzeigen

Marstallstraße 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/ 650 4211

Kunsthalle Göppingen

Marstallstr. 55 Göppingen 73033
kunsthalle@goeppingen.de 07161/650 4211 07161 6504309

Schwäbische Stadt-Verführung in Göppingen

Thematische Stadtführung

Treffpunkt: ipunkt im Rathaus

„Der Dialekt ist vom Aussterben betroffen“ – Zitat UNESCO! Und vor Allem der „Schwäbische“ – deshalb wollen wir gegensteuern! Nach dem Motto „no net huddla“ erkunden wir die Stadt nach schwäbischen Spuren, wie z.B. koscht nix, Dichtr, Denkr ond Diftlr, spara, Spätzla und noch vieles mehr - Eine Führung für schwäbische Ureinwohner und Reigschmeckte – also fei für Älle!

„Der Dialekt ist vom Aussterben betroffen“ – Zitat UNESCO! Und vor Allem der „Schwäbische“ – deshalb wollen wir gegensteuern! Nach dem Motto „no net huddla“ erkunden wir die Stadt nach schwäbischen Spuren, wie z.B. koscht nix, Dichtr, Denkr ond Diftlr, spara, Spätzla und noch vieles mehr - Eine Führung für schwäbische Ureinwohner und Reigschmeckte – also fei für Älle! Kommet Se mit und schwätzet Se mit! Treffpunkt: ipunkt im Rathaus Informationen und Anmeldung im ipunkt im Rathaus oder unter 07161 650-4444. Kosten: 5 Euro

Treffpunkt: ipunkt im RathausKarte anzeigen

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

ipunkt um Rathaus

Hauptstraße 1 Göppingen 73033
ipunkt@goeppingen.de 07161 650-4444

Führungen in italienischer Sprache

Zur Matinee Zeit in der Kunsthalle Göppingen

Die Kunsthistorikerin Katia Fazio wird alle Interessierten in italienischer Sprache durch die Ausstellung „Giovanni Rizzoli. Secreta“ zur Matinee Zeit. Sicherlich ist es von großem Vorteil sich den Geheimnissen der Kunst von Giovanni Rizzoli in seiner Muttersprache zu nähern.

Führungen in italienischer Sprache sind auch nach Vereinbarung buchbar.